Unser Aktionsprogramm

Hier unser aktuelles
Aktionsprogramm!

Sehen wir uns bei einer unseren nächsten Aktionen?
Jetzt erst mal viel Spaß beim Stöbern!

Wir freuen uns auf dich!

 

Fr, 20.01.2017

Bowling am Freitag

Strike und wir bowlen wieder.

Im Preis enthalten sind 2 Spiele und ein Paar Leihschuhe (1 Spiel kostet 4,50 €, Leihschuhe 1,50 €).
Wer eigene Bowlingschuhe hat, vermerkt dies bitte hinter ihren/seinen Namen.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 21.01.2017

Freizeittreff Skireise 2017 - Finkenberg im Herzen des Zillertals

Das Zillertal ist eins der grössten Skigebiete der Alpen und umfasst 650 Pistenkilometer. Hier ist wirklich für jeden die richtige Piste dabei. Wer es anspruchsvoll liebt und die Streif kennt- vergiss sie sofort wieder, denn im Zillertal git es die steilste Piste der Alpen - Harakiri - mehr muss man gar nicht sagen ;-)) Für Anfänger: Ihr könnt auch einen Skikurs machen und euch die Ausrüstung vor Ort ausleihen.
Da das Zillertal mein "Hausrevier" ist, kann ich euch das gesamte Skigebiet der Zillertalarena zeigen.
Auf der anderen Seite werden wir aber auch vom Hotel verwöhnt - der Chef des Hauses zeigt uns, je nach Leistungsklasse, mit einer tägl. Tour das Skigebiet.
Unser Hotel liegt in Finkenberg und ist somit der ideale Ausgangsort zum erkunden des Skigebiets.

Leistungen Incl.:
• 7 Übernachtungen im 3*** Superior Hotel in Finkenberg
• Reichhaltiges Frühstück mit Bioecke
• 4 gäng. Abendmenü mit 3 verschiedenen Hauptgerichten
• Salatbuffet
• Alle Zimmer mit Wohn- und Schlafbereich oder Sitzecke, DU/WC, Balkon mit traumhaften Ausblick auf unsere Berge, Durchwahltelefon, Sat-TV, Radio, Safe, Haarfön
• Internetanschluss über Wireless lan jedem Zimmer (kostenlos)
• freie Benutzung der Sauna, Bademäntel und Badeschlappen stehen zur Verfügung
• Solarium Euro 5,00 (15 Minuten)
• Fitnessraum mit Ergobike. Crosstrainer. Laufband und Kraftturm
• Bushaltestelle direkt vor dem Hotel
• vom Bauernhof: frische Milch, Butter, Joghurt und Sahne
• alle Zimmer sind Nichtraucherzimmer
• Bücher Tauschecke
• Personenaufzug
• Türkisches Dampfbad, Finnische Sauna, Infrarot-Wärmekabine
• großer Ruheraum
• tägl. geführte Skitouren
• Reisebegleitung durch André

Leistungen excl.:
• Kurtaxe
• Skipass (6 Tage aktuell 242,50 + 2 Euro Pfand)
• Anreise
• pers. Ausgaben
• evtl. Skikurs/ Skiverleih

Jetzt kennen lernen!
Sa, 21.01.2017

Kubanischer Abend

Wir flüchten vor dem Winter und verbringen einen kubanischen Abend.....mit allem, was dazu gehört.
Essen, trinken und tanzen zu kubanischen Rhythmen, die uns verzaubern.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 21.01.2017

Schubladen im Kopf

Wenn wir anderen Menschen begegnen ordnen wird das, was wir sehen oder hören, sofort in Schubladen ein.
Es fällt uns im Alltg kaum auf, wie selbstverständlich die "Brille" ist, die unsere individuelle Wahrnehmung prägt und begrenzt, weil uns diese Art des Wahrnehmens gewissermaßen im Lauf unseres Lebens in "Fleisch und Blut" übergegangen ist.

Unsere Entscheidungen und Handlungen weden bestimmt von unseren Weltbildern und persönlichen Bewertungen.

Unsere unterschiedlichen Glaubenssätze, Interpretationen und Annahmen liefern Zündstoff für endlose Missverständnisse und Konflikte.

Jetzt kennen lernen!
So, 22.01.2017

Besuch der Henrichshütte Hattingen

Besuch des LWL-Industriemuseums Henrichshütte in Hattingen mit kulinarischem Abschluss im Restaurant "Henrichs"

Jetzt kennen lernen!
So, 22.01.2017

Raus an die Luft: Erzbahntrasse/Ruhr + Einkehr zum Mittag

Ich möchte mit euch, zwar nicht ganz gemütlich aber dennoch ohne Hast, ein wenig die Erzbahntrasse entlang runter zur Ruhr, über die Schwimmbrücke, an der Ruhr entlang und am Eisenbahnmuseum über die Ruhr rüber und zurück zum WUNDERBAU.

Die Strecke ist so um die 10 bis 11 km lang, hat nur minimale Steigungen auf dem Rückweg, und auch für so Wander - Faule wie mich gut zu meistern.

Jetzt kennen lernen!
Mi, 25.01.2017

Privates Sonderevent: Essen in der Soulfood Manufactory

Heute wollen wir mal was neues ausprobieren: lecker und gesund essen in einem schönem Ambiente: Soulfood Manufactury Bar & Food Store made by New Islands.

Jetzt kennen lernen!
Do, 26.01.2017

Fliegende Bilder - Die drei Winkelmann-Installationen

Eine Insiderführung im Dortmunder U - Die Dachkrone des Dortmunder U war schon immer ein weithin leuchtendes Wahrzeichen der Stadt. Jetzt hat sie noch an Strahlkraft gewonnen, denn die fliegenden Bilder von Adolf Winkelmann malen imaginäre Fische, Gewässer, Menschen, Bier, Tauben und vieles mehr in den Himmel.

Im Innern des Dortmunder U begeistern der Bilderstrom der Ruhrpanoramen in der Eingangshalle und die Filminszenierungen der neun Fenster in der Vertikalen. Alle Fragen zur Entstehungsgeschichte, zu Technik und Botschaft werden im Rahmen dieser Erkundungstour zu den fliegenden Bildern beantwortet - denn Jost Krüger - Texter, Dramaturg und Freund von Adolf Winkelmann – begleitet uns bei dieser meineHeimat.ruhr-Tour.

Jetzt kennen lernen!
Fr, 27.01.2017

Badminton in Duisburg mit anschließendem Bierchen

Zum Wochenausklang lassen wir nochmal die Federn fliegen. Bei uns ist Badminton für jeden offen, egal ob man sich zum ersten Mal am Schläger versucht oder schon etwas Spielpraxis hat.

Jetzt kennen lernen!
Fr, 27.01.2017

Entspannung pur mit der Körpertambura

Manchmal muss man die Augen schliessen, um klarer zu sehen

In der Gralsburg der Kluterhöhle werden wir den Traumklängen mit der Körpertambura lauschen.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 28.01.2017

Busreise nach Hamburg mit Musical-Besuch und einer Übernachtung

Das maritime Flair von Hamburg wird auch uns begeistern:

das UNESCO-Weltkulturerbe Speicherstadt, die moderne Hafencity mit der Elbphilharmonie, große Pötte im Welthafen und Traditionsschiffe im Museumshafen machen die Hansestadt genauso einzigartig wie die Alster inmitten der Innenstadt.
Außerdem besuchen wir gemeinsam das Musical Aladin.

Reiseverlauf:

1. Tag
Abreise morgens nach Hamburg. Nach der Ankunft schauen wir uns beim ersten Teil der Stadtrundfahrt schon mal einige Sehenswürdigkeiten der Hansestadt an.
Bevor wir anschließend ins Hotel fahren, ist noch Zeit für einen kleinen Shopping-Bummel, z.B. in den Einkaufspassagen im Hanseviertel und/oder in der Gänsemarktpassage.
Abends erwartet uns dann ein leckeres Abendessen bevor wir dann das Musical Aladin von Disney besuchen.
Wie wäre es im Anschluss mit einem Streifzug über die Reeperbahn, die 'sündigste' Meile der Welt, vorbei an Café Keese, Davidwache und Nightclubs?

2. Tag
Das Frühstücksbuffet bringt uns nach einer langen Nacht schnell wieder auf die Beine ;-)
Anschließend geht es für Frühaufsteher auf den traditionellen Fischmarkt. Danach haben wir die Möglichkeit, auf einer Hafenrundfahrt die Hansestadt von der Wasserseite aus zu bewundern (Extrakosten). Beim zweiten Teil der Stadtrundfahrt erleben wir dann die Binnenalster mit Jungfernstieg, den Michel – Hamburgs Wahrzeichen- und vieles mehr.
Mittags geht es dann wieder zurück in Richtung Heimat. Rückkunft ist abends.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 28.01.2017

Privates Sonderevent: Kochspass bei Irmi

Wir bereiten wieder zusammen ein Menü zu: Waschen, schnibbeln, naschen, kochen, essen, trinken und genießen.

Wenn möglich besorge ich Bioware, die wir zusammen verarbeiten.

Alle Gerichte sind auch für Anfänger geeignet und sehr einfach in der Zubereitung.

Heute gibt es:

Kürbisflammkuchen mit Südtiroler Speck
Kleine Parma Hähnchen Päckchen mit Kräuterschmand/ Kartoffelschmand
Kastanien Crumble mit gratinierten Gewürzbirnen und Vanillequark

Jetzt kennen lernen!
Sa, 28.01.2017

Lasertag & Essen

Laser Tag (auch Laserspiel oder Lasergame genannt) ist ein Spiel, bei dem zwei oder mehrere Teams versuchen auf einem speziellen Parcours gegeneinander anzutreten. Als Hilfsmittel stehen ungefährliche pistolenähnliche Infrarotsignalgeber (auch Laserwaffen oder Phaser genannt) zur Verfügung und simulieren damit einen Schusswechsel. Es gibt also keine blauen Flecken wie evtl. beim Paintball. ;-)

Jetzt kennen lernen!
Sa, 28.01.2017

Klosterführung im Zisterzienserkloster in Bochum Stiepel

Das Leben als Mönch ist immer auch ein "Zeichen" für die Welt; dafür, dass Gott mitten unter uns ist und in die Geschichte, ja bis in die persönliche Lebensbiographie eines Menschen wirkt und ihn zur Nachfolge beruft.

Bei aller notwendiger Zurückgezogenheit des Mönches und sein Bemühen, im Schweigen und im Gebet näher zu Gott zu gelangen, so ist es ihm doch auch ein Anliegen, der Welt von dem Großen zu künden, das er selbst an sich erfahren hat.

Daher bieten wir interessierten Gruppen an, sich über das Kloster und die Lebensweise der Mönche vor Ort zu informieren.

