Aktionsprogramm Freizeit Clubs Nürnberg

Hier unser aktuelles Aktionsprogramm!

Sehen wir uns bei einer unserer nächsten Aktionen?

Wir freuen uns auf dich!

 

Jetzt erst mal viel Spaß beim Stöbern!

So, 04.12.2016

Seeweihnacht

Heute stehen die weihnachtliche Vorfreude und das Miteinander im Mittelpunkt.
Am romantisch gelegenen See wollen 80 festlich geschmückte Holzhäuschen mit liebevoll gefertigtem Kunsthandwerk bestaunt werden und kulinarischen Köstlichkeiten locken unsere Sinne.
Komm mit und lass Dich verzaubern.

Jetzt kennen lernen!
Mo, 05.12.2016

Theaterführung in Heilbronn

Wir besuchen heute das Theater in Heilbronn, lüften die großen und kleinen Geheimnisse der "Illusionsfabrik Theater", besuchen und Werkstätten wie die Schreinerei, den Malersaal oder die Maskenabteilung werfen einen Blick hinter die Kulissen. Immer wieder spannend, ein wenig von den Hintergründen mit zu bekommen.

Jetzt kennen lernen!
Mi, 07.12.2016

Filmkunstreihe im Brauhaus: Am Ende ein Fest

Immer wieder gut. Wir vom Freizeitclub waren schon ein paar Mal hier und haben die guten Filme und das alte Kinoambiente sehr genossen. Heute läuft der Film "Am Ende ein Fest".

Wie gut sich gerne verdrängte Tabus für Komödien eignen, hat zuletzt Til Schweiger mit „Honig im Kopf“ bewiesen. Ähnlich erging es dieser Komödie um Sterbehilfe, die in ihrer Heimat zu einem der erfolgreichsten israelischen Filme der letzten Jahre avancierte und beim Festival von Venedig den Publikumspreis abräumte. Erzählt wird von einer Gruppe Senioren, die ihrem todkranken Freund seinen Wunsch erfüllen wollen, in Würde zu sterben. Bald wollen immer mehr Sterbewillige mit der selbstgebastelten Suizid-Maschine der Rentner ihre Qualen beenden, was freilich zu allerlei Gewissenskonflikten führt. Voller Empathie nähert sich die berührende Komödie souverän dem heiklen Thema, trifft stets den richtigen Ton und hält mit wahrhaftigen Figuren glänzend die Balance zwischen Traurigkeit und Humor – selbst ein schwules Coming-Out unter Senioren ist hier nebenbei noch drin. Bewegendes Arthouse-Kino der Premium-Klasse, das gekonnt das Herz des Publikums trifft!

Jetzt kennen lernen!
Sa, 10.12.2016

Billard spielen in Neckarsulm

Chill-out mit den 15 bunten Kugeln. Wir treffen uns wie letztes Jahr an den grünen Tischen zum Pool-Billard. Kein Turnier, jede(r) kann sich mit jede(r/m) messen, solange man Lust hat! Und zwischendurch kann man sich vielleicht von manchem Meister an den Nebentischen etwas abschauen.

Jetzt kennen lernen!
So, 11.12.2016

Weihnachtsbrunch in Heilbronn

Morgens schon Mittag essen - und mittags noch frühstücken?
Und das bestimmt nicht allein!
Wir genießen einen gemütlichen unterhaltsamen Brunch-Vormittag im weihnachtlich geschmückten bekannten Lokal im Heilbronner Stadtzentrum.
Kommst du mit? Du wirst sicher auch viel Spaß haben beim "Schrottwichteln", schon fast eine liebgewordene Tradition an Weihnachten.

Jetzt kennen lernen!
Di, 13.12.2016

Spaß beim Badminton

Lust auf eine Runde Badminton? Da bei uns der Spaß im Vordergrund steht und nicht der Wettkampf, sind auch Anfänger/innen herzlich willkommen. Und natürlich treffen wir uns nachher noch in der Kneipe zum gemütlichen Abschluss.

