Unser Aktionsprogramm

Hier unser aktuelles
Aktionsprogramm!

Sehen wir uns bei einer unseren nächsten Aktionen?
Jetzt erst mal viel Spaß beim Stöbern!

Wir freuen uns auf dich!

 

Fr, 20.01.2017

Boogie-Woogie

Der gebürtige Hamburger gilt weltweit als Botschafter des Boogie Woogie.

Axel Zwingenberger komponiert nicht nur kreativ und innovativ, sondern leuchte wie kein zweiter die Facetten des klassischen Boogie Woogie- und Blues-Pianos aus und füllt sie durch seine mitreißenden Interpretationen mit Leben.

Diesmal betritt der große Blues- und Boogie Woogie-Pianist, der im vorigen Jahr sein 40-jähriges Bühnenjubiläum feierte, allein die Düsseldorfer Bühne und beschert dem Publikum mit seiner unbändigen und mitreißenden Spielfreude einen unvergesslichen Abend.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 21.01.2017

Freizeittreff Skireise 2017 - Finkenberg im Herzen des Zillertals

Das Zillertal ist eins der grössten Skigebiete der Alpen und umfasst 650 Pistenkilometer. Hier ist wirklich für jeden die richtige Piste dabei. Wer es anspruchsvoll liebt und die Streif kennt- vergiss sie sofort wieder, denn im Zillertal git es die steilste Piste der Alpen - Harakiri - mehr muss man gar nicht sagen ;-)) Für Anfänger: Ihr könnt auch einen Skikurs machen und euch die Ausrüstung vor Ort ausleihen.
Da das Zillertal mein "Hausrevier" ist, kann ich euch das gesamte Skigebiet der Zillertalarena zeigen.
Auf der anderen Seite werden wir aber auch vom Hotel verwöhnt - der Chef des Hauses zeigt uns, je nach Leistungsklasse, mit einer tägl. Tour das Skigebiet.
Unser Hotel liegt in Finkenberg und ist somit der ideale Ausgangsort zum erkunden des Skigebiets.

Leistungen Incl.:
• 7 Übernachtungen im 3*** Superior Hotel in Finkenberg
• Reichhaltiges Frühstück mit Bioecke
• 4 gäng. Abendmenü mit 3 verschiedenen Hauptgerichten
• Salatbuffet
• Alle Zimmer mit Wohn- und Schlafbereich oder Sitzecke, DU/WC, Balkon mit traumhaften Ausblick auf unsere Berge, Durchwahltelefon, Sat-TV, Radio, Safe, Haarfön
• Internetanschluss über Wireless lan jedem Zimmer (kostenlos)
• freie Benutzung der Sauna, Bademäntel und Badeschlappen stehen zur Verfügung
• Solarium Euro 5,00 (15 Minuten)
• Fitnessraum mit Ergobike. Crosstrainer. Laufband und Kraftturm
• Bushaltestelle direkt vor dem Hotel
• vom Bauernhof: frische Milch, Butter, Joghurt und Sahne
• alle Zimmer sind Nichtraucherzimmer
• Bücher Tauschecke
• Personenaufzug
• Türkisches Dampfbad, Finnische Sauna, Infrarot-Wärmekabine
• großer Ruheraum
• tägl. geführte Skitouren
• Reisebegleitung durch André

Leistungen excl.:
• Kurtaxe
• Skipass (6 Tage aktuell 242,50 + 2 Euro Pfand)
• Anreise
• pers. Ausgaben
• evtl. Skikurs/ Skiverleih

Jetzt kennen lernen!
Sa, 21.01.2017

Auf ein Bier ins MODI....

Das ist aber bei weitem nicht alles, was das Modigliani, alteingesessene Kunstkneipe mit Veranstaltungsprogramm, im Herzen von Bilk am Friedensplätzchen gelegen, zu bieten hat.

Das Modi gehört zu Bilk wie Spaghetti zur Bolognese mit seinem ungewöhnlichen Ambiente, mit alten Plakaten dekorierte Decken und Wände, einer sehr gut ausgestatteten Bar, ausgezeichnetem Essen zu sehr moderaten Preisen.

Jetzt kennen lernen!
So, 22.01.2017

Cuba-Fotoshow

Das sozialistische Kuba befindet sich im Wandel! Davon zeugt nicht nur die jüngste Annährung an den einstigen Erzfeind USA. Doch wie wirkt sich dieser Wandel auf die Einwohner Kubas aus? Dieser Frage geht Bruno Maul seit über 12 Jahren auf den Grund. Ziel seiner Fotoreisen ist dabei vor allem die Jugend, ihre Musik, ihre Hoffnungen und Träume auf ein besseres und freieres Leben. Doch auch das „alte Kuba“, zerfallende Architektur, museumsreife und sozialistische Dogmatik, sind Teil seiner nostalgischen Bestandsaufnahme.

Es sind die tiefen Gegensätze im Alltag der Kubaner, die von Bruno Maul in packenden, nachdenklichen und amüsanten Anekdoten präsentiert werden. Che Guevara neben Internetrevolution und Smartphone-Kultur, Heavy-Metal- und Hinterhof-Protestmusik neben Revolutions-Romantik.

Eine spannende Live-Reportage mit tiefen Einblicken in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Landes.

Jetzt kennen lernen!
So, 22.01.2017

Frühstücksbowling

Wieder ein gelungener Start in den Sonntag mit unserem beliebten Frühstücksbowling. Ein unschlagbares Angebot! Es beinhaltet Frühstücksbuffet, Leihschuhe und 2 Stunden Bowling.
Inklusive zum Frühstücksbuffet ist der Kaffee und O-Saft. Auf der Bowlingbahn werden alle Getränke wie üblich separat abgerechnet.

Jetzt kennen lernen!
So, 22.01.2017

Nordic Walking am Rhein

Wir gehen nochmals am unserem schönen Rhein eine weitere (andere) Strecke (ca. 1 Std) Anfänger sind wie immer willkommen, denn wir gehen ein moderates Tempo. Wenn Ihr Stöcke habt, bringt sie auf jeden Fall mit, auch wenn Ihr noch nicht viel Erfahrung habt, ich helfe gerne. Natürlich sind auch Walker(innen) ohne Stöcke willkommen :) Anschließen nehmen wir gerne auch wieder eine kleine Erfrischung in einer der schönen umliegenden Kneipen/Cafes

Jetzt kennen lernen!
Di, 24.01.2017

Und wieder ruft die Jamsession

Diese Veranstaltung wird noch geplant, Details folgen in Kürze.

Jetzt kennen lernen!
Mi, 25.01.2017

Bahnhofssitzungs der Tonnengarde

Es ist wieder soweit. Manch einer von Euch erinnert sich sicherlich noch an letztes Jahr. Da war ich bereits mit Euch dort.

Wie jedes Jahr wird auch diesmal wieder das Prinzenpaar erwartet.

Jetzt kennen lernen!
Fr, 27.01.2017

Badminton in Duisburg mit anschließendem Bierchen

Zum Wochenausklang lassen wir nochmal die Federn fliegen. Bei uns ist Badminton für jeden offen, egal ob man sich zum ersten Mal am Schläger versucht oder schon etwas Spielpraxis hat.

Jetzt kennen lernen!
Fr, 27.01.2017

Restaurants in Düsseldorf von A - Z: P wie Psst Bandido

Seit Jahren ist Pssst Bandido ein Begriff in Düsseldorf bei Jung und Alt.
Das charakteristische an unserem Restaurant ist, dass alle Produkte für die Speisen liebevoll von Hand und nach originalen Rezepten gekocht werden.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 28.01.2017

300 pounds of Dynamite: Memo Gonzalez is back!

Alle Jahre wieder kommt Memo Gonzalez nach Ratingen. Immer wieder ein Erlebnis ihn und seine Band "The Özdemirs" live zu erleben. Texas-Blues vom Feinsten. Stillstehen wird schwierig werden! Let's rock the house down!

Jetzt kennen lernen!
Sa, 28.01.2017

Die Welt der Märchen

DIe Welt der Märchen kann spannend sein und auch zum Nachdenken anregen.
Ich habe für uns eine Märchenerzählerin gewinnen können, die uns in freier Rede Märchen für Erwachsene näher bringt.

Jetzt kennen lernen!
So, 29.01.2017

Von Dürer bis van Gogh, Sammlung Bührle trifft Wallraf

"Monets Zauber hat mich nie losgelassen, Cézanne, Degas, Manet, Renoir wollte ich in meinem Umkreis an meinen Wänden haben", so blickte Emil Bührle kurz vor seinem plötzlichen Tod im Novem­ber 1956 auf den Beginn seiner Sammelleidenschaft zurück. In nur wenigen Jahren war es ihm gelungen, eine erstaunliche Vielzahl von herausragenden Kunstwerken aus den bedeutendsten Epo­chen von Gotik bis Kubismus zusammenzutragen.

Seine große Liebe aber galt immer den Impressionisten. Hier ­tref­fen sich seine Inter­essen und die des Wallraf-Richartz-Museums. Noch in den 1950er-Jahren konkurrierten beide Parteien zuweilen auf dem Kunstmarkt um die besten Bilder und heute, sechzig Jahre nach Bührles Tod, bringt das Wallraf 64 Meister­werke aus beiden Samm­lungen für einen einzigartigen Dialog zusammen. Dabei kommen neben den bereits genannten französischen Impres­sio­nis­ten auch Meister wie Dürer, Cuyp, Canaletto, Delacroix, Courbet, Sisley, Pissarro, Gauguin, van Gogh, Picasso und Braque zusammen. Die Ausstel­lung ist ausschließlich in Köln zu sehen.