Jetzt kennen lernen!
So, 29.01.2017

Tanzen mit Herz

Dance your Brave Heart and your Happy Feet!
Lass dich bewegen von guter Musik und den Rhythmen der Welt!
Du bist herzlich eingeladen, Dich von den vielfältigen Rhythmen der Welt inspirieren zu lassen und mit uns das Wochenende auszutanzen

Jetzt kennen lernen!
So, 29.01.2017

Privates Sonderevent: Schätze der Archäologie Vietnams

Die Ausstellung "Schätze der Archäologie Vietnams" bietet erstmalig in Deutschland sensationelle Einblicke in Vietnams nahezu unbekannte Kulturschätze. Präsentiert werden Grabungsfunde der letzten sechs Jahrzehnte, die zum Teil noch nie außerhalb des Landes zu sehen waren.

Darunter sind Exponate historisch bedeutsamer Fundplätze, wie aus der Tempelstadt My Son im Dschungel Mittelvietnams und dem Kaiserpalast Thang Long in Hanoi, die den Rang von Weltkulturerbe-Stätten besitzen.
Prunkvolle Zepter aus Jade,geheimnisvolle Fabelwesen aus Terrakotta und riesige Trommeln aus Bronze dokumentieren die kulturgeschichtliche Entwicklung der Menschen im Spannungsfeld von Indien und China.
Begebt Euch auf eine faszinierende Reise von der Steinzeit bis in die Gegenwart.

Jetzt kennen lernen!
So, 29.01.2017

Frauenbilder der Nicki de Saint Phalle

"Ich bin eine Kämpferin" - unter diesem Titel steht die Ausstellung.

Bekannt geworden ist sie durch ihre bunten Nanafiguren, Anfang der 60er.Aber nicht nur die haben ihr künstlerisches Schaffen geprägt.

Über 100 Werke sind zu bestaunen. Die Kunst der Nicki de Saint Phalle ist rebellisch, wild, sanft liebevoll, feministisch. Die Veranstaltung veranschaulicht die Auseinandersetzung der Künstlerin mit dem Thema Frau und Gesellschaft.

Jetzt kennen lernen!
Mi, 01.02.2017

Privates Sonderevent: After Work Mädelstreff

Wer von euch hat Lust auf quatschen, lachen und neue Leute kennen zu lernen?

Jetzt kennen lernen!
Mi, 01.02.2017

Privates Sonderevent: ROSSINI Petite Messe Solennelle

Ein wunderschönes Chorkonzert des Komponisten Gioachino Rossini unter der Leitung von Nikolaus Müller

Jetzt kennen lernen!
Mi, 01.02.2017

Badminton für Jedermann

Egal ob schon halber Profi oder noch nie einen Schläger in der Hand gehabt - hier versuchen wir uns in bunt gemischten Gruppen mit Schläger und Ball.

Wenn vorhanden, bitte Badminton-Schläger mitbringen (können ansonsten auch gegen Gebühr ausgeliehen werden).

Jetzt kennen lernen!
Fr, 03.02.2017

Varieté: Willkommen im Casino - Alles auf Glück!

Wir erleben einen zauberhaften Abend im VARIETÈ et cetera mit Show & Essen à la carte vorab
Der griechische Chefcroupier Jorgos Katsaros nimmt Sie mit auf eine Reise in die magische Welt des Glücksspiels.
Hier treffen sich seine illustren Gäste, alle auf der Suche nach ihrem persönlichen Glück.

Jetzt kennen lernen!
Fr, 03.02.2017

Rommé-Spieleabend bei Anne

Draußen kalt und nieselig - ist nix mit Zockelrunden.
Also 'kloppen' wir bei mir daheim am Küchentisch die Karten.

Dieses mal habe ich ein Rommé -Spiel ausgesucht ......und wer ein solches besitzt, kann gern noch ein weiteres Romme-Spiel mitbringen.

Jetzt kennen lernen!
Fr, 03.02.2017

Billard in Bochum

Läuten wir das Wochenende mal wieder mit einer entspannten Partie Billard ein. Jeder kann mitmachen, egal ob Kenner, Könner oder die, die es mal ausprobieren wollen.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 04.02.2017

hmmmm.....lecker Pfannkuchen schlemmen

Angeboten werden ca. 50 verschiedene Pfannkuchenvariationen, von Süß bis Herzhaft ist für jeden etwas dabei. Für alle die keinen Pfannkuchen mögen: Du kannst auch Reibekuchen, reichlich garnierte Salate oder verschiedene Suppen verspeisen.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 04.02.2017

Baby Dream Party

Party! Wir gehen tanzen und erleben die Hits (in Live-Versionen) auf der großen Video-Leinwand.

Tina Turner, Bruce Springsteen, Billy Idol, Deep Purple, Amy Winehouse, Udo Lindenberg, Westernhagen, Coldplay, Blur, Robbie Williams,
ACDC und Mumford & Sons. Alle schufen Hits für die Ewigkeit.

Jetzt kennen lernen!
So, 05.02.2017

Hallenbosseln

Zum Sonntag mal ne Kugel schieben.....nicht auf der Bowlingbahn, nicht auf der Kegelbahn - nein heute gehts auf zum Bosseln -
der Jahreszeit entsprechend in der Halle

Jetzt kennen lernen!
So, 05.02.2017

HOLZ! HOLZ! HOLZ! Wir kegeln

Schieben wir zum Abend hin mal wieder ne ruhige Kugel... Wer ist dabei und hat Lust einen schönen und geselligen Kegelabend zu verbringen?! Wie immer zählt der Spaß am Spiel! Es kann also jeder mitmachen – Vom Anfänger bis zum Profi.

Jetzt kennen lernen!
Mo, 06.02.2017

Beef & Burger

Einfallsreiche Burger-Kreationen und Rindersteaks im modernen Lokal mit hohen Holztischen und roten Lampen.

Wer möchten ein Erlebnis für seinen Gaumen?

Jetzt kennen lernen!
Di, 07.02.2017

Kampf der Götter

»Krieg und Frieden« heißt das Thema der vierzehnten öffentlichen Vorlesung »Bild und Klang«. Den Kämpfen der Antiken Götter, wie sie der Pergamon-Altar überliefert, wird der Abend gewidmet, ebenso dem Spanischen Bürgerkrieg in den 1930er Jahren und Picassos Hauptwerk »Guernica« oder Erinnerungsorten wie Sarajevo und dem Brandenburger Tor sowie dem Wiederaufbau der Reinoldikirche in Dortmund.

Jetzt kennen lernen!
Mi, 08.02.2017

Interaktiver Workshop: die Welt der Chakras - heute: das Wurzel-Chakra

Die sieben Hauptenergiezentren oder Chakren sind entlang der Wirbelsäule angeordnet. Je besser der Zustand unserer Chakren ist, desto mehr können sie positive Energien aufnehmen und desto mehr kannst du diese positiven Energien durch deine Persönlichkeit, deinen Charakter und deinen Körper ausstrahlen und in allen Aspekten deines Lebens verwirklichen.
Es wird von Februar bis August je einen Workshop pro Monat geben, indem intensiv ein Chakra besprochen wird.

Jetzt kennen lernen!
Mi, 08.02.2017

Legenden des Taktstocks

Karl Böhm im Filmporträt
PROGRAMM: Richard Strauss »Don Juan« Sinfonische Dichtung nach Nikolaus Lenau op. 20

Karl Böhm probt und dirigiert Richard Strauss: ein Zeugnis genauer Partiturkenntnis und patriarchalischer Orchesterführung am Beispiel der Wiener Philharmoniker. Und das im Grazer Tonfall, moderiert von Ulrich Schardt

Jetzt kennen lernen!
Fr, 10.02.2017

Singen macht glücklich (((-: immer wieder ,-)))

Frau Höpker once again - ich kanns nicht lassen ;-)

Wer sie schon mal live erlebt hat, kann nich' anders, der muss nochmal mit hin...

Jetzt kennen lernen!
Fr, 10.02.2017

Wie wird unsere tägliche Morgenpost hergestellt?

Wolltet Ihr immer schon mal wissen wie die Morgenzeitung den Weg in unsere Zeitungskästen
findet? Dann kommt mit zu einer interessanten Führung in das Medienhaus Lensing Druck.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 11.02.2017

RoadStop in Essen

Dieser Halt ist nicht nur etwas für Trucker: Der RoadStop in Essen ist auch über die Stadtgrenze bekannt. Hier gibt es Tex-Mex satt für die Großstadtcowboys und die Ruhrstadtcowgirls.

Nach einem langen Tag auf der Route 66 - oder war es doch die B224? - kommt der hungrige Ruhrstädter an einer Blockhütte RoadStop in Essen vorbei und er weiß: Hier kann er seinen Durst stillen oder sich am Grill bedienen.

Von allen Arten von Tex-Mex-Food kann man hier aber auch das eine oder andere Bier oder gute Cocktails genießen. Wirklich großen Hunger sollte man mitbringen, wenn man einen Burger im XXL-Format ordert. Wem das noch immer nicht genug ist, bekommt beim Anblick des Giant Burgers in verschiedenen Variationen große Augen.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 11.02.2017

Open-Air-City-Eisbahn auf dem Kennedy-Platz

Wir gehen Schlittschuh laufen.
Hier können wir auf über 1.000 Quadratmetern Eisfläche, erste Gehversuche auf dem Eis wagen
oder gekonnt über´s Eis gleiten.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 11.02.2017

... träumen, um gesund zu bleiben....

Wie wir im Außen leben und auf andere wirken, ist eng damit verbunden, wie wir uns im Innen, tief in uns selbst, fühlen. Sind Körper und Seele, Außen und Innen im Einklang, wird ein Mensch in der Regel als sympathisch - ja – als schön wahrgenommen.

Menschen, die sich innerlich reich und schön fühlen, mit sich und ihrer Umgebung in Harmonie leben, strahlen dies auch nach außen.

Wir gehen in uns, um herauszukommen.... mit einer Traumreise. (auch Düfte und Klangschalen kommen zum Einsatz)

Neugierig geworden? Dann anmelden........

Jetzt kennen lernen!
Sa, 11.02.2017

Jane Austen Tanzworkshop

'MAY I HAVE THE NEXT DANCE MISS ELISABETH?'
Wir gehen tanztechnisch zurück ins Jahr 1790, die Zeit des Empire, Jane Austen und der neuen Romanatik. Ein geselliger und spassversprechneder Nachmittag aus der Regency Ära wartet auf uns. Geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene. Tanzpartner oder Kostüme sind nicht erforderlich.

Jetzt kennen lernen!
So, 12.02.2017

Wanderung in Essen Bredeney und Villa Hügel

Da diese Wanderung im November wg. des schlechten Wetters ausgefallen ist, versuchen wir es heute erneut.

Die Länge der Wanderung beträgt etwa 11 km zzgl. Spaziergang durch den Park der Villa Hügel, führt uns durch den Kruppwald und das Wolfsbachtal auch zu schönen Aussichtspunkten oberhalb des Baldeneysees.

Jetzt kennen lernen!
Mo, 13.02.2017

Privates Sonderevent: Tatoo Billard Café Dortmund

Lust auf eine Partie Billiard?

Jetzt kennen lernen!
Mi, 15.02.2017

Badminton für Jedermann

Egal ob schon halber Profi oder noch nie einen Schläger in der Hand gehabt - hier versuchen wir uns in bunt gemischten Gruppen mit Schläger und Ball.