Jetzt kennen lernen!
Fr, 16.12.2016

Eishockey in der SAP ARENA: Adler - Kölner Haie

"Organisiere doch bitte wieder Karten beim Eishockeyspiel", wurde gewünscht. "Macht echt Spaß, mit einer großen Gruppe dahin zu gehen und das Spiel zu erleben".

Diesen Wunsch kann ich gerne erfüllen. Wir haben wieder Karten für die Kölner Haie. Sicher ein spannender Gegner.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 17.12.2016

Komödie: Der letzte der feurigen Liebhaber

"Der letzte der feurigen Liebhaber", so heißt die Komödie mit der in Heilbronn bekannten Schauspielikone Ingrid Richter Wendel, die wir heute erleben. Der Titel verspricht einen unterhaltsamen Abend. Sicher haben wir dabei wieder viel Spaß.

Jetzt kennen lernen!
So, 18.12.2016

Gasometer Pforzheim

Das Gasometer - wirklich sehenswert. Heute fahren wir im Freizeitclub nach Pforzheim und lassen uns von dem weltgrößten 360° Panorama in den Bann ziehen. Im alten Gasometer zeigt der auf riesige Rundbilder spezialisierte Künstler Yadegar Asisi das antike Rom im Jahre 312. Wir sind mal wieder mittendrin:

Und was erwartet uns? Düster ist’s im Inneren der Rotunde, im lilablauen Licht sind beim Aufstieg auf den 15 Meter hohen Besucherturm schemenhaft die Silhouetten von Gebäuden zu erkennen. Die simulierte Nacht im antiken Rom weicht just in jenem Moment der Morgendämmerung mit Musik, Vogelgezwitscher, Hundegebell und Gemurmel der erwachenden Bewohner, als die oberste Plattform in der Mitte des Gasometers erreicht ist. Hier, vom Kapitolshügel aus, den Sonnenaufgang zu erleben ist „Gänsehaut-Feeling pur“

Jetzt kennen lernen!
Do, 22.12.2016

Weihnachtsmarkt Heilbronn

Last Chance. Für alle, die es bisher noch nicht geschafft haben, mit fröhlichen Leuten über den schönen Weihnachtsmarkt zu bummeln oder das gerne noch mal tun wollen. Kommt heute mit zum strahlenden Lichterglanz, geschmückten Holzhäuschen, beleuchteten Tannenbaumen und lasst euch verführen vom Bratwurst- und Glühweinduft. Vielleicht auch noch eine Gelegenheit, schnell ein letztes Weihnachtsgeschenk zu ergattern?

Jetzt kennen lernen!
Di, 27.12.2016

Entspannen mit Kino und Kneipe

Wir treffen uns ca. 18 Uhr in einer netten Kneipe und gehen danach ins Kino.

Jetzt kennen lernen!
Do, 29.12.2016

Fackelwanderung in der Raunacht

Raunächte - das sind die "zwölf heiligen Nächte" nach den Weihnachtstagen ab 25. Dezember bis zum 6. Januar. Um diese Nächte ranken sich vielfältiges Brauchtum und Aberglaube.

Wir zünden heute abend die Fackeln an und begeben uns mit mit einer Naturparkführerin auf die Suche nach Geistern und Seelen. Ob und wem wir dabei begegnen? Wir lassen uns überraschen...

Jetzt kennen lernen!
Sa, 31.12.2016

Silvester-PARTY 2016 in Karlsruhe

"Was für eine tolle Silvesterparty. Sicher dir diese Location gleich wieder für 2016", haben sich viele Mitglieder gewünscht. Habe ich gern gemacht, denn das Preis/Leistungs/Spaß-Verhältnis für eine Gruppe ist wirklich sehr gut hier. So freue ich mich sehr, dass ich gleich wieder die Zusage bekommen habe, dass wir auch 2016 hier feiern dürfen. Dazu laden wir auch sehr herzlich unsere Heilbronner und Mannheimer Freizeitclub-Mitglieder mit ein.

Erst mal starten wir mit einem leckeren Büfett, dann stürmen wir die Tanzfläche. DJ Luigi heizt uns ein mit fetziger Musik, auf die man gut auch alleine tanzen kann - Freestyle, Salsa, Rock und aktuellen Charts. Er macht Musik in einer angenehmen Lautstärke, die Spaß macht zum Tanzen, bei der man sich aber auch unterhalten kann. Denn das ist uns wichtig bei einer Party im Club.