Leopold Reidemeister, der von 1945 bis 1957 Direktor des Wallraf-Richartz-Museums war und Bührle persönlich kennengelernt hatte, charakterisierte den wohlhabenden Industriellen und lei­den­schaft­lichen Kunstsammler mit folgenden Worten: "Er hatte die schöne Muße und Gelassenheit, eine halbe Stunde vor einem Monet zu verbringen, wobei man nicht zu hören bekam, daß er vielleicht bedeutendere Bilder dieses Künstlers besaß." Bührles Kollektion europäischer Malerei galt schon damals als eine der wichtigsten privaten Sammlungen überhaupt. Im Jahre 1960 brachte seine Familie eine repräsentative Auswahl von rund 200 Gemälden und Skulpturen in eine Stiftung ein, die bis Mai 2015 in der Züricher Villa neben Bührles Wohnhaus zu sehen war. Ab 2020 wird die Sammlung in einem Erweiterungsbau des Kunsthauses Zürich wieder für die Öffentlichkeit zu sehen sein.

Jetzt kennen lernen!
Di, 31.01.2017

Topp Tapas aus portugiesischer Küche

Diese Veranstaltung wird noch geplant, Details folgen in Kürze

Jetzt kennen lernen!
Fr, 03.02.2017

Badminton in Düsseldorf mit anschließendem Bierchen

Zum Wochenausklang lassen wir nochmal die Federn fliegen. Bei uns ist Badminton für jeden offen, egal ob man sich zum ersten Mal am Schläger versucht oder schon etwas Spielpraxis hat.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 04.02.2017

Vortrag/Workshop zum Thema Kommunikation: Das 4-Ohren-Modell nach Schulz von Thun


„Da vorne ist grün.“ - eigentlich ein einfacher, harmloser Satz, oder? Und doch schwingt da noch etwas mit?! Nicht selten ist die Reaktion harsch:“Fährst Du oder fahre ich?!“, denn wir hören auch das, was mitklingt.

Erfahrt mehr darüber, wie wir lenken können, was mitschwingen soll und mit welchem Ohr wir hinhören, damit wir nicht so leicht „etwas in den falschen Hals bekommen“!

Jetzt kennen lernen!
Sa, 04.02.2017

Zünftiger und fröhlicher Jazzabend in Ratingen

Eins steht zu hundert Prozent fest: An diesem Samstagabend geht so richtig wieder mal die Post ab! Die über die grenzen sehr bekannte Jazzband "The Jolly Jazz Orchestra" gibt ein fetziges und unterhaltsames Konzert.

Diese einzigartig tolle Band kombiniert stimmungsvollen, traditionellen Jazz mit Erinnerungen an die großen Schauorchester vergangenen Jahrzehnte. Die speziellen Arrangements unzähliger Titel und die hohe Musikalität sind unnachahmlich und dokumentieren die Sonderstellung, die diese Superband in dieser Szene einnimmt.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 04.02.2017

Ü30 Party

Öfter mal was neues!!
Deshalb möchte ich mit euch im tollen Ambiente der Kaiser Friedrich Halle in Mönchengladbach feiern.
Auf 3 Tanzflächen wird bestimmt für jeden die passende Musik dabei sein und auch auf einer Ü30 Party sind wie immer alle Altersklassen vertreten.

Jetzt kennen lernen!
So, 05.02.2017

Kegel-Frühschoppen im Brauhaus

Ob Anfänger/in oder routinierte/r Kegler/in - hier ist jede/r willkommen, der/die gerne in einer geselligen Runde kegeln möchte.

Obwohl wir uns in einer Altbierbrauerei befinden, steht das Biertrinken (leider) nicht im Vordergrund, so daß wir hier keine ruhige Kugel schieben werden, sondern einige lustige Kegelspiele durchführen werden.

Jetzt kennen lernen!
So, 05.02.2017

Besuch in der Salzgrotte

Auf ein Neues. Wir besuchen erneut die Salzgrotte. Die Salzluft enthält wertvolle Spurenelemente und Mineralien. Wir liegen, in unserer Alltagskleidung, 45 min in der Grotte auf bequemen Wellnessliegen. Die Raumtemperatur beträgt ca. 18-20 Grad, deshalb bekommen wir wärmende Decken und ein warmes Salzkissen. Es gibt für jede/n Schuhüberzieher, damit die Schuhe und das Salz keinen Schaden nehmen.

Jetzt kennen lernen!
So, 05.02.2017

Arabischer Brunch

Wir können im ArabesQ speisen, wie in einem arabischen Palais.
Das Innere des denkmalgeschützten Gebäudes macht dem Namen „ArabesQ“ alle Ehre. Arabische Kunsthandwerker haben die Räume meisterhaft mit Mosaiken, Zedernholz-Schnitzwerk und Stuck-Arabesken gestaltet.

Jetzt kennen lernen!
Mo, 06.02.2017

Frühstücken am Montagmorgen!

Wir lassen die Woche wieder gemütlich und lecker angehen. Mittlerweile sind wir ein festes Team geworden, aber Neulinge sind immer herzlich willkommen. Darum anmelden und dabei sein...

Jetzt kennen lernen!
Do, 09.02.2017

Begegnungen mit Italien

La Bella Italia ist der Inbegriff von Lebensart und Lebenslust. Das Land ist so facettenreich, dass es jeder mit ganz verschiedenen Vorstellungen belegt und mit den unterschiedlichsten Erfahrungen verbindet.

Von einer vier-Pässefahrt in den Dolomiten zur römischen Tragödie in Pompeji. Von der romantischen Amalfiküste in die weite, leere Ebene im umbrischen Teil des Parco Nazionale dei Monti Sibillini.

Einzigartige byzantinische Mosaiken in den frühchristlichen Kirchen in Ravenna und die weiße Stadt Triest an der Adria. Venedig, ein Wunder aus Wasser und Licht und im Piemonte Hügelketten mit dichten Reihen von Rebstöcken. Italien bietet einfach Traumziele für das ganze Jahr.

Jetzt kennen lernen!
Fr, 10.02.2017

Ausstellungseröffnung: Otto Dix - Der böse Blick

Otto Dix, berühmter Maler und berüchtigter Bürgerschreck, verbrachte von Herbst 1922 bis November 1925 intensive Schaffensjahre in Düsseldorf. Als Mitglied der revolutionären Künstlergruppe DAS JUNGE RHEINLAND entwickelte er seine kritische Handschrift, die ihn in der Kunst des 20. Jahrhunderts unverkennbar macht.

Jetzt kennen lernen!
Fr, 10.02.2017

Kino und Essen

Ich hoffe, Hollywood & Co beschert uns eine schöne Auswahl an Filmen, die wir uns dann, wohlig gesättigt, ansehen können.

Da wir schon um 18 Uhr essen gehen, ist es auch kein Problem mehr, entsprechend überall Plätze zu bekommen.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 11.02.2017

Andalusisch in Friedrichstadt

Es ist schon wie ein kleiner Andalusienurlaub, ein Besuch im Sol y Sombra. Der Koch wurde aus Sevilla importiert, das Essen ist dementsprechend authentisch, phantasievoll, abwechslungsreich, lecker. Tolle Tapas!

Jetzt kennen lernen!
Sa, 11.02.2017

Die Sensation ist da: ESCAPE ROOM - wir versuchen zu entkommen!

Nun auch in Düsseldorf möglich: ESCAPE ROOM - die neueste Form des Abenteuerspieles. Nur ihr und euer Scharfsinn gegen die Zeit.

Hinweise finden, Rätsel lösen, Gegenstände miteinander kombinieren mit dem einzigen Ziel: Entkommen! Gemeinsam sammelt ihr versteckte Hinweise und Gegenstände in einem verschlossenen Raum. Durch cleveres Kombinieren und starken Teamgeist müsst ihr knifflige Rätsel lösen. Erkennt die Zusammenhänge, benutzt euren Verstand und eure Fantasie, um Schritt für Schritt näher ans Ziel zu kommen.

Jetzt kennen lernen!
So, 12.02.2017

Neusser Tanzwochen

Das Ensemble des Ballets Jazz de Montreal ist in Neuss zu Gast

MONO LISA; Itzik Galili / Thomas Hofs, Itzik Galili;KOSMOS; Andonis Foniadakis / Julien Tarride
HARRY; Barak Marshall / Balkan Brass Band, Tommy Dorsey Wayne Newton

Die Ballets Jazz de Montreal waren zuletzt zur Eröffnung der 25. Saison der Internationalen Tanzwochen 2007 in Neuss. Immer noch unter der hervorragenden Leitung von Louis Robitaille hat die kosmopolitische Compagnie nach dem Auftakt mit einem neuen Pas de deux von Itzik Galili mit dem anspielungsreichen Titel Mono Lisa eine Choreographie des griechischen Tanzmeisters Adonis Foniadakis im Gepäck, die er unter dem Namen Kosmos für die kanadischen Tänzer geschaffen hat. Der Abend schließt mit dem humorvoll­nachdenklichen Stück Harry des israelisch­amerikanischen Choreographen Barak Marshall. Das Publikum wird beschwingt nach Hause gehen.

Jetzt kennen lernen!
So, 12.02.2017

Sonntagsspaziergang

Wir machen einen kleinen Spaziergang am Sonntagnachmittag, bei dem natürlich Kaffee und Kuchen nicht fehlen dürfen.

Laufen werden wir etwa 5 - 6 Km, also etwa 1,5 Std.

Jetzt kennen lernen!
Mi, 15.02.2017

Wir treffen uns zu einer unterhaltsamen Partie Billard

Nach dem wirklich schönen Abend Anfang Oktober und auch auf euren Wunsch hin treffen wir uns erneut zu einer unterhaltsamen Partie an den Tischen mit dem grünen Tuch.
Wir bevorzugen auch dieses Mal wieder das Poolbillardspiel, in dem sich jeweils zwei Teams bis zu vier Personen gegenüberstehen. Das Poolbillard ist etwa 100 Jahre alt; jedoch dauerte es ziemlich lange, bis es sich bei uns in Europa durchgesetzt hat.