Wenn vorhanden, bitte Badminton-Schläger mitbringen (können ansonsten auch gegen Gebühr ausgeliehen werden).

Jetzt kennen lernen!
Fr, 17.02.2017

Essen in der Depothek Dortmund

Da der geplante Besuch der Schauburg ausfallen muss, möchte ich stattdessen heute mit euch in der Depothek essen gehen.

Jetzt kennen lernen!
Fr, 17.02.2017

Abendbowling

Strike und wir bowlen wieder.

Im Preis enthalten sind 2 Spiele und ein Paar Leihschuhe (1 Spiel kostet 4,50 €, Leihschuhe 1,50 € ) Wer eigene Bowlingschuhe hat, vermerkt dies bitte hinter seinen Namen.

Jetzt kennen lernen!
Fr, 17.02.2017

Führung und Ausstellung Sternwarte Bochum

Blicke auf die Erde
Damit das Leben auf der Erde sich nachhaltig entwickeln kann, ist weltweit soziale Gerechtigkeit unter gleichwertiger Beachtung ökologischer und ökonomischer Aspekte notwendig. Dies ist theoretisch allgemein anerkannt, doch die Praxis sieht leider noch anders aus.
Der Sputnik und seine Folgen

Die Eroberung des Weltalls war ein lang gehegter Wunsch der Menschheit. Doch was mit der Satelliten- und Weltraumforschung begann, veränderte nicht nur unsere Wahrnehmung, sondern auch unsere Wissenskultur

Jetzt kennen lernen!
Fr, 17.02.2017

Bademeister Schaluppke in Action

„Funky Arschbombe – wer döppt, geht duschen“ Schon mal gehört oder gesehen oder von gelesen?

Der Bademeister steht als Sozialarbeiter am Beckenrand der Gesellschaft!
Aber er hat viel zu bieten: verbale Arschbomben, groovige Songs und eine Bewegungskomik, die ihresgleichen sucht!

Auf zur 'Poolparty!' wo eine funky Musik- und Tanz-Nummer nach der anderen ins Becken klatscht.
Da ist wasserfeste Kleidung gefragt, wenn es heißt: „Sportsfreunde, geht duschen!“

Jetzt kennen lernen!
Sa, 18.02.2017

Die Nacht der 1000 Feuer

Wenn es Nacht wird, entwickelt das Ruhrgebiet einen ganz besonderen Charme: Lichtinszenierungen der stillgelegten Hütte - Blick auf die Industriekulisse der Gegenwart-Positionslichter der Schiffe auf dem Rhein.... das Ruhrgebiet von seiner romantischen Seite.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 18.02.2017

Kettwig bei Nacht mit Tapas

Wir machen einen geführten Rundgang durch die historische Altstadt von Kettwig, die mit Ihren Sehenswürdigkeiten, alten Fachwerkhäusern und Kopfsteinpflastern schon etwas Besonderes ist.
Anschließend lassen wir den Abend in einem spanischen Lokal ausklingen.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 18.02.2017

Wer küsst Dich...

Täuschungsmanöver, Intrigen und Verwechslungen:
"Wer küsst Dich..." - eine Boulevard-Komödie, ein Musical mit den großen Hits der Swing-Ära, eine Hommage an Hollywood-Klassiker wie "Singing in the Rain" oder "Ein Pyjama für zwei".

Jetzt kennen lernen!
Sa, 18.02.2017

Zockelrunde Herne-Langeloh

Winterspeck? Die Waage zeigt falsch an???
Kein Problem - dann laufen wir den Speckrollen davon und gehen auf eine gemütliche Rundwanderung, beginnend im Gysenbergpark.

Jetzt kennen lernen!
So, 19.02.2017

Blick hinter die Kulissen des Schauspielhauses Bochum

Statt in der ersten Reihe zu sitzen, gehen wir los und schauen uns an wie es hinter den Kulissen zugeht.
Wir bekommen einen spannenden Einblick und Ausblick, und werden wahrscheinlich beim nächsten Theaterbesuch manche Dinge mit anderen Augen sehen.

Jetzt kennen lernen!
So, 19.02.2017

Wunder der Natur im Gasometer

Die aktuelle Ausstellung im Gasometer feiert bildgewaltig das Leben der Tiere und Pflanzen – Höhepunkt ist eine 20 Meter große Erdkugel im gigantischen Innenraum des Gasometers.
Einzigartige großformatige Fotografien und überwältigende Filmausschnitte zeigen uns die faszinierenden schöpferischen Kräfte des Lebens.

Sie erzählen von ungewöhnlichen sinnlichen Fähigkeiten und genialen Strategien im Kampf ums Dasein, von der Vielfalt der sexuellen Rituale, dem Reichtum sozialer Beziehungen und dem Vermögen, mit anderen Arten zusammen zu leben.

Jetzt kennen lernen!
So, 19.02.2017

Durch Wald und Wiesen

Unsere Wanderung führt uns, in gewohntem zügigen Schritt, zuerst durch ein Waldgebiet, dessen Wege unbefestigt sind und somit bei entsprechender Wetterlage matschig sein können. Streckenweise verlaufen diese bergan.

Jetzt kennen lernen!
Fr, 24.02.2017

Dortmunder Nachtlichter

Dortmund nach Sonnenuntergang. Manches was bei Tageslicht unscheinbar wirkt, verschafft sich bei Nacht Geltung. Beleuchtete Gebäude und Straßenlaternen werden zu markanten Wegweisern. Vertraute Strukturen verschwinden, neu geordnete Räume entstehen.

Jetzt kennen lernen!
Fr, 24.02.2017

Badminton in Duisburg mit anschließendem Bierchen

Zum Wochenausklang lassen wir nochmal die Federn fliegen. Bei uns ist Badminton für jeden offen, egal ob man sich zum ersten Mal am Schläger versucht oder schon etwas Spielpraxis hat.

Jetzt kennen lernen!
Fr, 24.02.2017

Zu Gast bei Radio-Emscher-Lippe

Ihr wolltet immer schon mal wissen, wie Radio gemacht wird? Wie es in einer Redaktion aussieht? Oder wie die Moderatoren und Reporter arbeiten?

Wenn ja, seid ihr hier richtig angemeldet!

Jetzt kennen lernen!
Sa, 25.02.2017

Treff im Ruhrgebiet - heute in Herne

Die Hektik des Alltags im Tal vergessen und auf der Alm die Seele baumeln lassen. Herzlichkeit. Gemütlichkeit, Hausgemachtes. Eine Ode an die Tradition. Gutes bewahren.

Der Natur verbunden, Warme Holz- und rustikale Natursteinelemente: Ein Gemütlichkeit ausstrahlender Gastraum, dazu zünftige Atmosphäre. Das Speisenangebot als Querschnitt durch die alpenländische, gutbürgerliche Küche.

Jetzt kennen lernen!
So, 26.02.2017

Jüdisches Museum Dorsten

Den Grundstock der Ausstellung bilden Alltags- und Kulturgegenstände sowie Dokumente aus der Geschichte des deutschen Judentums: zum religiösen Leben, zu jüdischen Festen, zu den westfälischen Juden, zur Geschichte des Antisemitismus.

Jetzt kennen lernen!
So, 26.02.2017

Warum eigentlich nicht mal vormittags?

Das Kino 50+ ist eine feste Tradition im ältesten Kino Dortmunds. Eingeladen sind alle von jung bis alt.

Man trifft sich erst zu einem kleinen Imbiss. Im Preis von 6,50 Euro sind 1 Tasse Tee oder Kaffee und 1 Glas Sekt oder O-Saft inkl. Gebäck enthalten.

Jetzt kennen lernen!
So, 26.02.2017

Wanderung von Werden ins Ruthertal und um Haus Schuir

Die zwischen Essen-Kettwig und Bredeney gelegene, um Ruthermühle und Schuirweg verlaufende Wegstrecke bietet schöne Weitblicke von den nördlichen Ruhrhöhen auf das Ruhrtal.

Jetzt kennen lernen!
Mo, 27.02.2017

Rosenmontagszug auf der RÜ

Der einzige Zug, der in Essen pünktlich kommt, ist der Rosenmontagszug ;-)
Um 13.11 Uhr startet er vor der Grugahalle. Währenddessen herrscht in Rüttenscheid die Ruhe vor dem Sturm: noch ein bisschen warten, dann erreicht der Rosenmontagszug durch Essens Süden die Rüttenscheider Straße.
Vom „Stern“ aus dann über die Klara-, Friederiken-, Brunnen-, Hohenzollernstraße und Hyssenallee bis zur Freiheit am Hauptbahnhof.
50 Gruppen und Vereine mit 33 Gesellschaftswagen wollen sich an dem 1111 Meter langen närrischen Lindwurm beteiligen. Erwartet werden zudem 50 Fußgruppen mit 12 Musik- und Fanfarenzügen aus Essen und der Umgebung und 1000 uniformierte Teilnehmer.
Mit besonderer Spannung wird der Wagen des Stadtprinzenpaares erwartet, im letzten Jahr eine Kutsche, die von weißen (Kunststoff-) Pferden gezogen wurde. Zum zweiten Mal zieht auch das GOP Varieté mit eigenem Wagen mit. Und auch die Allbau AG ist im dritten Jahr wieder dabei.
Beim Zug in der Innenstadt werden 100.000 Besucher erwartet.

Ich hoffe, da san mer dabei; dat wör prima!!!

Im Anschluss an den Zug können wir noch in eine der zahlreichen Lokalitäten in Rüttenscheid einkehren, uns dort mit Essen und Getränken versorgen und zünftig weiter feiern.

Jetzt kennen lernen!
Mi, 01.03.2017

Badminton für Jedermann

Egal ob schon halber Profi oder noch nie einen Schläger in der Hand gehabt - hier versuchen wir uns in bunt gemischten Gruppen mit Schläger und Ball.

Wenn vorhanden, bitte Badminton-Schläger mitbringen (können ansonsten auch gegen Gebühr ausgeliehen werden).

Wir spielen 90 Minuten.

Jetzt kennen lernen!
Fr, 03.03.2017

Schinken, Schnaps und Pumpernickel

Was fällt euch zu einer deftigen Brotzeit ein? Was isst der Westfale gerne? Wie war es früher und wie is(s)t es heute? Ich lade euch herzlich ein, diesen Fragen bei einem 1 1/2 h geführten Stadtrundgang auf den Grund zu gehen.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 04.03.2017

Erst eine Runde Dart, dann Billard

Wir treffen uns an der Bar.

Zuerst spielen wir ca 1 Stunde Dart an 2 Scheiben. Pro Person und Spiel kostet dies 50ct.

Dann wechseln wir zu den Billardtischen, um an diesen weiter zu spielen. Ich habe 2 Tische für 2 Stunden reserviert.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 04.03.2017

Zockelrunde rund um den Seilersee

Wir hier aus dem östlichen Ruhrgebiet haben doch das herrliche Sauerland
vor der Nase. So werde ich im Laufe des Jahres mehrfach auch Zockelrunden
im Sauerland anbieten.