Es wird auch eine lustige Karaoke-Runde geben. Sicher haben wir auch Mitglieder, die gut singen können. Das macht auch den Mitgliedern Spaß, die nicht so gern tanzen.

Und wer noch nicht Freestyle kann, lernt das heute. Auch ein paar Salsa-Schritte werden wir euch zeigen. Ihr könnt euch auf einen lebhaften Abend freuen.

Jetzt kennen lernen!
Mi, 04.01.2017

Stammtisch im Freizeitclub Heilbronn

Natürlich gibts unsere beliebten Stammtische auch im neuen Jahr. Immer wieder schön, bekannte Gesichter zu treffen und neue Leute kennen zu lernen und in geselliger Runde einen schönen Abend zu erleben. Gern könnt ihr auch konkrete Wünsche und Anregungen mitbringen.

Du bist noch kein Mitglied, wärst aber gern dabei? Dann mach' einen Schnuppermonat. Dann erfährst du, wo wir uns treffen und kannst gleich heute abend mit dabei sein. Probiers aus. es lohnt sich...

Jetzt kennen lernen!
Sa, 07.01.2017

Eisdisco in Heilbronn

Lust auf Schlittschuhlaufen? Dann komm heute mit in die Eisdisco. Hier können wir zu flotten Rhythmen übers Eis flitzen – oder es zumindest versuchen. Und wenn der Hunger kommt, gehen wir in die Pistenbar und wärmen uns wieder auf.

Jetzt kennen lernen!
So, 08.01.2017

Strombergwanderung mit Aussicht

Das neue Jahr beginnen wir mit einer idyllischen 6-km-Rundwanderung. Tripsdrill liegt am Beginn des Stromberges und wir starten von dort aus eine kleine Rundwanderung durch den Strombergwald.

Noch auf der Höhe besteigen wir über Weinbergtreppen den Michaelsberg und genießen von dort die Aussicht, die bei gutem Wetter über das Zabergäu, das Unterland bis zum Fernsehturm reicht.

Und natürlich gehört auch anschließend eine gemütliche Einkehr dazu, bei der wir uns wieder aufwärmen und den Abend feiern können.

Jetzt kennen lernen!
Do, 12.01.2017

Winterdorf im Foodcourt Heilbronn

Mit einem Glühwein in der Hand wärmen wir uns am Lagerfeuer. Wer mag, kann auch in einer der Hütten die Hüttengaudi mitmachen. Im letzten Jahr waren wir schon hier und hatten viel Spaß dabei.

Jetzt kennen lernen!
Fr, 13.01.2017

Spieleabend mit Tina

Lust auf einen lustigen Spiele-Abend? Dann komm heute mit.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 14.01.2017

Körperwelten Stuttgart - der Zyklus des Lebens

Mal wieder ein schöner Stadtbummel, verbunden mit einer interessanten Ausstellung und natürlich auch einem geselligen Essen.

Mit der Bahn fahren wir nach Stuttgart und besuchen die anfangs sehr umstrittene, inzwischen weltweit bekannte Ausstellung KÖRPERWELTEN. Sie informiert ihre Besucher durch die Betrachtung echter menschlicher Körper über Anatomie, Physiologie und Gesundheit.

Die ausgestellten Präparate wurden durch Plastination konserviert, den Konservierungsprozess, den Dr. von Hagens 1977 während seiner Tätigkeit als Anatom an der Universität Heidelberg erfand.

Über 200 echte menschliche Präparate sind zu sehen. Die spektakulären Plastinaten nimmt die Ausstellung uns mit auf eine spannende Entdeckungsreise unter die Haut.

Seit Beginn der Ausstellungsserie 1995 in Japan haben bis heute über 40 Millionen Besucher in über 100 Städten in Europa, Afrika, Amerika und Asien die weltweit erfolgreichste Sonderausstellung gesehen.