Jetzt kennen lernen!
Fr, 17.02.2017

Rundgang Kunstakademie

Den Akademie - Rundgang gibt es seit 1972, ursprünglich gedacht als Überblick über die Studienleistungen anhand von ausgewählten Ergebnissen.Verantwortlich für Auswahl und Präsentation der Arbeiten waren und sind die Professoren/innen.
Und was ist es heute : inspirierendes Erlebnis, Volksfest, Casting - show oder eine Verkaufsveranstaltung?
Wir werden es herausfinden,für uns.

Jetzt kennen lernen!
Fr, 17.02.2017

Restaurants in Düsseldorf von A - Z: P wie Pegasos

Wir geniesen heute griechisches Essen: Leckere Vorspeisen, knackige Salate und landestypische Gerichte. Darüber hinaus bietet das Pegasos täglich eine große Auswahl an frischem Fisch außerhalb der Karte.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 18.02.2017

Die innere Stimme in mir oder Etwas in mir weiss...

Vitalität und Dynamik entwickelt sich aus einer natürlichen Identität zu uns selbst, so scheint es doch eigentlich recht einfach, diese in uns zu finden. Doch oft sind wir im Leben getrieben von äußeren und inneren Ansprüchen, die mit der eigenen Wahrheit sehr wenig zu tun haben.

Wir erschöpfen dann daran, dass wir mehr aus der Vorstellung heraus leben und nicht aus der natürlichen Quelle des eigenen Selbst.
Es gibt sie aber, diese innere Stimme in uns, eine innere Weisheit, die uns zurück führt zu unserer wahren Identität
Sie wird damit zur Quelle authentischer Vitalität und Lebensfreude.

In diesem Seminar wollen wir der inneren Stimme lauschen und uns an ihr erfrischen lernen.

„In deinem Inneren ist eine Quelle, die niemals versiegt, wenn du niemals aufhörst zu graben.“ (Marc Aurel)

Jetzt kennen lernen!
Sa, 18.02.2017

Wir gehen wandern

Kleine Wanderung..........
Details werden in Kürze noch bekannt geben, die Wanderung wird noch geplant.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 18.02.2017

Spielenachmittag

Hallo zusammen. Ich bin wieder angesprochen worden, dass ich doch jetzt in der kalten Jahreszeit nochmal eine Spielerunde anbieten soll. Im Februar ist es wieder soweit. Es kann entspannt gespielt und gelacht werden.

Jetzt kennen lernen!
So, 19.02.2017

Düsseldorfer Lesetreff

Seit dem letzten Lesetreff im Januar sind einige Wochen vergangen und ich freue mich darauf zu hören, welches der vorgeschlagenen Bücher von Euch gelesen wurde und wie es Euch gefallen hat.

Jetzt kennen lernen!
So, 19.02.2017

Frühstücksbowling

Unser beliebtes Frühstücksbowling beinhaltet Frühstückbuffet, Leihschuhe und 2 Std. Bowling.
Inklusive zum Frühstücksbuffet ist der Kaffee, Tee und O-Saft. Auf der Bowlingbahn werden alle Getränke wie üblich separat abgerechnet.

Jetzt kennen lernen!
So, 19.02.2017

Kombi-Event: Mediterraner Lunch (+ 'Bergsteigen')

Wir treffen uns zum Mittagessen und lassen uns mit mediterranen Spezialitäten verwöhnen. Pizza, Pasta, italienisch, griechisch, spanisch... top zubereitet... einfach lecker und immer noch mit einem sehr guten Preis-Leistungverhältnis.

Wer will, macht den anschließenden Spaziergang "Besteigung des Stinkesberg" mit. Ca. 5 KM mit sagenhaften 50 Höhenmetern. Wir "besteigen" den höchsten Berg (95 m ü NN) im Angerland!!!!

Jetzt kennen lernen!
So, 19.02.2017

Kombi-Event: gemütliche Wanderung 'Bergsteigen' nach dem Essen im Lumare

für all die Feinschmecker, die sich im Lumare mit mediterranen Spezialitäten verwöhnen liessen, ist dieser Spaziergang von ca 5 km und die "Besteigung" des Stinkesberg (höchster Berg im Angerland, 95 m ü. NN) genau das Richtige, um die Luxus-Kalorien wieder wegzuzaubern.

Und wer nicht zum Mittagessen dabei sein möchte, kommt einfach um 14.30 Uhr dazu und geniesst den Ratinger Wald mit uns.

Jetzt kennen lernen!
Do, 23.02.2017

Altweiber

Jungs denkt an eure Krawatten, damit ihr auch gebützt werdet.

An diesem Tag haben die Frauen das Zepter in der Hand! Und wir wollen dabei sein und sehen, was dann passiert.

Jetzt kennen lernen!
Fr, 24.02.2017

Badminton in Duisburg mit anschließendem Bierchen

Zum Wochenausklang lassen wir nochmal die Federn fliegen. Bei uns ist Badminton für jeden offen, egal ob man sich zum ersten Mal am Schläger versucht oder schon etwas Spielpraxis hat.

Jetzt kennen lernen!
So, 26.02.2017

Veedelszug

Jedes Jahr gibt es den berühmten Veedelszug von Niederkassel mit anschließendem Tonnenrennen. Letztes Jahr haben manche mit mir bis Mitternacht weitergefeiert. Mal sehen wie es dieses Jahr wird.

Jetzt kennen lernen!
Mo, 27.02.2017

Rosenmontagszug

Party, Party, Party... der Rosenmontagszug mit den besten Motto-Wagen in der Republik.
Das diesjährige Motto lautet: "„Uns kritt nix klein – Narrenfreiheit, die muss sein“. In diesem Sinne
-Freizeittreff Helau-

Uhrzeit wird noch nachgereicht

Jetzt kennen lernen!
Mi, 01.03.2017

Kunstabend

Nach der harten Karnevalszeit, biete ich Euch eine Verschnaufpause und gehe mit Euch ins Museum. Einmal im Monat gibt es in Düsseldorf den berüchtigten Kunstabend.

Jetzt kennen lernen!
Fr, 03.03.2017

Spannende Kriminalkomödie von Agatha Christie - Die Mausefalle !!

Die im Jahre 1890 geborene britische Schriftstellerin zählt mit rund 4 Milliarden verkauften Werken zu den erfolgreichsten Autorinnen der Literaturgeschichte. Bekannt wurde sie zu Beginn ihre Karriere vor allem durch eine große Anzahl von Kurzgeschichten und Kriminalromanen. Ihre berühmtesten Schöpfungen sind der belgische Detektiv Hercule Poirot und die schrullige Miss Marple. Das wohl bekannteste Kriminalstück ist "Die Mausefalle", das mit mehr als 25000 Aufführungen im Londoner West End-Theater die längste ununterbrochene Show weltweit ist.

In einer kleinen Pension sind fünf Gäste, die beiden Betreiber der Pension und ein Polizist eingeschneit und von der Außenwelt abgeschnitten - sie sitzen in der Falle der MAUSEFALLE. Denn einer von ihnen ist ein Mörder. Es beginnt ein spannendes Katz- und Maus-Spiel. Jeder ist verdächtig, jeder könnte es gewesen sein. Doch wer ist es?

Ich verspreche euch einen super spannenden Theaterabend, den ihr nicht so schnell vergessen werdet. Lasst uns gemeinsam eintauchen in die prickelnde Atmosphäre a la Agatha Christie. Und tappt dann alle zusammen in die Mausefalle .....

Jetzt kennen lernen!
Sa, 04.03.2017

Tschaikowsky

Es spielt das Jugendorchester, unter anderem ein Stück von Benjamin Attahir und die Symphonie Nr. 4 f-Moll von Peter I. Tschaikowsky. Dirigiert wird das Jugendsinfonieorchester Düsseldorf von Ernst von Marschall.

Jetzt kennen lernen!
So, 05.03.2017

Kegel-Frühschoppen im Brauhaus

Ob Anfänger(in) oder routinierte(r) Kegler(in) - hier ist jeder willkommen, der gerne in einer geselligen Runde kegeln möchte.

Obwohl wir uns in einer Altbierbrauerei befinden, steht das Biertrinken (leider) nicht im Vordergrund, so daß wir hier keine ruhige Kugel schieben werden, sondern einige lustige Kegelspiele durchführen werden.

Jetzt kennen lernen!
So, 05.03.2017

Arabischer Brunch

Wegen der großen Nachfrage im Februar, gehen wir erneut arabisch Frühstücken.
Wir speisen, wie in einem orientalischem Palais.

Das Innere des denkmalgeschützten Gebäudes macht dem Namen „ArabesQ“ alle Ehre. Arabische Kunsthandwerker haben die Räume meisterhaft mit Mosaiken, Zedernholz-Schnitzwerk und Stuck-Arabesken gestaltet.

Jetzt kennen lernen!
So, 05.03.2017

Besuch in der Salzgrotte

Auf ein Neues. Wir besuchen erneut die Salzgrotte. Die Salzluft enthält wertvolle Spurenelemente und Mineralien. Wir liegen, in unserer Alltagskleidung, 45 min in der Grotte auf bequemen Wellnessliegen. Die Raumtemperatur beträgt ca. 18-20 Grad, deshalb bekommen wir wärmende Decken und ein warmes Salzkissen. Es gibt für jede/n Schuhüberzieher, damit die Schuhe und das Salz keinen Schaden nehmen.

Jetzt kennen lernen!
Mi, 08.03.2017

Frühstücken am MITTWOCHMORGEN!!

Ich habe dieses Lokal bei einem Besuch kennengelernt und fand es einfach total süß.
So richtg frühstücksmässig aus einer anderen Epoche.