Beginnen wir mit einem gemütlichen Rundweg bergauf und bergab von ca. 6,0 km rund um den Seilersee.

Jetzt kennen lernen!
So, 05.03.2017

Fledermaus Operette im Theater Dortmund

Aristokraten, Bürger und Dienstboten vergnügen sich auf einem Fest, verbrüdern sich, es gibt jeder vor, jemand anderer zu sein, und zum Schluss schiebt man die Schuld auf den Champagner.

Laßt Euch faszinieren - von diversen Verwicklungen und herrlicher Musik.

Jetzt kennen lernen!
So, 05.03.2017

Wanderung von Kettwig über die Ruhrhöhen nach Oefte und zurück

Von Kettwig geht es auf den Ruhrhöhenweg hinauf. Wir genießen weite Ausblicke und gehen wieder hinab ins Tal, wo wir auf waldigen Pfaden die Ruhr entlang zurück nach Kettwig laufen.

Jetzt kennen lernen!
So, 05.03.2017

Frühstücken an der Ruhr

Es geht doch nichts über ein gemeinsames, gemütliches Frühstück. Bei dem wir uns
unterhalten und kennenlernen können.

Frühstück gibt es in der Zeit von 9.00 - 12.00 Uhr.

Jetzt kennen lernen!
Mi, 08.03.2017

Interaktiver Workshop: die Welt der Chakras - heute: das Svadishan-Chakra

Die sieben Hauptenergiezentren oder Chakren sind entlang der Wirbelsäule angeordnet. Je besser der Zustand unserer Chakren ist, desto mehr können sie positive Energien aufnehmen und desto mehr kannst du diese positiven Energien durch deine Persönlichkeit, deinen Charakter und deinen Körper ausstrahlen und in allen Aspekten deines Lebens verwirklichen.

Jetzt kennen lernen!
Fr, 10.03.2017

Grüezi zu Schweizer Spezialitäten

Nach all den leckeren Speisen bei Fondue zu Weihnachten oder auch Raclette zu Silvester kam es mir in den Sinn, ggf. ein Käsefondue zu vernaschen.
Habe auch ein Restaurant gefunden, das dieses u.a. anbietet.

Die Schweizer Bootschaft in Dortmund hat es sich zur Aufgabe gemacht Repräsentant der Schweizer Küche, der Schweizer Kultur und der Schweizer Lebensart zu sein. Authentisch und echt – so trägt das Bistro hier in Aplerbeck die Kochtradition der Schwiiz nach außen. Deswegen werden bei der Zubereitung der Speisen natürlich auch originale Schweizer Produkte verwendet.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 11.03.2017

TeamEscape

Stellt euch vor, ihr befindet euch in einem der mysteriösen Escape Rooms in Essen. Plötzlich schließt sich die Tür und eine Uhr fängt an zu ticken...

Jetzt kennen lernen!
Sa, 11.03.2017

Mythos Ruhrgebiet - heute: Arbeitersiedlung OB-Eisenheim

Die Arbeitersiedlung Eisenheim in Oberhausen ist über 150 Jahre alt und somit die älteste ihrer Art aus der Zeit der Industrialisierung im Ruhrgebiet. Die Siedlung wurde 1846 von der späteren Gutehoffnungshütte für ihre Arbeiter gebaut.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 11.03.2017

Diesmal wandern wir in Waltrop

Ausgangspunkt unserer heutigen Wanderung ist der Parkplatz des Manufactums in Waltrop. Dieses befindet sich in dem Gebäude der 1979 stillgelegten Zeche Waltrop, die zu den schönsten Schachtanlagen des Ruhrbergbaus zählt.

Von hier aus gehen wir zügigen Schrittes 1,5 - 2 Stunden durch die Natur, die sich eventuell schon an einigen Stellen mit dem ersten zarten Grün des Frühlings zeigt.

Jetzt kennen lernen!
So, 12.03.2017

Religionen dieser Welt - der Buddhismus

Wer sich für andere Ansichten und Einsichten öffnet ......

Von den sechs großen Weltreligionen - Buddhismus, Judentum, Hinduismus, Islam, Taoismus und Christentum lernen wir heute einen Auszug aus dem Buddhismus kennen:

So wie der große Ozean nur einen Geschmack hat, den Geschmack des Salzes, ebenso haben meine Lehren nur einen Geschmack, den Geschmack der Freiheit. [Anguttara Nikaya)

Jetzt kennen lernen!
So, 12.03.2017

Variete Et cetera - hinter den Kulissen des beliebten Theaters und das volle Programm!

Eine sehr interessante Mischung aus Technik, Gastronomie und dem Programm erwartet uns heute in diesem traditionsreichen Haus. Die Chefin persönlich zeigt uns zunächst wie es hinter den Kulissen aussieht und führt uns in die Artistengarderobe, auf die Bühne und den Künstlerbereich.

In stilvollem Ambiente und sehr gemütlicher Atmosphäre sowohl vor als auch während der Show genießen wir einen sehr unterhaltsamen Abend.

Jetzt kennen lernen!
So, 12.03.2017

Parkleuchten

Bei der abendliche Illumination können wir uns verzaubern lassen. Einige wissen ja bereits, wie schön es immer ist. Für Hobby-Fotografen sicher interessant.

Jetzt kennen lernen!
Mo, 13.03.2017

La belle saison - Eine Sommerliebe

La belle saison – Eine Sommerliebe

Der diesjährige Film des FrauenKinoAbends (anlässlich des Intern. Frauentages) spielt im Frankreich der 70er Jahre. Die 23jährige Delphine (Izia Higelin) entzieht sich der Engstirnigkeit der ländlichen Moralvorstellungen und zieht vom elterlichen Bauernhof nach Paris. Dort beginnt ihr Kampf – mit sich selbst, um eine leidenschaftliche Liebe und für die Rechte der Frauen.

Jetzt kennen lernen!
Mo, 13.03.2017

Klassik Lounge im Grillo-Theater

Klassische Musik mal anders genießen – in entspannter, lockerer Atmosphäre außerhalb des Konzertsaals: Dazu laden einzelne Musikerinnen und Musiker der Essener Philharmoniker und ausgewählte Gäste im Rahmen ihrer KlassikLounge ein!

Jetzt kennen lernen!
Mi, 15.03.2017

Kabarett: Männerdämmerung

Hat der Mann früher Geschichte gemacht, ist er bald selbst welche…..

Rüdiger dämmert es langsam….das Zeitalter des Mannes neigt sich dem Ende zu…wäre es ein Fußballspiel, befände man wohl schon in der Nachspielzeit und würde sich vor dem Abpfiff fürchten, denn momentan liegt der Mann hinten, zu viele Abspielfehler, Fouls, Eigentore und die Kondition reicht auch nicht mehr…

Dabei fing alles so harmlos an… mit diesen Navis…da sagte uns ständig eine Frau, wo es lang geht…und dann kam auch noch die Dame aus der Uckermark…und wir Männer lachten….heute lachen wir nicht mehr…denn längst ist unsere schöne Männerwelt „muttiert.“

Jetzt kennen lernen!
Mi, 15.03.2017

Badminton für Jedermann

Egal ob schon halber Profi oder noch nie einen Schläger in der Hand gehabt - hier versuchen wir uns in bunt gemischten Gruppen mit Schläger und Ball.

Wenn vorhanden, bitte Badminton-Schläger mitbringen (können ansonsten auch gegen Gebühr ausgeliehen werden).

Wir spielen 90 Minuten.

Jetzt kennen lernen!
Do, 16.03.2017

Sarah Connor live: Muttersprache

Über 100.000 verkaufte Tickets für ihre laufende Arena Tour. Weitere nahezu ausverkaufte Sommer Open Airs. Fast wöchentlich jagt eine Erfolgsmeldung die nächste. Aufgrund der hohen Nachfrage setzt Sarah Connor ihre Muttersprache-Tournee mit weiteren Terminen im Frühjahr 2017 fort.

Obwohl Sarah Connor seit beinahe 15 Jahren Platten veröffentlicht, lernte man sie 2015 noch einmal von einer ganz neuen Seite kennen. Mit ihrem inzwischen mit Doppel-Platin ausgezeichneten Erfolgsalbum "Muttersprache" überraschte und begeisterte sie alte und neue Fans und landete mit ihrer Single "Wie schön du bist" wochenlang in den Top 10 der deutschen Charts.

Jetzt kennen lernen!
Do, 16.03.2017

Mein Körper als lebendiges Werkzeug

Der Weg des Herzens
Mit einer festen Bewegungsabfolge kannst du deine Herzenergie wieder zum Fließen bringen.
Die Übungen sind geeignet, um dich in deine Mitte zu bringen und den Tag postiv, mit innere Freiheit und Wohlbefinden zu starten. Die Abfolgen sind auch geeignet bei stärker psychischer Belastung, Ängsten, Depression, Erschöpfung oder um sein Selbstvertrauen zu stärken.

Jetzt kennen lernen!
Fr, 17.03.2017

Verwöhnwochenende

Wohlfühlen - nicht nur ein Wort, sondern vielmehr ein Zustand. Abschalten mit unserem Verwöhnwochenende in heimischen Gefilden. Nahe dem romantischen Rhein und der Mosel, zwischen Bonn und Koblenz gelegen, bietet das Hotel im Grünen ein Domizil zum Ausspannen.
Uns erwarten Streicheleinheiten für den Körper und die Seele.


Leistungen inkl.:
• 2 Übernachtungen im Doppelzimmer im Hotelpark "Der Westerwald Treff"
• reichhaltiges Genießer-Frühstücksbuffet mit Bioecke
• Abendessen: kalt-warmes Dinnerbuffet oder 3-Gang-Auswahlmenü
• Alle Zimmer mit hochwertigen orthopädischen Bandscheibenmatratzen, DU/WC, Balkon, Telefon, Sat-TV, Radio, Haarfön
• Leihbademantel und Frotteeslipper
• Internetanschluss über WLAN in jedem Zimmer (kostenlos)
• Tägliche Benutzung der goFit Matte
• 60 Min. Ayurveda-Gesichtsmassage inkl. Hautdiagnose, Reinigung, Peeling, Ausreinigen, Maske inkl. Augenpflege, Tagespflege Massage
• 30 Min. traditionelle thailändische Rücken- oder Fußmassage
• 60 Min. traditionelle thailändische Ganzkörper Aromaölmassage
• ein Workshop Edelsteinschmuck selbstgemacht: vielseitige Farben und Formen der Edelsteine laden ein, den ganz persönl. Edelsteinschmuck anzufertigen (lediglich die Materialien müssen bezahlt werden)
• Nutzung des Hotelschwimmbades und der Sauna
• Ruheraum
• Parkplätze
• Reisebegleitung durch Michaela

Reisepreis im DZ 239,00 Euro

Leistungen exkl.:
• eigene Anreise
• pers. Ausgaben, Trinkgelder, usw.
• Getränke
• EZ Zuschlag 20 Euro (für 2 Nächte)
• Unterbringung im Komfortzimmer pro Person 20 Euro (für 2 Nächte)
• Gastzuschlag 30 Euro

Specials:
Die Zimmer stehen uns am Anreisetag bereits ab 12:00 Uhr und am Abreisetag bis 16:00 Uhr zur Verfügung.
Ermäßigte Eintrittskarten in eine Saunalandschaft oder Therme in der näheren Umgebung.