Jetzt kennen lernen!
So, 15.01.2017

Stadtbahn-Kunst-Ausflug ins weltweit einzigartige ZKM Karlsruhe

Wieder ein schöner Stadtbahnausflug, der Kunst und Brunch vereint.

Im letzten Jahr waren wir schon einmal im ZKM und stellten bei einer interessanten Führung erschreckt fest, wie viele Daten übers Handy abgegriffen werden, ohne dass man das merkt. Legal oder illegal.

Auch in diesem Jahr wollen wir wieder mit der Stadtbahn nach Karlsruhe fahren und eine weitere interessante Ausstellung im ZKM im Rahmen einer Führung erleben. Die Ausstellung heißt: BEAT GENERATION. Das ZKM präsentiert diese Ausstellung als zweite Station nach dem Centre Pompidou in Paris!

Die Beat Generation, die in den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg, in den Anfängen des Kalten Krieges entstand, schockte das puritanische Amerika McCarthys. Sie antizipierte nicht nur die Jugendkultur, die sexuelle Befreiung (Queer, Gay Pride, etc.) und die psychedelische Drogenbewegung der 1960er, sondern schuf vor allem neue kulturelle Formen in Literatur, Musik, Malerei, Fotografie und Film. Die im ZKM präsentierte Schau entfaltet die geografischen Fixpunkte der Bewegung, die von New York bis San Francisco, von Tanger bis Paris und London reichen. Sie zeichnet sowohl den wechselnden geografischen Schwerpunkt der Bewegung nach als auch ihre stetig sich verändernden künstlerischen Ausprägungen.

Sicher eine spannende Ausstellung. In einem spannenden Rahmen. Denn das ZKM ist weltweit berühmt, es ist das erste Museum, das die Kunst aller Medien und Gattungen ausstellt und sammelt, von der Malerei bis zur App Art, von der Skulptur bis zur Performance, von der Installation bis zum Tanz, von der Fotografie bis zum Video, vom Film bis zur Computerkunst, von der akusmatischen Musik bis zur Sound Art.

Und natürlich haben wir eine Führung gebucht, denn damit erschließen sich die Zusammenhänge viel besser als wenn man "nur so" durch die Lichthöfe läuft.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 21.01.2017

Skilanglauf im Schwarzwald

Heute gehts zum Skifahren am Kniebis im Nordschwarzwald. Sehr schöne Routen warten auf uns, für Einsteiger bis Könner. Es gibt auch einen Skiverleih.

Jetzt kennen lernen!
So, 22.01.2017

Stimmungsvoller Glühweinmarkt in Bad Rappenau

Weihnachten ist vorbei. Der Glühwein schmeckt immer noch. Deshalb erleben und genießen wir heute gemeinsam den stimmungsvoll gestalteten Glühweinmarkt im Bad Rappenauer Zeitwald. Dort warten auf uns die köstlichen Spezialitäten mit vielen Glühweinsorten über Punsch bis hin zu Glühmost, Getränke wie Prosecco- und Lemberger-Glühwein, Feuerzangenbowle, Schwedenpunsch und Jägertee lassen unsere Genießerherzen höher schlagen.

Selbstverständlich werden auch alkoholfreie heiße Spezialitätengetränke mit tollem Winteraroma angeboten. Zu den Getränken gibt es tolle Snacks wie Flammlachs auf schwedische Art am Brett gebraten und weitere Fischspezialitäten, über Buchenholz gegrillte Holzfällersteaks, würzige Bad Rappenauer Speckfladen, Flammkuchen, duftende Käse-Crépes, Dampfnudeln und vieles mehr.
Lodernde Schwedenfeuer und knisternde Feuerkörbe beleuchten die Szenerie und geben dem Markt eine besondere märchenhafte Atmosphäre.

Jetzt kennen lernen!
So, 29.01.2017

Handmade Love

Handmade Love: ein buntes Feuerwerk aus handgefertigten Unikaten, präsentiert in einer wundervollen Location. Macht Spaß, darüber zu schlendern. Vor allem in der Gruppe.