Jetzt kennen lernen!
Mi, 08.03.2017

Nessun Dorma

Wer kennt sie nicht die berühmte Arie aus Puccinis Oper Turandot. In der Oper, deren Handlung vor 3000 Jahren im chinesischen Reich spielt, löst der fremde Prinz Kalaf das Rätsel der Prinzessin Turandot und gewinnt sie damit als Gemahlin. Er stellt der Prinzessin jedoch in Aussicht, sie von ihrem Heiratsversprechen zu entbinden, wenn sie bis Sonnenaufgang seinen Namen herausfinden würde. Daraufhin befiehlt Turandot, dass niemand in Peking schlafen dürfe, alle sollten nach dem Namen des unbekannten Prinzen fahnden. Die Untertanen werden mit der Todesstrafe bedroht, falls sie den Namen nicht herausfinden sollten.

Jetzt kennen lernen!
Fr, 10.03.2017

Essen gehen und Kino

Ich hoffe Hollywood und auch andere Länder bescheren uns eine schöne Auswahl.

Wir mögens lustig und/oder gehaltvoll.

Jetzt kennen lernen!
Fr, 10.03.2017

Treff in Düsseldorf - heute beim Libanesen

Neben Klassikern wie Falafel oder Hommos gibt es etliche weitere authentische "Mezze" - das sind die typischen arabischen Vorspeisen.

Die Qualität, Frische und Geschmack der Speisen sind stets auf gehobenem Niveau. Meiner Meinung nach, der beste Libanese in der Stadt.

Das Lokal ist sehr einfach, aber freundlich eingerichtet, ein gehobener Imbiss, mit nettem und nicht aufdringlichem Personal.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 11.03.2017

Besichtigung Museum Burg Linn

Ich möchte mit euch die historische Burg Linn mit den angrenzenden Museen in Linn besichtigen.

Die Burg geht auf einen Wohn- und Wehrturm der Edelherren Otto und seines Bruders Gerlachus von Lynn zurück, der im 12. Jahrhundert mit einer Größe von ungefähr 8,5 x 14,5 m an dieser Stelle aus Tuffstein und Kiesel errichtet wurde.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 11.03.2017

Carmela de Feo

Man nennt mich La Signora, und ich bin eine Frrrauu.« Mit diesem Satz hat sich Carmela de Feo selbst ein Comedy-Denkmal gesetzt. Mit Hirn, Charme und Schnauze setzt sie neue Akzente in der deutschen Humorlandschaft. Schwarz ist das neue Pink: Die Femme Brachial gibt sich gewohnt kühn und kühl, zeigt aber auch jede Menge Gefühl. Sie ist anrüchig, schlüpfrig, bösartig, verrückt - und vor allem komisch! Sie versetzt regelmäßig das Publikum in eine Massenhysterie und nicht wenige Männer und Frauen können sich ein Leben ohne La Signora nur schwer vorstellen. Diesen Menschen sei nun gesagt: Euer Flehen wurde erhört! La Signora kommt - und zwar mit all den wahnsinnigen, erfolgreichen, besten Nummern aus ihren verschiedenen Soloprogrammen! Es wird gespielt, gesungen, getanzt, gestalkt, getalkt und gelacht. „Meine besten Knaller“ - ein garantiert bunter Abend mit der kleinen, charmanten, schwarzen, italienischen Ratte aus dem Ruhrpott!

Jetzt kennen lernen!
So, 12.03.2017

Kleiner Spaziergang

Wir treffen uns zu unserem Spaziergang in Düsseldorf Hamm und werden ein Stück den Rhein entlang gehen. Im Anschluss werden wir noch bei Kaffee und Kuchen beisammen sitzen und ein wenig klönen.

Jetzt kennen lernen!
Di, 14.03.2017

Und wieder ruft die Jamsession in die JAZZ-SCHMIEDE

Die Jamsession ist eine feste Institution in der bekannten Düsseldorfer JAZZ-SCHMIEDE. Es ist eine zwanglose Zusammenkunft von Jazzmusiker(inne)n, bei der 'aus dem Stegreif' gespielt wird. Mit der Jamsession wird vor allem auch den jüngeren Künstlern die Möglichkeit des musikalischen Kennenlernens gegeben. Und der Rahmen mit einer prima Akustik, einem super Flügel und einem hervorragenden Soundsystem passt in der Kulthalle. Kleine Tische in den vorderen Bereichen schaffen eine gemütliche Atmosphäre. Die Sitzplätze sind nicht nummeriert, es gilt die freie Sitzwahl.

Eine Platzreservierung ist nicht möglich, Einlass ist eine halbe Stunde vor Beginn der Veranstaltung. Wir sollten uns daher spätestens um kurz nach 19.30 Uhr in der Halle treffen. Der Eintritt ist kostenfrei.

Jetzt kennen lernen!
Do, 16.03.2017

Sarah Connor live: Muttersprache

Über 100.000 verkaufte Tickets für ihre laufende Arena Tour. Weitere nahezu ausverkaufte Sommer Open Airs. Fast wöchentlich jagt eine Erfolgsmeldung die nächste. Aufgrund der hohen Nachfrage setzt Sarah Connor ihre Muttersprache-Tournee mit weiteren Terminen im Frühjahr 2017 fort.

Obwohl Sarah Connor seit beinahe 15 Jahren Platten veröffentlicht, lernte man sie 2015 noch einmal von einer ganz neuen Seite kennen. Mit ihrem inzwischen mit Doppel-Platin ausgezeichneten Erfolgsalbum "Muttersprache" überraschte und begeisterte sie alte und neue Fans und landete mit ihrer Single "Wie schön du bist" wochenlang in den Top 10 der deutschen Charts.

Jetzt kennen lernen!
Do, 16.03.2017

Leckeres Latzen-Alt und deftige Blasmusik - die perfekte Mischung!

Die Starkbier-Saison beginnt! Was am Münchener Nockherberg der Salvator-Ausschank beim Paulaner ist, heißt im Stammhaus der Hausbrauerei Schumacher, der ältesten in Düsseldorf, schlicht und einfach: LATZEN.
Diese wundervoll schmackhafte Altbiersorte ist stärker eingebraut, hat mehr Stammwürze und etwa 1 Prozent mehr Alkohol und ist mit seiner malzigen Note und der erfrischenden Wirkung reiner Gärungskohlensäure ein sehr bekömmliches Getränk.

Mit der Chieminger Blasmusik aus dem Chiemgau kommt Stimmung auf und das volle Programm der stets reichhaltigen Speisekarte bedeutet eine unschlagbare Mischung. Sappradi - und auf geht's!

Jetzt kennen lernen!
Fr, 17.03.2017

Verwöhnwochenende

Wohlfühlen - nicht nur ein Wort, sondern vielmehr ein Zustand. Abschalten mit unserem Verwöhnwochenende in heimischen Gefilden. Nahe dem romantischen Rhein und der Mosel, zwischen Bonn und Koblenz gelegen, bietet das Hotel im Grünen ein Domizil zum Ausspannen.
Uns erwarten Streicheleinheiten für den Körper und die Seele.


Leistungen inkl.:
• 2 Übernachtungen im Doppelzimmer im Hotelpark "Der Westerwald Treff"
• reichhaltiges Genießer-Frühstücksbuffet mit Bioecke
• Abendessen: kalt-warmes Dinnerbuffet oder 3-Gang-Auswahlmenü
• Alle Zimmer mit hochwertigen orthopädischen Bandscheibenmatratzen, DU/WC, Balkon, Telefon, Sat-TV, Radio, Haarfön
• Leihbademantel und Frotteeslipper
• Internetanschluss über WLAN in jedem Zimmer (kostenlos)
• Tägliche Benutzung der goFit Matte
• 60 Min. Ayurveda-Gesichtsmassage inkl. Hautdiagnose, Reinigung, Peeling, Ausreinigen, Maske inkl. Augenpflege, Tagespflege Massage
• 30 Min. traditionelle thailändische Rücken- oder Fußmassage
• 60 Min. traditionelle thailändische Ganzkörper Aromaölmassage
• ein Workshop Edelsteinschmuck selbstgemacht: vielseitige Farben und Formen der Edelsteine laden ein, den ganz persönl. Edelsteinschmuck anzufertigen (lediglich die Materialien müssen bezahlt werden)
• Nutzung des Hotelschwimmbades und der Sauna
• Ruheraum
• Parkplätze
• Reisebegleitung durch Michaela

Reisepreis im DZ 239,00 Euro

Leistungen exkl.:
• eigene Anreise
• pers. Ausgaben, Trinkgelder, usw.
• Getränke
• EZ Zuschlag 20 Euro (für 2 Nächte)
• Unterbringung im Komfortzimmer pro Person 20 Euro (für 2 Nächte)
• Gastzuschlag 30 Euro

Specials:
Die Zimmer stehen uns am Anreisetag bereits ab 12:00 Uhr und am Abreisetag bis 16:00 Uhr zur Verfügung.
Ermäßigte Eintrittskarten in eine Saunalandschaft oder Therme in der näheren Umgebung.

Jetzt kennen lernen!
Fr, 17.03.2017

Badminton in Düsseldorf mit anschließendem Bierchen

Zum Wochenausklang lassen wir nochmal die Federn fliegen. Bei uns ist Badminton für jeden offen, egal ob man sich zum ersten Mal am Schläger versucht oder schon etwas Spielpraxis hat.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 18.03.2017

Bon Appétit: die besten Flammkuchen in der Stadt

Parlez vous Pommes Frites? ,-)
Heute lassen wir uns von der guten Küche aus Elsass - Lothringen verwöhnen: Flammkuchen in allen Variantionen - von vegan über Speck, Hühnchen bis zum Lachs und Thunfisch, und das alles für weniger als 10 € pro Hauptgericht.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 18.03.2017

Wir gehen wieder tanzen........

Wer nicht durch den Karneval geschädigt ist oder sich schon wieder erholt hat, kann mit mir hier noch mal richtig abtanzen.