Jetzt kennen lernen!
Fr, 17.03.2017

Abendbowling

Abendbowling am Freitag - Strike und wir bowlen wieder.
Im Preis enthalten sind 2 Spiele und ein Paar Leihschuhe (1 Spiel kostet 4,50 €, Leihschuhe 1,50 €).
Wer eigene Bowlingschuhe hat, vermerkt dies bitte hinter seinen Namen (Eigene Schuhe).

Jetzt kennen lernen!
Sa, 18.03.2017

Rockkonzert mit der Klaus Major Heuser Band

Popularität erlangte Heuser als Gitarrist der Kölner Rockgruppe BAP, deren Mitglied er von 1980 bis 1999 war und deren musikalischen Stil er entscheidend prägte. Er schrieb die Musik zu den Songs, wie z. B. Verdamp lang her, Frau ich freu mich und Alles em Lot.

Heusers Markenzeichen ist ein Lederhut.

Heuser gründete die nach ihm benannte Klaus Major Heuser Band, welche im Mai 2013 ihr erstes Album Men in Trouble veröffentlichte. Neben Bandmitgliedern der Men in Blues stieß der Kölner Sänger Thomas Heinen zu der Band. Das zweite Album der Band trägt den Namen 57 und erschien im September 2014, die zugehörige Tour lief bis 2015. Im April 2016 erschien das Album What’s up?, die dazugehörige Tournee ist bis 2017 terminiert.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 18.03.2017

Frühlingserwachen mit Yoga und Qi Gong

Der Frühling steht vor der Tür....! Wärmende Sonnenstrahlen, frisches Grün - die Natur erwacht aus ihrem Winterschlaf!

Jetzt kennen lernen!
Sa, 18.03.2017

Wir sind Fußball

Ziel des Deutschen Fußballmuseums ist es, das Phänomen Fußball und seine Faszination mitreißend zu inszenieren. Das Haus macht emotional geladene Geschichte erlebbar und zelebriert die Freude am Fußball. Die Leitidee und das Motto des Museums orientierten sich an dem Anspruch, der zentrale Erinnerungsort des deutschen Fußballs zu sein: Wir sind Fußball.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 18.03.2017

Plattenküche: erst essen, dann tanzen

Schlemmen und feiern - die Plattenküche verbindet gutes Essen und gute Musik. Zuerst serviert das Küchenteam kulinarische Gaumenfreuden mit einem 3-Gang-Menü.
Danach öffnen sich die Türen erneut und es folgt ab 22 Uhr der vierte Gang im Obergeschoss mit Retrosound aus den Anfängen der Discozeit - frisch serviert und abgeschmeckt mit einer feinen Prise aktueller Hits.

Jetzt kennen lernen!
So, 19.03.2017

Laute(r) Liebe?!

Als Sängerin und Rezitatorin hat sich Tirzah Haase einen Namen gemacht. Besonders mit Jazz und Chansons beflügelt sie ihr Publikum. Begleitet von ihrer Partnerin Armine Ghuloyan am Klavier, lässt Tirzah Haase Chansons und Schlager aus der Zeit zwischen 1920 und 1970 wiederaufleben.

Das breite Spektrum der Künstlerinnen reicht von Spoliansky bis Hollaender, von Hildegard Knef bis Alexandra, von Marlene Dietrich bis Trude Herr.

Es erwartet uns eine atmosphärisch dichte Performance, ein Konzertereignis mit Evergreens, charmanten Anekdoten und amüsanten Geschichten.

Jetzt kennen lernen!
So, 19.03.2017

VFL Bochum gegen Erzgebirge Aue

Für alle Fans des VFL Bochum und die, die es noch werden wollen.
Ich gehe so selten ins Stadion aber wenn ich schon gehe hab ich gedacht ich nehm euch mit. Wir trinken vorher noch ein lecker Bierchen, Wasser oder was immer, essen vielleicht noch eine gute Currywurst und dann ab zum Jubeln. Hoffe ich, denn ich bin ein echter VFL Fan und ich will gewinne.

Jetzt kennen lernen!
So, 19.03.2017

Zockelrunde im Dortmunder Süden

genaue Route wird kurz zuvor hier bekanntgegeben;
einfach noch mal in`s Programm schauen

Richtung Bittermark, Golfplatz, Wannebachtal, Niederhofener Wald ....

Jetzt kennen lernen!
Mo, 20.03.2017

Kino-Cafe im Casablanca : Ein ganzes halbes Jahr

Louisa Lou Clark wohnt auf dem Lande in einem malerischen englischen Städtchen. Ohne sich je ein konkretes Lebensziel vorzunehmen, hangelt sich die spleenige, kreative 26-Jährige von einem Job zum nächsten, um ihre unverdrossen fest zusammenhaltende Familie über die Runden zu bringen. Ihr sprichwörtlicher Optimismus wird jedoch mit ihrem neuesten Broterwerb erstmals auf eine harte Probe gestellt, da sie Pflegerin und Gesellschafterin eines jungen, wohlhabenden Bankers wird, der seit einem Unfall vor zwei Jahren an den Rollstuhl gefesselt ist.

Jetzt kennen lernen!
Fr, 24.03.2017

Il Pomodoro Trattoria - Italienisch auf der RÜ

Wenn Olivenöl, Thymian und Rosmarin die Geruchssinne mediterran berauschen, der Wein in den Karaffen zum Sitzenbleiben überredet und die charmanten, flinken Kellner beschwingt singen, dann befinden Sie sich im Urlaub.

Jetzt kennen lernen!
Fr, 24.03.2017

Rocknacht in der Zeche Bochum

Das gibt es nur in der Zeche: eine Ü30-50+Party nur mit Rockmusik!
Lasst Euch überraschen, wieviel gute Musik es zum Tanzen und Feiern aus diesem Bereich gibt.
Wer Rockmusik mag, sollte dieses Event definitiv nicht verpassen.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 25.03.2017

Im Garten der Freundschaft

Wahre Freundschaften sind eine große Bereicherung im Leben - darüber sind sich alle einig. Doch was ist eine Freundschaft überhaupt? Freundschaft ist ein Geschenk, das Pflege, Liebe und Aufmerksamkeit braucht, wie ein schöner Garten. Sie zu pflegen, ist nicht immer leicht; das gilt für die Freundschaft mit anderen, aber auch für die Freundschaft mit sich selbst. Eine Freundschaft braucht Zeit. Zum einen Zeit für Entwicklung, zum anderen für die Pflege.

Wir beschäftigen uns mit diesem Thema mit der Technik des Dialogs und "spazieren im eigenem Garten".

Jetzt kennen lernen!
Sa, 25.03.2017

Außergewöhnliches ShantyCAL - Musik und Schauspiel

Nach dem herausragenden Premiere-Erfolg der Aufführung von Menschen und Meeren vor ausverkauften Rängen im Schauspielhaus Bochum erfolgt nun die Neuauflage der excellenten Mischung aus maritimem Gesang und grandiosem Schauspiel.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 25.03.2017

Und wieder kocht der Bahnhof

Wir essen gemeinsam und tanzen danach........., weil es da immer so schön ist.

Die Musik ist gemischt, von 80-er Jahre bis aktuell, Deep Purple und andere
Klassiker aus alten Zeiten. Aber die Musik ist nicht (oder selten)
für Freunde der Standardtänze geeignet.

Jetzt kennen lernen!
So, 26.03.2017

Seidenstraße - Mythos und Gegenwart

Die legendäre Seidenstraße ist eine der bekanntesten und sagenumwobenen Handelsrouten der Welt. Grund genug für den Abenteurer Bruno Baumann, sich dem Zauber der alten Karawanenwege hinzugeben. Orte uralter Oasenstädte mit legendären Namen wie Samarkand und Buchara kreuzen dabei seinen Weg

Ein phantastischer Reisebericht erwartet uns.

Jetzt kennen lernen!
So, 26.03.2017

Wanderung in die Elfringhauser Schweiz

Über den Ruhrhöhenweg geht es mit herrlichen Ausblicken ins Wodan- und Felderbachtal und durch das Frühlingserwachen im Schulenbergwald.

Jetzt kennen lernen!
So, 26.03.2017

Fahrradtour über die Erzbahntrasse

Ich liebe Fahrrad fahren, aber nicht rasen sondern schön chillig durch die Gegend, bisken gucken mal ein kleines Päusken, wat Essen und Trinken, und weiter gehts. Der Weg ist das Ziel und ich hab an eine Strecke von knapp 25 bis 30 km gedacht.

Jetzt kennen lernen!
Di, 28.03.2017

Die schönste Nebensache der Welt

Die deutschen Fußball-Frauen gehören heute zu den erfolgreichsten der Welt. Doch bis es soweit kam, war es ein langer und steiniger Weg. Von 1955 bis 1970 war der Frauenfußball im DFB sogar offiziell verboten.

In diesem preisgekrönten Dokumentarfilm berichten Spielerinnen der ersten Stunde, darunter fünf Pionierinnen des Frauenfußball-Vereins Fortuna Dortmund, über die schwierigen Rahmenbedingungen ihres Sports in den Anfangsjahren. Der Film wurde auf dem 11mm Filmfestival als „Bester Frauenfußballfilm aller Zeiten“ ausgezeichnet .

Jetzt kennen lernen!
Mi, 29.03.2017

Badminton für Jedermann

Egal ob schon halber Profi oder noch nie einen Schläger in der Hand gehabt - hier versuchen wir uns in bunt gemischten Gruppen mit Schläger und Ball.

Wenn vorhanden, bitte Badminton-Schläger mitbringen (können ansonsten auch gegen Gebühr ausgeliehen werden).

Wir spielen 90 Minuten.

Jetzt kennen lernen!
Fr, 31.03.2017

Badminton in Duisburg mit anschließendem Bierchen

Zum Wochenausklang lassen wir nochmal die Federn fliegen. Bei uns ist Badminton für jeden offen, egal ob man sich zum ersten Mal am Schläger versucht oder schon etwas Spielpraxis hat.

Jetzt kennen lernen!
So, 02.04.2017

**Höchste Zeit*** Eigenproduktion des Ebertbades - schnell zugreifen!

Heiraten ist immer noch einer der großen Träume. Von Frauen sowieso, von Männern sehr ernsthaft in Erwägung gezogen. "Höchste Zeit" ist ein Stück über Liebe, Fremdgehen, Treue und Blödheit. Über Zweisamkeit und Verlassen werden. Also alle Nebenwirkungen des Heiratens.

Unsere vier Heldinnen sind in jedem erdenklichen Verheiratungszustand: kurz vor Braut, kurz vor Exfrau, kurz vor Verlobung und kurz vor Silberhochzeit.