Jetzt kennen lernen!
So, 19.03.2017

Frühstücksbowling

Unser beliebtes Frühstücksbowling beinhaltet Frühstückbuffet, Leihschuhe und 2 Std. Bowling.
Inklusive zum Frühstücksbuffet ist der Kaffee, Tee und O-Saft. Auf der Bowlingbahn werden alle Getränke wie üblich separat abgerechnet.

Jetzt kennen lernen!
Mi, 22.03.2017

PAARDUELL mit Jörg Pilawa - Fernsehaufzeichnung

Im Quiz PAARDUELL, moderiert von Jörg Pilawa laden Moderatorin und Bestseller-Autorin Anne Gesthuysen und - hart aber fair- Moderator Frank Plasberg zum Duell.
Das Journalisten-Ehepaar trifft in einem spannenden Wissensduell Tag für Tag auf ein anderes Paar.
Für die Gastgeber geht es um die Ehre,für die Herausforderer um Geld.

Unser Aufenthalt im Studio dauert ca. 2 Stunden.

Jetzt kennen lernen!
Fr, 24.03.2017

Restaurants in Düsseldorf von A - Z: Q wie Suzie Q.

Vietnam – das sind grüne Berge, Traumstrände, historische Pagoden und eine uns geheimnisvoll erscheinende Kultur. Das Land ist lang und schmal, an der schmalsten Stelle gerade einmal 50 Kilometer breit. Vietnam erstreckt sich am südöstlichen Zipfel der indochinesischen Halbinsel an den warmen Gewässern des Südchinesischen Meeres. Im Süden liegen Laos und Kambodscha, im Norden China.

Neben leckerem Essen erwartet uns in der SUZIE Q. auch ein Stück Vietnam. Farben, Gerüche und die vietnamesische Art zu sitzen: bequem bodennah oder gemütlich mit Aussicht.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 25.03.2017

Wir gehen wandern

Wir wandern durch die Rheinauen bei Meerbusch-Lank und werden anschließend noch zusammen Kaffee und Kuchen genießen.

Jetzt kennen lernen!
So, 26.03.2017

Seidenstraße - Mythos und Gegenwart

Die legendäre Seidenstraße ist eine der bekanntesten und sagenumwobenen Handelsrouten der Welt. Grund genug für den Abenteurer Bruno Baumann, sich dem Zauber der alten Karawanenwege hinzugeben. Orte uralter Oasenstädte mit legendären Namen wie Samarkand und Buchara kreuzen dabei seinen Weg

Ein phantastischer Reisebericht erwartet uns.

Jetzt kennen lernen!
So, 26.03.2017

Wiener Kaffeehaus de Medici

Wien ist näher gerückt !
Das Derag Livinghotel De Medici in der Düsseldorfer Altstadt hat sein Wiener Kaffeehaus in der urigen Grütznerstube eingerichtet. Alte Holzkassetten zieren die Decke, gepolsterte Sitzbänke laden zum Verweilen ein und an den Wänden hängen Bilder des Malers Eduard von Grützner.

An ausgewählten Sonntagen geht es hier vornehm zu, das weibl. Personal trägt Spitzenhäubchen und die Speisekarte ist gespickt mit wienerischen Spezialitäten; wie Kaiserschmarrn mit Zwetschgenröster, Apfelstrudel und der hauseigene Medici-Torte.

Für die, die`s herzhaft mögen, gibt es Suppen mit Gießnockerln, Backhendlsalat oder Sacher Würstel.

Jetzt kennen lernen!
So, 26.03.2017

Düsseldorfer Lesetreff

Auf geht's in die nächste Runde beim Lesetreff. Wir hatten 4-5 Wochen Zeit, ein vorher ausgewähltes Buch zu lesen (oder auch zwei) und diskutieren nun in gemütlicher Runde darüber.

Jetzt kennen lernen!
So, 26.03.2017

Roncalli's Varieté Apollo: Karneval in Venedig

Venedig ist eine Stadt wie ein Gemälde und Schauplatz unvergesslicher Geschichten und großer Gefühle. Zehn Tage vor Aschermittwoch schwebt ein Artist vom Campanile auf den Markusplatz herunter und eröffnet mit diesem „Engelsflug“ die Karnevalssaison. Gondeln, Kanäle und Palazzi bilden die prächtige Kulisse für rauschende Kostümfeste und bieten Künstlern wie Gauklern eine opulente Bühne.

In der farbenprächtigen Show „Karneval in Venedig“ begegnen uns Zauberwesen und Magier, poetische Artisten und traumhafte Akrobaten, dazu erklingt eine der schönsten Stimmen Italiens. Begeben wir uns auf eine phantastische Reise in eine andere Welt.

Jetzt kennen lernen!
So, 26.03.2017

Lockvogel küsst Tontaube (Komödie)

Wer nicht ins Apollo geht kommt mit mir ins Theater:

Gut getarnt und gefühlsmäßig runtergekühlt lässt sich Journalistin Ricarda als Lockvogel auf ihr erstes Date mit „Raubkatzendompteur 1,92m, athletisch“ ein. Schließlich soll sie authentisch über die Gefahren virtueller Beziehungen in einer Frauenzeitschrift berichten.
„Journalismus ist wie Tontaubenschießen“ hat die Chefredakteurin ihr eingeschärft. Doch die Raubkatze, auf die Ricarda wartet, entpuppt sich als liebenswerter Tollpatsch mit Augen zum Verlieben.
Und auf diese Tontaube soll sie schießen…?

Jetzt kennen lernen!
Mo, 27.03.2017

Ballettwerkstatt

Martin Schläpfers 2007 entstandenes Ballett OBELISCO zählt zu den wichtigsten Werken des Balletts am Rhein., ein Stück voller Poesie.
Für uns öffnen sich schon heute - vor der Premiere - die Türen für erste Eindrücke von einem neuen Ballettabend. Kostproben aus den Choreographien und die Arbeit an diesen geben ebenso interessante Einblicke wie Podiumsgespräche, in denen wir die mit dem Ballett am Rhein arbeitenden Choreographen,Dirigenten oder Bühnen- und Kostümbildner nicht nur kennenlernen können, sondern auch viel Wissenswertes und Hintergründe über die Werke erfahren.
Mit dabei sind immer die Tänzerinnen und Tänzer des Balletts am Rhein, denen wir heute auch beim öffentlichen Training zuschauen können.

Jetzt kennen lernen!
Mi, 29.03.2017

Lustig-fröhliche Popup-Comedy im Brauhaus

Popup-Comedy ist die lustigste Live-Show in Düsseldorf mit Lars Hohlfeld, die sowohl Stargäste als auch talentierte Newcomer und vor allem Überraschungen präsentiert. In uriger Umgebung des bekannten Altstadt-Brauhauses verschmelzen Komiker und Zuschauer miteinander. Authentisch, einzigartig und unverwechselbar. Hierbei wird ein Humorfeuerwerk vom Feinsten versprüht und nach Herzenslust heftig abgelacht.

Jetzt kennen lernen!
Fr, 31.03.2017

Pub Crawl um den Ratinger Marktplatz

Wir gehen auf Abenteuertour: Wir erkunden die Restaurants und Kneipen in der Ratinger Innenstadt!
Für eine gesunde Grundlage im Magen treffen wir uns zu einem zünftigen deutschen Abendessen in der Ratinger Innenstadt, um anschließend diverse Kneipen, Weinbars, Cocktailbars und Brauereiausschänke zu testen.

Jetzt kennen lernen!
Fr, 31.03.2017

Badminton in Duisburg mit anschließendem Bierchen

Zum Wochenausklang lassen wir nochmal die Federn fliegen. Bei uns ist Badminton für jeden offen, egal ob man sich zum ersten Mal am Schläger versucht oder schon etwas Spielpraxis hat.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 08.04.2017

AnnenMayKantereit live

Drei Kölner. Alle Anfang 20. Alle mit einem Namen. Christopher Annen, Henning May und Severin Kantereit. Seit 2014 ist auch Malte Huck dabei. Zusammen sind sie AnnenMayKantereit.
 Sie machen Musik so wie sie ihnen gefällt. Gesungen wird hauptsächlich auf Deutsch. Ohne Pathos, stattdessen mit Fingerspitzengefühl und dem eigenen Erfahrungsschatz geht es in ihren Liedern um Liebe, Freundschaft, Verlust – das Leben.

Jetzt kennen lernen!
Fr, 14.04.2017

Wanderreise zu Ostern

Auf den Spuren des ehemaligen Eisenerzbergbaus und alte Dörfer und Gärten im Südlichen Raiffeisenland wollen wir in heimischen Gefilden wandern. Zwischen Bonn und Koblenz, nahe dem romantischen Rhein und der Mosel gelegen, bietet das Hotel im Grünen zahlreiche Möglichkeiten für schöne Wanderungen.


Leistungen inkl.:
• Begrüßung mit einer leckeren Waffel, heißen Kirschen und Sahne, dazu 1 Tasse Tee oder Kaffee.
• 3 Übernachtungen im Doppelzimmer im Hotelpark "Der Westerwald Treff"
• reichhaltiges Genießer-Frühstücksbuffet mit Bioecke
• Abendessen: kalt-warmes Dinnerbuffet oder 3-Gang-Auswahlmenü
• Alle Zimmer mit hochwertigen orthopädischen Bandscheibenmatratzen, DU/WC, Balkon, Telefon, Sat-TV, Radio, Haarfön
• Leihbademantel und Frotteeslipper
• Internetanschluss über WLAN in jedem Zimmer (kostenlos)
• geführte Ganztageswanderungen am Ostersamstag und -sonntag (beide Wanderungen je ca. 18-20 km). Start und Ziel ist jeweils das Hotel
• Lunchpakete zum selbst Zusammenstellen vom Frühstücksbuffet für die beiden Wandertage
• 30 Min. traditionelle thailändische Fußmassage, nach vorheriger Terminabsprache
• 2 Std. Nutzung der Kegelbahn (nach Absprache)
• Nutzung des Hotelschwimmbades und der Sauna mit Ruhebereich
• Parkplätze in unmittelbarer Hotelnähe
• Reisebegleitung durch Michaela

Reisepreis im DZ 305,00 Euro

Leistungen exkl.:
• eigene Anreise
• pers. Ausgaben, Trinkgelder, usw.
• Getränke
• EZ Zuschlag 20 Euro (für 2 Nächte)
• Unterbringung im Komfortzimmer pro Person 20 Euro (für 2 Nächte)
• Gastzuschlag 50 Euro

Die Zimmer stehen uns am Anreisetag ab 15:00 Uhr und am Abreisetag bis 11:00 Uhr zur Verfügung.