Und statt einer wilden Vor-Ja-Wort-Party rauschen die vier in einem Hotelzimmer in Oberhausen in die chaotischste Nacht ihres Lebens.

Und was hat Howard Carpendale damit zu tun?

Jetzt kennen lernen!
So, 02.04.2017

chin. Nationalzirkus - die Welt zu Gast im Reich der Mitte

Die Magie des Fortschritts trifft auf die traditionell asiatische Poesie und ein erleichterndes Lachen folgt der akrobatischen Sensation. Die circensischen Ingredienzien eignen sich dazu hervorragend, um ein akrobatisches Feuerwerk der Extraklasse entstehen zu lassen. Circus trifft Asien, Magie lässt staunen, Artisten verzaubern und die Clowns berühren.

Jetzt kennen lernen!
Di, 04.04.2017

Cabaret Queue in Noten (Rudelsingen)

Schönsänger, Gernsänger, Herdensänger, Unter-der-Dusche-Sänger treffen sich "am Schlagerfeuer" im Cabaret Queue und singen mit allen Alles. Chart-Hits, Gassenhauer, Schlager, Evergreens

Jetzt kennen lernen!
Fr, 07.04.2017

Dancing Fever - ABBA bitte zu sofort freigeben !!

Lass Dich mit DANCING FEVER – THE ABBA TRIBUTE SHOW in die wilden 70er entführen: Die Zeit der Plateauschuhe und Schlaghosen.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 08.04.2017

AnnenMayKantereit live

Drei Kölner. Alle Anfang 20. Alle mit einem Namen. Christopher Annen, Henning May und Severin Kantereit. Seit 2014 ist auch Malte Huck dabei. Zusammen sind sie AnnenMayKantereit.
 Sie machen Musik so wie sie ihnen gefällt. Gesungen wird hauptsächlich auf Deutsch. Ohne Pathos, stattdessen mit Fingerspitzengefühl und dem eigenen Erfahrungsschatz geht es in ihren Liedern um Liebe, Freundschaft, Verlust – das Leben.

Jetzt kennen lernen!
Fr, 14.04.2017

Wanderreise zu Ostern

Auf den Spuren des ehemaligen Eisenerzbergbaus und alte Dörfer und Gärten im Südlichen Raiffeisenland wollen wir in heimischen Gefilden wandern. Zwischen Bonn und Koblenz, nahe dem romantischen Rhein und der Mosel gelegen, bietet das Hotel im Grünen zahlreiche Möglichkeiten für schöne Wanderungen.


Leistungen inkl.:
• Begrüßung mit einer leckeren Waffel, heißen Kirschen und Sahne, dazu 1 Tasse Tee oder Kaffee.
• 3 Übernachtungen im Doppelzimmer im Hotelpark "Der Westerwald Treff"
• reichhaltiges Genießer-Frühstücksbuffet mit Bioecke
• Abendessen: kalt-warmes Dinnerbuffet oder 3-Gang-Auswahlmenü
• Alle Zimmer mit hochwertigen orthopädischen Bandscheibenmatratzen, DU/WC, Balkon, Telefon, Sat-TV, Radio, Haarfön
• Leihbademantel und Frotteeslipper
• Internetanschluss über WLAN in jedem Zimmer (kostenlos)
• geführte Ganztageswanderungen am Ostersamstag und -sonntag (beide Wanderungen je ca. 18-20 km). Start und Ziel ist jeweils das Hotel
• Lunchpakete zum selbst Zusammenstellen vom Frühstücksbuffet für die beiden Wandertage
• 30 Min. traditionelle thailändische Fußmassage, nach vorheriger Terminabsprache
• 2 Std. Nutzung der Kegelbahn (nach Absprache)
• Nutzung des Hotelschwimmbades und der Sauna mit Ruhebereich
• Parkplätze in unmittelbarer Hotelnähe
• Reisebegleitung durch Michaela

Reisepreis im DZ 305,00 Euro

Leistungen exkl.:
• eigene Anreise
• pers. Ausgaben, Trinkgelder, usw.
• Getränke
• EZ Zuschlag 20 Euro (für 2 Nächte)
• Unterbringung im Komfortzimmer pro Person 20 Euro (für 2 Nächte)
• Gastzuschlag 50 Euro

Die Zimmer stehen uns am Anreisetag ab 15:00 Uhr und am Abreisetag bis 11:00 Uhr zur Verfügung.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 15.04.2017

Kubanische Rhythmen bei Soy de Cuba

Die vielfältigen Rhythmen und feurigen Tänze Kubas, gefühlvolle Gesangseinlagen und eine bewegende Liebesgeschichte vor der Kulisse brillanter Aufnahmen Havannas

Jetzt kennen lernen!
Fr, 05.05.2017

Blume von Haiwai - Jazzoperette

Die Blume von Hawaii ist eine Operette des ungarischen Komponisten Paul Abraham.

Mit Melodie wie "Mein golden' Baby", "Du traumschöne Perle der Südsee", „Ich hab ein Diwanpüppchen“ und „Wir singen zur Jazzband“ entpuppt sich „Die Blume von Hawaii“ als wahre Schlagerparade.Paul Abraham entfacht bei dieser Operette gute Laune mit tanzen, singen und steppen.

Jetzt kennen lernen!
So, 14.05.2017

Stern-Fahrradtouren u. Kultur in Leipzig

Das Ziel unserer diesjährigen Freizeittreff-Radreise ist die Stadt Leipzig mit ihrem erweiterten Umland. Eine Boom-Region, in der sich einzigartig Lebensfreude, Kultur und Natur findet. Stadt der Musik und Buchkunst, Malerei der Neuen Leipziger Schule im Flair einer modernen Universitäts- und Messestadt. Die umliegenden Landschaften, Auen, Seen in der ehemaligen Tagebaulandschaft und Parks werden für abwechslungsreiche Radtouren in und um Leipzig sorgen. Mehr Details...Unterkunft finden wir im zentral gelegenen 4-Sterne Hotel. Die Zimmer werden uns in elegant erichteten Räumen mit Kabel-TV, Radio, Minibar, Bad mit Wanne/Dusche und Fön zur Verfügung gestellt.
Hier erhalten wir morgens unser Frühstück in Buffetform reichhaltig und abwechslungsreich.
Die Kosten für Abendessen sind günstiger in Restaurants oder Kneipen der Stadt zu haben. Für den ersten Abend werden wir ein Lokal reservieren, danach wird ein Treffpunkt im Hotel zur abendlichen Versammlung bekannt gegeben.

Die geplanten Radtouren sind wieder so ausgearbeitet, dass sie sportlich und/oder (verkürzt) gemütlich gefahren werden und interessante Ausflugziele angesteuert werden.
Allerdings können sie wetterbedingt vor Ort auch in anderer Folge stattfinden.

14.05.: Tag 1: der Anreisetag - die Zimmer stehen ab 15 Uhr zur Verfügung. Parkplätze sind gegen Gebühr am Hotel und im öffentlichen Parkhaus vorhanden. Der Bahnhof ist gut erreichbar. Um 18 Uhr treffen wir uns zunächst in der Hotelhalle und gehen dann zum Restaurant.

15.05.: Tag 2: Teilweise geführt von örtlichen Rad-Tour-Guides, werden wir die Stadt "erfahren". Dabei erhalten wir einen Überblick über Sehenswürdigkeiten und Stadtviertel.
Die heutige Strecke ist etwa 15 Kilometer und kann durch einen Ausflug ergänzt werden Wir sehen das Stadtzentrum mit Markt und Thomaskirche, Rosental und Zoo, Waldstraßenviertel, Sportforum, Stadtparks, Plagwitz und Schleußig, Musikviertel, Neues Rathaus u. v. m.

16.05.: Tag 3: Radtour zu den Süd-Seen. Durch den Clara-Zetkin-Park geht es entlang der Elster zum Cospunder See mit Aussichtsturm. Die kurze Strecke führt dann zum Zwenkauer und Waldsee und zurück nach Leipzig über ca. 35 km. Die erweiterte Tour erreicht das Stöhner Becken den Markkleeberger See und führt zurück nach Leipzig. Die Gesamtlänge beträgt dann ca. 65 km.

17.05.: Tag 4: Geplant ist eine Radtour nach Halle. Entlang der Elster, über Kleinliebenau, Schloss Dölkau und Burgliebenau geht es in die historische Altstadt mit Dom und Marktkirche. Ca. 40 Km bis 45 Km ist die Strecke lang. Zwischen Halle und Leipzig verkehrt eine S-Bahn, die 3x stündlich fährt. Entweder geht es damit zurück oder für die Langstreckenfahrer per Rad auf den verkürzten Rückweg (ca. 89 Km ist dann die Tagesdistanz). Es kann aber von mehreren Bahnstationen aus der S-Bahn-Verkehr zur Verkürzung genutzt werden.

18.05.: Tag 5: ca 37 km von Leipzig entfernt liegt Grimma. die viertgrößte Stadt Sachsens an der Mulde. Bekannt durch die Flutkatastrophe 2002 fahren wir über Engelshausen und Erdmannshausen. Von hier kann per Zug nach Leipzig zurück gefahren werden oder erweitert über Trebsen und Polenz mit dann ca. 85 Radkilometern.

19.05.: Tag 6: Mehrere Optionen bieten sich an. Neben einer Landtour nach Norden, kommen Ausflüge zum Wallendorfer See bis nach Merseburg in Betracht oder in der anderen Richtung nach Wurzen. Beides Touren, die durch Bahnanbindung der Orte Rückfahrten mit Zug oder per Rad ermöglichen. Auch nach Norden entlang Elster und Seeufern, bieten sich Möglichkeiten. Wir entscheiden uns gemeinsam vor Ort, wie wir den letzten Tourentag gestalten.

20.05.: Tag 7: Wir verlassen heute Leipzig und geniessen ein letztes mal das gemeinsame Frühstück und treten die Heimreisen an.

Hinweise:
Mindestteilnehmer: 12
Tourenbegleitungen: 1 erfahrener Begleiter bis 20 Teilnehmer - über 20 TN sind 2 Begleiter vor Ort.

Räder: Radleihe vor Ort. Im Normalfall reserviert man Tourenräder. Das sind KEINE Trekkingräder, wie bisher oftmals fälschlich angenommen, sondern Räder, die im Normalfall zwischen 3 u.8 Gängen haben, mit denen man die Touren gut fahren kann.
Bei Problemen mit dem Rad: beim Verleiher TAUSCH verlangen!
Alternativ werden E-Bikes geboten. Auch hier nicht zu verwechseln mit z.B. Pedelecs.

Für normale Fahrräder werden vor Ort ca. 10.-/Tag zur Miete fällig.
E-Bike-Preise liegen bei ca. 25.-€

Wir sammeln eure Radbestellung und versuchen einen günstigeren Gruppenpreis
auszuhandeln.

Selbstverständlich radeln wir nicht nur, sondern machen Pausen und schauen uns Sehenwürdigkeiten an, die entlang der Routen liegen. Trotzdem haben wir vorab entwickelte Zeitpläne.

Leistungen inklusiv:
- Übernachtung im DZ mit Frühstück (Büffet)
- Hotel Mercure Leipzig am Johanniplatz
- Nutzung des Wellnessbereiches
- Sauna-, Grottendusche-, Whirpoolnutzung
- Ergometer
- WLAN
- Stadtführung /-rundfahrt per Rad
- diverse Tagestouren per Rad (begleitet)

Leistungen exklusiv:
- evtl. Bahn- S-Bahn-Rückfahrten
- weitere Mahlzeiten
- Radleihe
- sonstige persönliche Ausgaben
- Versicherungen (insbes. Reiserücktrittkostenvers.)

Reisepreis: 520.-€
Zuschlag Einzelzimmer: 210.-€

Zuschlag für Gäste 90.-€
Zimmerzahl: 20 Einzel und 5 Doppel

Jetzt kennen lernen!
Do, 18.05.2017

BASTA - A-cappella vom Feinsten

Basta ist eine deutsche A-cappella-Gruppe aus Köln. Sie besteht aus fünf Sängern, die ihre Stücke meist selbst schreiben und arrangieren. Sie präsentieren heute ihre neue (ihre 8. !!) CD "Freizeichen".

Vom Laktosetango bis zum Büroshanty ist alles dabei und man hört und sieht ihnen den Spaß an, den sie beim Singen haben.

Jetzt kennen lernen!
So, 11.06.2017

Ahoi - Segelschiffsreise Dänische Südsee

Durch das Wasser gleiten. Wind in den Segeln. Die See geniessen. Das ist das Wesentliche eines Segeltörns. Aber auch als Gruppe ein Gefühl zu bekommen, dass man gemeinsam etwas schafft und mit guten Gesprächen neue Freundschaften und Bekanntschaften findet und pflegt. Ein gemeinsamer Segeltörn, mit Übernachtung auf dem Schiff, bringt jedenfalls immer viel Spaß.

Diesesmal segelt die Freizeittreff-Gruppe in einem für uns noch neuen Segelrevier, welches aber für viel Abwechslung sorgen wird. Wir starten ab Kiel zu einem Ostseetörn zu den Inseln Dänemarks. Dieses Gebiet wird als "dänische Südsee" bezeichnet. Hier sieht man vom Wasser aus viele unterschiedliche Küstenformen und beschauliche Städte und Orte.

Richtung Fünen geht es und zu den Inseln Langeland, Aeroe mit Orten die Aeroeskoebing oder Marstal heissen. Wann und wie die Orte erreicht werden, bestimmt der Wind. Aber wir werden neben dem Segelerlebnis, bei dem man mithelfen darf, soweit man möchte schöne Landgänge haben.

Organisatorisch werden wir an Bord einen Teil des Reisepreises in bar sammeln, damit wir Kosten für Verpflegung und Getränke zum Essen, sowie Endreinigung, Hafengebühren usw. zusammen bekommen und in die entsprechenden dänischen Kronen tauschen können.
Für Bier und diverse sonstige Getränke hat unser 40-Meter langer 2-Mast-Schoner genügend Kapazität und eine Bordkasse.

Details zum Anreise, Parkplätze etc folgen für Teilnehmer per Mail.

Die Kabinen der Abel-Tasman sind etwas hochwertiger als auf vergleichbaren Schiffen. Das Schiff verfügt über 3-er und 2-er-Kajüten. Die 3-er-Kajüten haben eine Doppelkoje und eine Einzelkoje. Alle Kajüten haben eine eigene Dusche (wenn auch klein) und Waschbecken. Die Betten sind fertig bezogen.

Preise - je Teilnehmer: wer einen Schlafplatz in der 3er-Kajüte (eine Koje ist eine Doppelkoje) buchen möchte, gibt bei Anmeldung 3-er an.
Die folgenden Preise sind Frühbucherpreise bis 31.01.2017 (anschließend +50.-)

Die 3-er-Variante kostet 260.- + 100.- €
Die 2-er-Kajüte kostet 310.- + 100.-€
Die 2-er-Komfort (3-er-Kajüte in 2-er-Belegung) kostet 345.- + 100.-€

Kajüten und Plätze werden in Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.
Bitte auch angeben, ob ihr (falls Wunschkajüte nicht mehr verfügbar) mit
der jeweils nächsten Preiskategorie einverstanden seid.

Gastzuschläge: 3-er = 60.-€ / 2-er = 100.-€ / 2-er-Komfort = 140.-€

Jetzt kennen lernen!
Fr, 28.07.2017

Kanuwochenende auf der Lahn

Die Lahn ist der beliebteste Kanu-Wanderfluss Deutschlands, laut einer bundesweiten Untersuchung. Zweifellos gehört sie auch zu den schönsten Kanu-Wanderflüssen überhaupt. Die landschaftlich reizvolle Umgebung, die unberührte Natur abseits von Industrie, Ballungszentren und Straßenlärm, kulturelle Sehenswürdigkeiten und der ständig wechselnde Flussverlauf mit teilweise per Hand zu bedienenden Schleusen, laden zu einer interessanten Kanutour ein.

Reiseverlauf:

Freitag
Anreise ins Hotel mit anschließendem Abendessen im Restaurant des Hotels.
Übernachtung im Hotel.

Samstag
Frühstück, Personentransfer zur Einstiegsstelle nach Albshausen Schleuse Oberbiel
Kanutour von Oberbiel nach Weilburg (20Km 4-5Std. Paddelzeit)
Grillabend im Biergarten des Tipidorfes (100m vom Hotel entfernt) Übernachtung im Hotel

Sonntag
Frühstück, Kanutour von Weilburg nach Aumenau(15Km 4 Std. Paddelzeit)
Personentransfer zurück nach Weilburg, Abreise

Die Kanutour von Oberbiel nach Weilburg startet am Samstag nach dem Frühstück mit dem
Transfer zur Einstiegsstelle. In Albshausen angekommen erwartet uns ein Mitarbeiter der
uns unsere Boote incl.Equipment übergibt. Nach der Einweisung Starten wir die Tour,
die ca.4-5 std. dauert und zwei Schleusen beinhaltet. Die ca. 4-5 stündige Kanutour
mit einer Pause für ein Picknick ist auch für ungeübte leicht zu bewältigen.
Unterwegs gibt es auch Picknickstellen die zum verweilen einladen.

Auf diesem mit dem Auto kaum erreichbaren Abschnitt der Lahn paddelt man in schöner
und abwechslungsreicher Landschaft In Weilburg angekommen legen wir die Boote bis
zum nächsten Morgen an der Kanustation ab und laufen zum Hotel und Tipidorf.(10min)

Den Abend lassen Sie bei Lagerfeuer und kühlen Getränken nach dem Grillbuffet bei im Biergarten des Tipidorfes ausklingen.

Nach dem Frühstück laufen wir zur Kanustation ( 10min. ) und starten die Kanutour nach Aumenau. Die ca. 4 stündige Kanutour geht durch den Weilburger Schiffstunnel und 3-4 Schleusen. Sie ist mit einer Pause für ein Picknick auch für Ungeübte leicht zu bewältigen. Unterwegs gibt es auch wieder Picknickstellen oder Biergärten die zum verweilen einladen. Am Ziel angekommen, werden wir wieder nach Weilburg zurückgebracht.

Leistungen incl.:
-Kanutour am Samstag und Sonntag in 2er, 3er und 4er Canadiern
-1 Paddel/Person
-2 Bootstransport
-1 Wasserdichte Tonne pro Boot
-Einweisung in die Paddeltechnik und die Schiffahrtsregeln -Flusskarte
-Reinigung des Bootes
-Schwimmwesten nach Bedarf
-Picknick für unterwegs für die Kanutour am Samstag und Sonntag
-Hotelübernachtung inkl.Frühstück am Freitag und Samstag im Hotel
Lahnschleife in Weilburg
-Personentransfer von Weilburg zur Einstiegsstelle am Samstag
-Personentransfer am Ende der Tour am Sonntag nach Weilburg
-Abendessen am Freitag im Restaurant des Hotels excl.Getränke
-Grillbuffet am Samstag im Biergarten des Tipidorfes excl.Getränke
-Guide für die Kanutour am Samstag und Sonntag
-Reisebegleitung vom FT durch André

Reisepreis im DZ: 274 Euro

Leistungen excl.:
-Anreise
-pers. Ausgaben
-evt.l Gastzuschlag (50 Euro)
-EZ Zuschlag (85 Euro / 2 Nächte)

20 EZ und 10 DZ sind verfügbar

Jetzt kennen lernen!
Do, 10.08.2017

Wien - die Kaiserstadt an der Donau

Die Kaiserstadt, Kreuzungspunkt von West- und Osteuropa bietet uns zeitlose Eleganz, Nostalgie, Luxus und Romantik aber auch viele moderne Seiten mit Innovation, Charme und Flair.

Man kann Wien sicherlich mit Recht die Hauptstadt der Musik und der Oper nennen, die Stadt des Walzerkönigs und der Feste und Dinners, die in einem der zahlreichen Palais, Museen oder in der Hofburg selbst stadtfinden.

Unterkunft finden wir in Einzelzimmern im modernen 4-Sterne Hotel am neuen Wiener Haupbahnhof im angesagten Sonnwendviertel. Mit der U-Bahn gelangen wir in wenigen Minuten ins Stadtzentrum. Die Zimmer sind mit bequemen Betten, Bad mit Dusche/WC, Fön, kostenfreieM W-LAN, Telefon, 42'' LED HD Fernseher mit 100 TV- und Radioprogrammen ausgestattet.

Morgens erhalten wir unser Frühstück in Buffetform, mit einer großzügen Auswahl incl. Bio-Kaffee, Bio-Tee, Bio-Eiern, Bio-Käse und auch selbstgemachten Kaiserschmarrn.
Kaffee und Tee bekommen wir dort übrigens rund um die Uhr, einfach an der Rezeption nachfragen!

Das Abendessen werden wir am ersten und letzten Abend gemeinsam einnehmen. Dafür werden wir Tische in einem Lokal reservieren.

10.08.: Tag 1: der Anreisetag - wir fliegen von Düsseldorf (auf Anfrage auch von Hamburg und Frankfurt) voraussichtlich morgens los. In Wien angekommen, werden wir direkt eine halbtägige Stadtrundfahrt machen. Danach werden wir die Zimmer im Hotel beziehen. Wir treffen uns dann abends zum gemeinsamen Essen.

11.08.: Tag 2: Nach dem Frühstück besuchen wir um 10 Uhr die Spanische Hofreitschule und beobachten die Reiter und Pferde bei der Morgenarbeit. Begleitet von klassischer Musik werden einfache Lockerungsübungen sowie Übungen zur Verfeinerung und Perfektion einer Lektion geritten. Dauer ca. 2 Stunden. Bis 15:30 Uhr gehört der Tag dir, dann treffen wir uns am Naturhistorischen Museum Wien. Dort werden wir um 16 Uhr einen kulturhistorischen Spaziergang durch das Museum bis auf die Dachterrasse mit fantastischem Wienblick machen. Das wird zum unvergesslichen Erlebnis.