Jetzt kennen lernen!
So, 14.05.2017

Stern-Fahrradtouren u. Kultur in Leipzig

Das Ziel unserer diesjährigen Freizeittreff-Radreise ist die Stadt Leipzig mit ihrem erweiterten Umland. Eine Boom-Region, in der sich einzigartig Lebensfreude, Kultur und Natur findet. Stadt der Musik und Buchkunst, Malerei der Neuen Leipziger Schule im Flair einer modernen Universitäts- und Messestadt. Die umliegenden Landschaften, Auen, Seen in der ehemaligen Tagebaulandschaft und Parks werden für abwechslungsreiche Radtouren in und um Leipzig sorgen. Mehr Details...Unterkunft finden wir im zentral gelegenen 4-Sterne Hotel. Die Zimmer werden uns in elegant erichteten Räumen mit Kabel-TV, Radio, Minibar, Bad mit Wanne/Dusche und Fön zur Verfügung gestellt.
Hier erhalten wir morgens unser Frühstück in Buffetform reichhaltig und abwechslungsreich.
Die Kosten für Abendessen sind günstiger in Restaurants oder Kneipen der Stadt zu haben. Für den ersten Abend werden wir ein Lokal reservieren, danach wird ein Treffpunkt im Hotel zur abendlichen Versammlung bekannt gegeben.

Die geplanten Radtouren sind wieder so ausgearbeitet, dass sie sportlich und/oder (verkürzt) gemütlich gefahren werden und interessante Ausflugziele angesteuert werden.
Allerdings können sie wetterbedingt vor Ort auch in anderer Folge stattfinden.

14.05.: Tag 1: der Anreisetag - die Zimmer stehen ab 15 Uhr zur Verfügung. Parkplätze sind gegen Gebühr am Hotel und im öffentlichen Parkhaus vorhanden. Der Bahnhof ist gut erreichbar. Um 18 Uhr treffen wir uns zunächst in der Hotelhalle und gehen dann zum Restaurant.

15.05.: Tag 2: Teilweise geführt von örtlichen Rad-Tour-Guides, werden wir die Stadt "erfahren". Dabei erhalten wir einen Überblick über Sehenswürdigkeiten und Stadtviertel.
Die heutige Strecke ist etwa 15 Kilometer und kann durch einen Ausflug ergänzt werden Wir sehen das Stadtzentrum mit Markt und Thomaskirche, Rosental und Zoo, Waldstraßenviertel, Sportforum, Stadtparks, Plagwitz und Schleußig, Musikviertel, Neues Rathaus u. v. m.

16.05.: Tag 3: Radtour zu den Süd-Seen. Durch den Clara-Zetkin-Park geht es entlang der Elster zum Cospunder See mit Aussichtsturm. Die kurze Strecke führt dann zum Zwenkauer und Waldsee und zurück nach Leipzig über ca. 35 km. Die erweiterte Tour erreicht das Stöhner Becken den Markkleeberger See und führt zurück nach Leipzig. Die Gesamtlänge beträgt dann ca. 65 km.

17.05.: Tag 4: Geplant ist eine Radtour nach Halle. Entlang der Elster, über Kleinliebenau, Schloss Dölkau und Burgliebenau geht es in die historische Altstadt mit Dom und Marktkirche. Ca. 40 Km bis 45 Km ist die Strecke lang. Zwischen Halle und Leipzig verkehrt eine S-Bahn, die 3x stündlich fährt. Entweder geht es damit zurück oder für die Langstreckenfahrer per Rad auf den verkürzten Rückweg (ca. 89 Km ist dann die Tagesdistanz). Es kann aber von mehreren Bahnstationen aus der S-Bahn-Verkehr zur Verkürzung genutzt werden.

18.05.: Tag 5: ca 37 km von Leipzig entfernt liegt Grimma. die viertgrößte Stadt Sachsens an der Mulde. Bekannt durch die Flutkatastrophe 2002 fahren wir über Engelshausen und Erdmannshausen. Von hier kann per Zug nach Leipzig zurück gefahren werden oder erweitert über Trebsen und Polenz mit dann ca. 85 Radkilometern.

19.05.: Tag 6: Mehrere Optionen bieten sich an. Neben einer Landtour nach Norden, kommen Ausflüge zum Wallendorfer See bis nach Merseburg in Betracht oder in der anderen Richtung nach Wurzen. Beides Touren, die durch Bahnanbindung der Orte Rückfahrten mit Zug oder per Rad ermöglichen. Auch nach Norden entlang Elster und Seeufern, bieten sich Möglichkeiten. Wir entscheiden uns gemeinsam vor Ort, wie wir den letzten Tourentag gestalten.

20.05.: Tag 7: Wir verlassen heute Leipzig und geniessen ein letztes mal das gemeinsame Frühstück und treten die Heimreisen an.

Hinweise:
Mindestteilnehmer: 12
Tourenbegleitungen: 1 erfahrener Begleiter bis 20 Teilnehmer - über 20 TN sind 2 Begleiter vor Ort.

Räder: Radleihe vor Ort. Im Normalfall reserviert man Tourenräder. Das sind KEINE Trekkingräder, wie bisher oftmals fälschlich angenommen, sondern Räder, die im Normalfall zwischen 3 u.8 Gängen haben, mit denen man die Touren gut fahren kann.
Bei Problemen mit dem Rad: beim Verleiher TAUSCH verlangen!
Alternativ werden E-Bikes geboten. Auch hier nicht zu verwechseln mit z.B. Pedelecs.

Für normale Fahrräder werden vor Ort ca. 10.-/Tag zur Miete fällig.
E-Bike-Preise liegen bei ca. 25.-€

Wir sammeln eure Radbestellung und versuchen einen günstigeren Gruppenpreis
auszuhandeln.

Selbstverständlich radeln wir nicht nur, sondern machen Pausen und schauen uns Sehenwürdigkeiten an, die entlang der Routen liegen. Trotzdem haben wir vorab entwickelte Zeitpläne.

Leistungen inklusiv:
- Übernachtung im DZ mit Frühstück (Büffet)
- Hotel Mercure Leipzig am Johanniplatz
- Nutzung des Wellnessbereiches
- Sauna-, Grottendusche-, Whirpoolnutzung
- Ergometer
- WLAN
- Stadtführung /-rundfahrt per Rad
- diverse Tagestouren per Rad (begleitet)

Leistungen exklusiv:
- evtl. Bahn- S-Bahn-Rückfahrten
- weitere Mahlzeiten
- Radleihe
- sonstige persönliche Ausgaben
- Versicherungen (insbes. Reiserücktrittkostenvers.)

Reisepreis: 520.-€
Zuschlag Einzelzimmer: 210.-€

Zuschlag für Gäste 90.-€
Zimmerzahl: 20 Einzel und 5 Doppel

Jetzt kennen lernen!
So, 11.06.2017

Ahoi - Segelschiffsreise Dänische Südsee

Durch das Wasser gleiten. Wind in den Segeln. Die See geniessen. Das ist das Wesentliche eines Segeltörns. Aber auch als Gruppe ein Gefühl zu bekommen, dass man gemeinsam etwas schafft und mit guten Gesprächen neue Freundschaften und Bekanntschaften findet und pflegt. Ein gemeinsamer Segeltörn, mit Übernachtung auf dem Schiff, bringt jedenfalls immer viel Spaß.

Diesesmal segelt die Freizeittreff-Gruppe in einem für uns noch neuen Segelrevier, welches aber für viel Abwechslung sorgen wird. Wir starten ab Kiel zu einem Ostseetörn zu den Inseln Dänemarks. Dieses Gebiet wird als "dänische Südsee" bezeichnet. Hier sieht man vom Wasser aus viele unterschiedliche Küstenformen und beschauliche Städte und Orte.

Richtung Fünen geht es und zu den Inseln Langeland, Aeroe mit Orten die Aeroeskoebing oder Marstal heissen. Wann und wie die Orte erreicht werden, bestimmt der Wind. Aber wir werden neben dem Segelerlebnis, bei dem man mithelfen darf, soweit man möchte schöne Landgänge haben.

Organisatorisch werden wir an Bord einen Teil des Reisepreises in bar sammeln, damit wir Kosten für Verpflegung und Getränke zum Essen, sowie Endreinigung, Hafengebühren usw. zusammen bekommen und in die entsprechenden dänischen Kronen tauschen können.
Für Bier und diverse sonstige Getränke hat unser 40-Meter langer 2-Mast-Schoner genügend Kapazität und eine Bordkasse.

Details zum Anreise, Parkplätze etc folgen für Teilnehmer per Mail.

Die Kabinen der Abel-Tasman sind etwas hochwertiger als auf vergleichbaren Schiffen. Das Schiff verfügt über 3-er und 2-er-Kajüten. Die 3-er-Kajüten haben eine Doppelkoje und eine Einzelkoje. Alle Kajüten haben eine eigene Dusche (wenn auch klein) und Waschbecken. Die Betten sind fertig bezogen.

Preise - je Teilnehmer: wer einen Schlafplatz in der 3er-Kajüte (eine Koje ist eine Doppelkoje) buchen möchte, gibt bei Anmeldung 3-er an.
Die folgenden Preise sind Frühbucherpreise bis 31.01.2017 (anschließend +50.-)

Die 3-er-Variante kostet 260.- + 100.- €
Die 2-er-Kajüte kostet 310.- + 100.-€
Die 2-er-Komfort (3-er-Kajüte in 2-er-Belegung) kostet 345.- + 100.-€

Kajüten und Plätze werden in Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.
Bitte auch angeben, ob ihr (falls Wunschkajüte nicht mehr verfügbar) mit
der jeweils nächsten Preiskategorie einverstanden seid.

Gastzuschläge: 3-er = 60.-€ / 2-er = 100.-€ / 2-er-Komfort = 140.-€

Jetzt kennen lernen!
Fr, 28.07.2017

Kanuwochenende auf der Lahn

Die Lahn ist der beliebteste Kanu-Wanderfluss Deutschlands, laut einer bundesweiten Untersuchung. Zweifellos gehört sie auch zu den schönsten Kanu-Wanderflüssen überhaupt. Die landschaftlich reizvolle Umgebung, die unberührte Natur abseits von Industrie, Ballungszentren und Straßenlärm, kulturelle Sehenswürdigkeiten und der ständig wechselnde Flussverlauf mit teilweise per Hand zu bedienenden Schleusen, laden zu einer interessanten Kanutour ein.

Reiseverlauf:

Freitag
Anreise ins Hotel mit anschließendem Abendessen im Restaurant des Hotels.
Übernachtung im Hotel.

Samstag
Frühstück, Personentransfer zur Einstiegsstelle nach Albshausen Schleuse Oberbiel
Kanutour von Oberbiel nach Weilburg (20Km 4-5Std. Paddelzeit)
Grillabend im Biergarten des Tipidorfes (100m vom Hotel entfernt) Übernachtung im Hotel

Sonntag
Frühstück, Kanutour von Weilburg nach Aumenau(15Km 4 Std. Paddelzeit)
Personentransfer zurück nach Weilburg, Abreise

Die Kanutour von Oberbiel nach Weilburg startet am Samstag nach dem Frühstück mit dem
Transfer zur Einstiegsstelle. In Albshausen angekommen erwartet uns ein Mitarbeiter der
uns unsere Boote incl.Equipment übergibt. Nach der Einweisung Starten wir die Tour,
die ca.4-5 std. dauert und zwei Schleusen beinhaltet. Die ca. 4-5 stündige Kanutour
mit einer Pause für ein Picknick ist auch für ungeübte leicht zu bewältigen.
Unterwegs gibt es auch Picknickstellen die zum verweilen einladen.

Auf diesem mit dem Auto kaum erreichbaren Abschnitt der Lahn paddelt man in schöner
und abwechslungsreicher Landschaft In Weilburg angekommen legen wir die Boote bis
zum nächsten Morgen an der Kanustation ab und laufen zum Hotel und Tipidorf.(10min)

Den Abend lassen Sie bei Lagerfeuer und kühlen Getränken nach dem Grillbuffet bei im Biergarten des Tipidorfes ausklingen.

Nach dem Frühstück laufen wir zur Kanustation ( 10min. ) und starten die Kanutour nach Aumenau. Die ca. 4 stündige Kanutour geht durch den Weilburger Schiffstunnel und 3-4 Schleusen. Sie ist mit einer Pause für ein Picknick auch für Ungeübte leicht zu bewältigen. Unterwegs gibt es auch wieder Picknickstellen oder Biergärten die zum verweilen einladen. Am Ziel angekommen, werden wir wieder nach Weilburg zurückgebracht.

Leistungen incl.:
-Kanutour am Samstag und Sonntag in 2er, 3er und 4er Canadiern
-1 Paddel/Person
-2 Bootstransport
-1 Wasserdichte Tonne pro Boot
-Einweisung in die Paddeltechnik und die Schiffahrtsregeln -Flusskarte
-Reinigung des Bootes
-Schwimmwesten nach Bedarf
-Picknick für unterwegs für die Kanutour am Samstag und Sonntag
-Hotelübernachtung inkl.Frühstück am Freitag und Samstag im Hotel
Lahnschleife in Weilburg
-Personentransfer von Weilburg zur Einstiegsstelle am Samstag
-Personentransfer am Ende der Tour am Sonntag nach Weilburg
-Abendessen am Freitag im Restaurant des Hotels excl.Getränke
-Grillbuffet am Samstag im Biergarten des Tipidorfes excl.Getränke
-Guide für die Kanutour am Samstag und Sonntag
-Reisebegleitung vom FT durch André

Reisepreis im DZ: 274 Euro

Leistungen excl.:
-Anreise
-pers. Ausgaben
-evt.l Gastzuschlag (50 Euro)
-EZ Zuschlag (85 Euro / 2 Nächte)

20 EZ und 10 DZ sind verfügbar

Jetzt kennen lernen!
Do, 10.08.2017

Wien - die Kaiserstadt an der Donau

Die Kaiserstadt, Kreuzungspunkt von West- und Osteuropa bietet uns zeitlose Eleganz, Nostalgie, Luxus und Romantik aber auch viele moderne Seiten mit Innovation, Charme und Flair.

Man kann Wien sicherlich mit Recht die Hauptstadt der Musik und der Oper nennen, die Stadt des Walzerkönigs und der Feste und Dinners, die in einem der zahlreichen Palais, Museen oder in der Hofburg selbst stadtfinden.

Unterkunft finden wir in Einzelzimmern im modernen 4-Sterne Hotel am neuen Wiener Haupbahnhof im angesagten Sonnwendviertel. Mit der U-Bahn gelangen wir in wenigen Minuten ins Stadtzentrum. Die Zimmer sind mit bequemen Betten, Bad mit Dusche/WC, Fön, kostenfreieM W-LAN, Telefon, 42'' LED HD Fernseher mit 100 TV- und Radioprogrammen ausgestattet.

Morgens erhalten wir unser Frühstück in Buffetform, mit einer großzügen Auswahl incl. Bio-Kaffee, Bio-Tee, Bio-Eiern, Bio-Käse und auch selbstgemachten Kaiserschmarrn.
Kaffee und Tee bekommen wir dort übrigens rund um die Uhr, einfach an der Rezeption nachfragen!

Das Abendessen werden wir am ersten und letzten Abend gemeinsam einnehmen. Dafür werden wir Tische in einem Lokal reservieren.

10.08.: Tag 1: der Anreisetag - wir fliegen von Düsseldorf (auf Anfrage auch von Hamburg und Frankfurt) voraussichtlich morgens los. In Wien angekommen, werden wir direkt eine halbtägige Stadtrundfahrt machen. Danach werden wir die Zimmer im Hotel beziehen. Wir treffen uns dann abends zum gemeinsamen Essen.

11.08.: Tag 2: Nach dem Frühstück besuchen wir um 10 Uhr die Spanische Hofreitschule und beobachten die Reiter und Pferde bei der Morgenarbeit. Begleitet von klassischer Musik werden einfache Lockerungsübungen sowie Übungen zur Verfeinerung und Perfektion einer Lektion geritten. Dauer ca. 2 Stunden. Bis 15:30 Uhr gehört der Tag dir, dann treffen wir uns am Naturhistorischen Museum Wien. Dort werden wir um 16 Uhr einen kulturhistorischen Spaziergang durch das Museum bis auf die Dachterrasse mit fantastischem Wienblick machen. Das wird zum unvergesslichen Erlebnis.

12.08.: Tag 3: Nach dem gemeinsamen Frühstück starten wir zu einer Ganztagesstadtrundfahrt. Am Abend treffen wir uns erneut, um gemeinsam zu essen.

13.08.: Tag 4: Nach dem Frühstück kann jede/r noch einmal auf eigene Faust in die Stadt, die Zeit bis zur Fahrt zum Flughafen ist zur freien Verfügung angedacht (vielleicht doch noch ein Besuch beim Cafe Sacher, eine Fiaker-Kutschfahrt, zum Prater...?). Das Gepäck verbleibt im Hotel bis zur Abreise am Nachmittag.

Leistungen inkl.:
• Flug mit Air Berlin ab/bis Düsseldorf in der Economy Class (ab Hamburg und Frankfurt auf Anfrage)
• Transfer vom Flughafen zum Hotel und zurück
• 3 Übernachtungen im Einzelzimmer im 4**** Hotel Zeitgeist Vienna
• 3 x Verwöhnfrühstück vom Buffet
• Halbtägige Stadtrundfahrt am Ankunftstag
• Spanische Hofreitschule - Morgenarbeit
• Ganztägige Stadtrundfahrt
• kostenloser Internetanschluss über WLAN in jedem Zimmer
• Reisebegleitung durch den FT

Reisepreis im EZ 645,00 Euro (incl. EZ-Zuschlag)
25 EZ verfügbar
Mindestteilnehmerzahl: 21

Leistungen exkl.:
• pers. Ausgaben, Trinkgelder, usw.
• Flughafenzuschlag Hamburg und Frankfurt (auf Anfrage)
• Über den Dächern von Wien, Museum mit Dachterrasse 18,00 € pro Person
• 40 min. Fiaker Rundfahrt, 4 Personen pro Fiaker, 25,00 € pro Person
• Gastzuschlag 80 Euro

Es können Änderungen oder Abweichungen im Verlauf oder Reihenfolge bzw. Ausfälle und Kürzungen entstehen.
Buchung unter Vorbehalt bis Reisebestätigung.
Anmeldeformular folgt - Anmeldung erst ab 1.1.2017 möglich

Jetzt kennen lernen!
So, 27.08.2017

Wanderreise: Berge, Sagen, Mythen - der Harz

Der Harz ist das nördlichste Mittelgebirge in Deutschland. Grüne Täler, wild-romantische Flussläufe, historische Bergbauregion, mittelalterliche Städte. Im Winter Skigebiet, im Sommer Natur-Wandererlebnisse. Naturphänomene wie der Brocken. Höchster Berg im Harz und wegen seiner Ausprägung oft als 'isländischer Berg' bezeichnet. Aber weil der Harz auch Ort von Sagen und Mythen ist, könnte es auch der Berg der Hexen (Blocksberg) sein.