12.08.: Tag 3: Nach dem gemeinsamen Frühstück starten wir zu einer Ganztagesstadtrundfahrt. Am Abend treffen wir uns erneut, um gemeinsam zu essen.

13.08.: Tag 4: Nach dem Frühstück kann jede/r noch einmal auf eigene Faust in die Stadt, die Zeit bis zur Fahrt zum Flughafen ist zur freien Verfügung angedacht (vielleicht doch noch ein Besuch beim Cafe Sacher, eine Fiaker-Kutschfahrt, zum Prater...?). Das Gepäck verbleibt im Hotel bis zur Abreise am Nachmittag.

Leistungen inkl.:
• Flug mit Air Berlin ab/bis Düsseldorf in der Economy Class (ab Hamburg und Frankfurt auf Anfrage)
• Transfer vom Flughafen zum Hotel und zurück
• 3 Übernachtungen im Einzelzimmer im 4**** Hotel Zeitgeist Vienna
• 3 x Verwöhnfrühstück vom Buffet
• Halbtägige Stadtrundfahrt am Ankunftstag
• Spanische Hofreitschule - Morgenarbeit
• Ganztägige Stadtrundfahrt
• kostenloser Internetanschluss über WLAN in jedem Zimmer
• Reisebegleitung durch den FT

Reisepreis im EZ 645,00 Euro (incl. EZ-Zuschlag)
25 EZ verfügbar
Mindestteilnehmerzahl: 21

Leistungen exkl.:
• pers. Ausgaben, Trinkgelder, usw.
• Flughafenzuschlag Hamburg und Frankfurt (auf Anfrage)
• Über den Dächern von Wien, Museum mit Dachterrasse 18,00 € pro Person
• 40 min. Fiaker Rundfahrt, 4 Personen pro Fiaker, 25,00 € pro Person
• Gastzuschlag 80 Euro

Es können Änderungen oder Abweichungen im Verlauf oder Reihenfolge bzw. Ausfälle und Kürzungen entstehen.
Buchung unter Vorbehalt bis Reisebestätigung.
Anmeldeformular folgt - Anmeldung erst ab 1.1.2017 möglich

Jetzt kennen lernen!
So, 27.08.2017

Wanderreise: Berge, Sagen, Mythen - der Harz

Der Harz ist das nördlichste Mittelgebirge in Deutschland. Grüne Täler, wild-romantische Flussläufe, historische Bergbauregion, mittelalterliche Städte. Im Winter Skigebiet, im Sommer Natur-Wandererlebnisse. Naturphänomene wie der Brocken. Höchster Berg im Harz und wegen seiner Ausprägung oft als 'isländischer Berg' bezeichnet. Aber weil der Harz auch Ort von Sagen und Mythen ist, könnte es auch der Berg der Hexen (Blocksberg) sein.

Wir starten unsere Touren ab Goslar, der alten Kaiserstadt mit historischem Stadtbild und Ambiete. Hier übernachten wir für diese Woche im Ramada Hotel Bären. Neben unterschiedlichen Zimmern gehören ein Fitnesscenter, Solarium und ein Dampfbad zum Wellnessangebot. Zusätzlich sorgt der Innenpool mit Wasserfall, Kneippbecken und Duschgrotte für Badevergnügen. Im Spa-Bereich werden Massagen angeboten.

Tag 1 = 27.08.: Anreise nach Goslar in Eigenregie, Check-in ab 15 Uhr und Zusammenkunft in der Lobby um 18 Uhr. Anschließend gemeinsamens Abendessen und Kennenlernen. Kurzvorstellung Programm, Streckenbesprechungen und Geselligkeit.

Tag 2 = 28.08.: Nach dem Frühstück sehen wir uns auf einem Spaziergang die Stadt an, die in ihrer historischen Kulisse auch als Filmstadt genutz wird. Wir lassen uns kundig führen und erfahren etwas über Geschichte und Neuzeit aber auch Möglichkeiten der Unterhaltung.
Am Nachmittag geht es auf eine erste Kurzwanderung zum Kulturerbe und historischem Bergwerk Rammelsberg. Die Wanderung ist leicht, dauert ca 3 - 4 Stunden und am Bergwerk gibt es Gelegenheit zur Grubeneinfahrt.

Tag 3 = 29.08.: Vom Hotel starten wir zu einer Wandertour, die uns zur Granetalsperre und den dazugehörigen Stausee führt. Es gibt eine Variante, die an den Margaretenklippen vorbeiführt und von dort zurück zur Stadt, so dass eine Gesamtstrecke von ca. 18 Kilometern vor uns liegt. (überwiegend leichte Strecke)

Tag 4 = 30.08.: Wir fahren nach dem Frühstück per Bahn in die Nachbarstadt Bad Harzburg. Hier treffen wir mit Fidi aus Hamburg zusammen, der eine Tagestour zusammengestellt hat, die südwestlich der Stadt entlang Klippenpfaden und zu den Radauwasserfällen führt. Dabei gibt es eine längere Einkehr. Vielleicht gelingt die Beobachtung von frei bzw in riesigen Gehegen lebenden Wildtieren, die im Harz ausgewildert wurden. Jedenfalls machen wir einen Stopp am Gehege der Luchse. Vom Bahnhof geht es zurück per Bahn nach Goslar.

Tag 5 = 31.08.: Heute geht es auf den Gipfel. Per Busfahrt fahren wir nach Torfhaus und starten mit einem Führer ab dem Nationalparkhaus auf den Brocken. Der Weg wurde von Goethe schon so genommen und trägt daher seinen Namen.
Auf dem Gipfel verschnaufen wir im dortigen Cafe und schnaufen mit der historischen Brockenbahn talwärts, bis in die schöne, alte Stadt Wernigerode. Ein Bummel durch die Stadt, von wo wir vom Bus zurück nach Goslar gebracht werden.

Tag 6 = 01.09.: Der heutige Tag ist zur freien Verfügung. Verabredungen zu kleinen Wanderungen oder Spaziergänge sind möglich. Mit dem Zug nach Quedlinburg, mit seiner wunderschönen Altstadt oder neue Sportarten entdecken (Sommerrodeln oder in Doppelseilrutsche über Land schweben) - jeder nach seinem Geschmack - oder relaxen im Hotel und in der Stadt.

Tag 7 = 02.09.: Nochmals fahren wir per Bus zu unserem Wander-Ausgangspunkt. Entlang des Weltkulturerbes Oberharzer Wasserregal wandern wir auf schönen Wegen, an Wassergräben und Teichen entlang, die historisch im Bergbau begründet sind. Zwischen dem 16. und 19.Jahrhundert wurden Wasserwege so geleitet, dass über Wasserräder die Technik des Bergbaus angetrieben wurde und ist das weltweit bedeutendste vorindustrielle Wasserwirtschaftssystem. Heute eingebettet in wunderschöner Natur. Abschließend eine kleine Einkehr, bevor wir per Bus zurück nach Goslar fahren.

Tag 8 = 03.09.: Wir frühstücken gemeinsam. Anschließend begeben wir uns auf die Heimreisen.

Programm-Umstellungen können wetterbedingt und aus organisatorischen Gründen erfolgen.

Leistungen inklusiv:
- 7 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel mit Halbpension
- Reichhaltiges Frühstücksbüffet und Dinnerbüffet
- Sauna- und Badebereich
- Wandertouren an 5 Tagen
- Wanderbegleitung durch Thomas
- Wanderführungen mit örtlichen Wanderführern
- Stadtführung Goslar zum Kennenlernen
- Bahnfahrt Goslar - Bad Harzburg u. zurück
- Seilbahnfahrt Bad Harzburg
- Bustransfers zu Wandergebieten
- Fahrt in historischer Brocken-Schmalspurbahn

nicht eingeschlossene Leistungen:
- persönliche Ausgaben / Trinkgelder usw.
- An - / Abreise
- Reiseversicherungen

Reisepreis:
Mitglieder im DZ/HP = 589 €
EZ-Zuschlag - Woche = 190 €

Verfügbar: 15 EZ + 10 DZ
Zuschlag für Gäste: 160 €

Jetzt kennen lernen!
Fr, 13.10.2017

Bezauberndes Nahetal - mit Weinerlebnistag und Burgenrundschifffahrt

Bad Kreuznach ist erheblich geprägt vom Weinbau und mit 777 Hektar bestockter Rebfläche, davon 77 Weißwein- und 23 Rotweinsorten, größte Weinbaugemeinde im Gebiet Nahe und siebtgrößte Weinbaugemeinde in Rheinland-Pfalz.

Wir werden uns dort ein schönes Wochenende machen.

Nach der individuellen Anreise am Freitag kann man sich im Wellnessbereich des Hotels aufhalten, oder das imposante Salinental besichtigen, es befindet sich 10 Minuten zu Fuß vom Hoteleingang entfernt. Gemeinsames Abendessen um x Uhr (Uhrzeit folgt noch). Mehr Details...Am Samstag werden wir am Vormittag eine Altstadtführung durch Bad Kreuznach machen. Gegen Mittag fahren wir mit einem Bus zum Weingut. Dort werden wir durch den Winzer begrüßt und genießen ein zünftiges Mittagessen.

Mit einem Glas Winzersekt beginnt die Führung durch die Weinberge, an fünf Stationen probieren wir die Weine. Bei Kaffee und Käse legen wir eine Rast ein, bevor wir den alten Weinkeller besichtigen und den Rotwein verkosten.
Gegen 18:00 Uhr wird es eine deftige Winzervesper geben, danach fährt uns der Bus wieder zum Hotel.

Am Sonntag werden wir nach dem Frühstück die Zimmer räumen und uns individuell auf den Weg nach Bingen machen. Dort werden wir an einer Burgen-Rundschifffahrt teilnehmen. Danach machen wir uns wieder auf den Heimweg.

Leistungen inkl.:
• 2 Übernachtungen im Doppelzimmer im 3*** superior Hotel Caravelle
• 2 x Verwöhnfrühstück vom Buffet
• Abendessen am Freitag im Hotel
• Altstadtführung Bad Kreuznach
• Weinerlebnistag inkl. Mittagessen, Kaffee/Käse, Weinproben, Winzervesper
• kostenloser Internetanschluss über WLAN in jedem Zimmer
• Kurtaxe
• Nutzung des Hotelwellnessbereiches mit Pool und Sauna
• Reisebegleitung durch Michaela

Reisepreis im DZ 249,00 Euro
10 EZ und 10 DZ sind verfügbar
Mindestteilnehmerzahl: 25

Leistungen exkl.:
• eigene An- und Abreise
• pers. Ausgaben, Trinkgelder, usw.
• Getränke, die nicht zur Weinverkostung gehören
• EZ Zuschlag 60 Euro (für 2 Nächte)
• Parkplatz am Hotel 4 €/24 Std. (man kann auch die kostenfreien Parkplätze in der Umgebung nutzen)
• Gastzuschlag 30 Euro

Jetzt kennen lernen!

Impressum Datenschutz