Wir starten unsere Touren ab Goslar, der alten Kaiserstadt mit historischem Stadtbild und Ambiete. Hier übernachten wir für diese Woche im Ramada Hotel Bären. Neben unterschiedlichen Zimmern gehören ein Fitnesscenter, Solarium und ein Dampfbad zum Wellnessangebot. Zusätzlich sorgt der Innenpool mit Wasserfall, Kneippbecken und Duschgrotte für Badevergnügen. Im Spa-Bereich werden Massagen angeboten.

Tag 1 = 27.08.: Anreise nach Goslar in Eigenregie, Check-in ab 15 Uhr und Zusammenkunft in der Lobby um 18 Uhr. Anschließend gemeinsamens Abendessen und Kennenlernen. Kurzvorstellung Programm, Streckenbesprechungen und Geselligkeit.

Tag 2 = 28.08.: Nach dem Frühstück sehen wir uns auf einem Spaziergang die Stadt an, die in ihrer historischen Kulisse auch als Filmstadt genutz wird. Wir lassen uns kundig führen und erfahren etwas über Geschichte und Neuzeit aber auch Möglichkeiten der Unterhaltung.
Am Nachmittag geht es auf eine erste Kurzwanderung zum Kulturerbe und historischem Bergwerk Rammelsberg. Die Wanderung ist leicht, dauert ca 3 - 4 Stunden und am Bergwerk gibt es Gelegenheit zur Grubeneinfahrt.

Tag 3 = 29.08.: Vom Hotel starten wir zu einer Wandertour, die uns zur Granetalsperre und den dazugehörigen Stausee führt. Es gibt eine Variante, die an den Margaretenklippen vorbeiführt und von dort zurück zur Stadt, so dass eine Gesamtstrecke von ca. 18 Kilometern vor uns liegt. (überwiegend leichte Strecke)

Tag 4 = 30.08.: Wir fahren nach dem Frühstück per Bahn in die Nachbarstadt Bad Harzburg. Hier treffen wir mit Fidi aus Hamburg zusammen, der eine Tagestour zusammengestellt hat, die südwestlich der Stadt entlang Klippenpfaden und zu den Radauwasserfällen führt. Dabei gibt es eine längere Einkehr. Vielleicht gelingt die Beobachtung von frei bzw in riesigen Gehegen lebenden Wildtieren, die im Harz ausgewildert wurden. Jedenfalls machen wir einen Stopp am Gehege der Luchse. Vom Bahnhof geht es zurück per Bahn nach Goslar.

Tag 5 = 31.08.: Heute geht es auf den Gipfel. Per Busfahrt fahren wir nach Torfhaus und starten mit einem Führer ab dem Nationalparkhaus auf den Brocken. Der Weg wurde von Goethe schon so genommen und trägt daher seinen Namen.
Auf dem Gipfel verschnaufen wir im dortigen Cafe und schnaufen mit der historischen Brockenbahn talwärts, bis in die schöne, alte Stadt Wernigerode. Ein Bummel durch die Stadt, von wo wir vom Bus zurück nach Goslar gebracht werden.

Tag 6 = 01.09.: Der heutige Tag ist zur freien Verfügung. Verabredungen zu kleinen Wanderungen oder Spaziergänge sind möglich. Mit dem Zug nach Quedlinburg, mit seiner wunderschönen Altstadt oder neue Sportarten entdecken (Sommerrodeln oder in Doppelseilrutsche über Land schweben) - jeder nach seinem Geschmack - oder relaxen im Hotel und in der Stadt.

Tag 7 = 02.09.: Nochmals fahren wir per Bus zu unserem Wander-Ausgangspunkt. Entlang des Weltkulturerbes Oberharzer Wasserregal wandern wir auf schönen Wegen, an Wassergräben und Teichen entlang, die historisch im Bergbau begründet sind. Zwischen dem 16. und 19.Jahrhundert wurden Wasserwege so geleitet, dass über Wasserräder die Technik des Bergbaus angetrieben wurde und ist das weltweit bedeutendste vorindustrielle Wasserwirtschaftssystem. Heute eingebettet in wunderschöner Natur. Abschließend eine kleine Einkehr, bevor wir per Bus zurück nach Goslar fahren.

Tag 8 = 03.09.: Wir frühstücken gemeinsam. Anschließend begeben wir uns auf die Heimreisen.

Programm-Umstellungen können wetterbedingt und aus organisatorischen Gründen erfolgen.

Leistungen inklusiv:
- 7 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel mit Halbpension
- Reichhaltiges Frühstücksbüffet und Dinnerbüffet
- Sauna- und Badebereich
- Wandertouren an 5 Tagen
- Wanderbegleitung durch Thomas
- Wanderführungen mit örtlichen Wanderführern
- Stadtführung Goslar zum Kennenlernen
- Bahnfahrt Goslar - Bad Harzburg u. zurück
- Seilbahnfahrt Bad Harzburg
- Bustransfers zu Wandergebieten
- Fahrt in historischer Brocken-Schmalspurbahn

nicht eingeschlossene Leistungen:
- persönliche Ausgaben / Trinkgelder usw.
- An - / Abreise
- Reiseversicherungen

Reisepreis:
Mitglieder im DZ/HP = 589 €
EZ-Zuschlag - Woche = 190 €

Verfügbar: 15 EZ + 10 DZ
Zuschlag für Gäste: 160 €

Jetzt kennen lernen!
Fr, 13.10.2017

Bezauberndes Nahetal - mit Weinerlebnistag und Burgenrundschifffahrt

Bad Kreuznach ist erheblich geprägt vom Weinbau und mit 777 Hektar bestockter Rebfläche, davon 77 Weißwein- und 23 Rotweinsorten, größte Weinbaugemeinde im Gebiet Nahe und siebtgrößte Weinbaugemeinde in Rheinland-Pfalz.

Wir werden uns dort ein schönes Wochenende machen.

Nach der individuellen Anreise am Freitag kann man sich im Wellnessbereich des Hotels aufhalten, oder das imposante Salinental besichtigen, es befindet sich 10 Minuten zu Fuß vom Hoteleingang entfernt. Gemeinsames Abendessen um x Uhr (Uhrzeit folgt noch). Mehr Details...Am Samstag werden wir am Vormittag eine Altstadtführung durch Bad Kreuznach machen. Gegen Mittag fahren wir mit einem Bus zum Weingut. Dort werden wir durch den Winzer begrüßt und genießen ein zünftiges Mittagessen.

Mit einem Glas Winzersekt beginnt die Führung durch die Weinberge, an fünf Stationen probieren wir die Weine. Bei Kaffee und Käse legen wir eine Rast ein, bevor wir den alten Weinkeller besichtigen und den Rotwein verkosten.
Gegen 18:00 Uhr wird es eine deftige Winzervesper geben, danach fährt uns der Bus wieder zum Hotel.

Am Sonntag werden wir nach dem Frühstück die Zimmer räumen und uns individuell auf den Weg nach Bingen machen. Dort werden wir an einer Burgen-Rundschifffahrt teilnehmen. Danach machen wir uns wieder auf den Heimweg.

Leistungen inkl.:
• 2 Übernachtungen im Doppelzimmer im 3*** superior Hotel Caravelle
• 2 x Verwöhnfrühstück vom Buffet
• Abendessen am Freitag im Hotel
• Altstadtführung Bad Kreuznach
• Weinerlebnistag inkl. Mittagessen, Kaffee/Käse, Weinproben, Winzervesper
• kostenloser Internetanschluss über WLAN in jedem Zimmer
• Kurtaxe
• Nutzung des Hotelwellnessbereiches mit Pool und Sauna
• Reisebegleitung durch Michaela

Reisepreis im DZ 249,00 Euro
10 EZ und 10 DZ sind verfügbar
Mindestteilnehmerzahl: 25

Leistungen exkl.:
• eigene An- und Abreise
• pers. Ausgaben, Trinkgelder, usw.
• Getränke, die nicht zur Weinverkostung gehören
• EZ Zuschlag 60 Euro (für 2 Nächte)
• Parkplatz am Hotel 4 €/24 Std. (man kann auch die kostenfreien Parkplätze in der Umgebung nutzen)
• Gastzuschlag 30 Euro

Jetzt kennen lernen!
So, 31.12.2017

Weitere Events sind bereits in Vorbereitung!

Weitere Events sind bereits in Vorbereitung und werden in Kürze an dieser Stelle erscheinen. Per Newsletter informieren wir dich gerne alle 14 Tage kostenlos über unsere aktuellen Events - bitte klicke dazu HIER!

Jetzt kennen lernen!
Sa, 10.03.2018

Privates Sonderevent: Salut Salon mit Liebe

Das neue Programm:

Ausverkaufte Häuser in Europa und den USA, ein Klassik- ECHO 2016 für ihr Album „Carnival Fantasy“ und auf YouTube ein über 22- Millionen-Hype mit der instrumental-akrobatischen Adaption von Vivaldis „Sommer“... Die vier Musikerinnen des Hamburger Klassikquartetts Salut Salon sind auf Erfolgskurs und arbeiten neben ihrer weltweit gefeierten Tour mit „Ein KARNEVAL DER TIERE und andere Phantasien“ an ihrer nächsten Premiere.

Jetzt kennen lernen!

Impressum Datenschutz