Lasst uns also gemeinsam entdecken, was dieser einzigartige Design Markt an selbstgemachten Lieblingsstücken bietet - von der Tasche über Schmuck bis zu Spielzeug oder indidividuell bedruckten T-Shirts, bis hin zu selbstgemachten frischen Suppen und Cupcakes.

Jetzt kennen lernen!
Mi, 01.02.2017

AfterworkParty - 6 vor SECHS -

Abschalten, Leute treffen, den Abend genießen. Heute feiern wir mit bei der legendären Afterworkparty im Gewölbekeller, die ab 17.54 Uhr (6 vor SECHS) mit ihren stimmigen Partyclassics und dem reichhaltigen Büfett startet.

Musik gibts von A - Z by DJ Teach. In der Business-Szene hat sich diese Party inzwischen zweifelsfrei zum ultimativen Afterwork-Treff etabliert. Wird Zeit, dass wir vom Freizeitclub ihn auch mal testen. Vielleicht finden wir ja eine neue Lieblingslocation?

Jetzt kennen lernen!
Fr, 03.02.2017

Wir versuchen uns bei der Astrofotografie

Astrofotografie ist ein reizvolles Fachgebiet, aber in der Regel mit großem finanziellem Aufwand verbunden. Eine Ausnahme ist unser Nachbar im All, der Mond. Schon mit einer normalen Spiegelreflexkamera sind stimmungsvolle Aufnahmen möglich, und durch ein Teleskop sind seine Krater deutlich zu erkennen.

An diesem Abend bekommen wir einen kurzen Überblick zu den Tipps und Tricks bei der Mondfotografie, anschließend können wir unsere Kamera an einen großen Refraktor anschließen und selbst Aufnahmen des Erdtrabanten machen.

Jetzt kennen lernen!
So, 05.02.2017

Eine Kammerzofe plaudert aus dem Nähkästchen - Begrenzte Teilnehmerzahl

Wir fahren mit der Bahn von Heilbronn ins fürstliche Schloss nach Ludwigsburg.
Dort treffen wir eine Kammerzofe. Sie wird uns beim Rundgang durch das Schloss in einige geheime Gemächter führen und uns dabei köstlich unterhalten.

Jetzt kennen lernen!
Do, 09.02.2017

Stammtisch im Februar

Zeit zum Stammtisch. Immer wieder schön, bekannte Gesichter zu treffen und neue kennen zu lernen.

Jetzt kennen lernen!
So, 12.02.2017

Eisstockschießen bei den Profis

Mal wieder ein schönes Gruppenvergnügen, das wir im Freizeitclub erleben können.

Eisstockschießen ist eigentlich eine winterliche Sportart. Doch bei der Eisstock-Abteilung beim Sportverein Bad Friedrichshall wird das ganze Jahr über trainiert, schließlich spielen sie in der Bundesliga! Außer den Außenbahnen gibt es noch eine Eisstockhalle mit weiteren Bahnen, die wir an diesem Nachmittag für uns haben.
Der Verein stellt uns Sportler für Einweisung und Betreuung zu Seite.
Für unseren sportlichen Einsatz belohnen wir uns im Anschluss noch mit Kaffee und Kuchen.

Jetzt kennen lernen!
So, 26.02.2017

Winterwanderung von Erlenbach zum Heilbronner Wartberg (mit Einkehr) und zurück

Macht mal wieder eine Wanderung, wurde gewünscht. Denn Wunsch erfüllt Uli heute gerne.

Wir machen eine kleine Winterwanderung über 9,5 km vom Weinort Erlenbach zum Höhenrestaurant auf unseren Heilbronner Hausberg, dem Wartberg, wo wir uns mit Kaffee und Kuchen oder auch einer schönen Torte belohnen. Die Gehzeit ist ca. 1,5 Std hin und nach der Kaffeepause wieder etwa 1,5 Std zurück. Wir laufen vorwiegend auf befestigten Wegen.

Jetzt kennen lernen!
So, 05.03.2017

Kultur und Kaffee in Bönnigheim

Heute treffen wir uns vor dem Stadtschloß Bönnigheim zur Führung im Charlotte Zander Museum. Die Sammlung Zander ist die weltweit größte und wichtigste ihrer Art. In mehr als 60 Jahren hat die Galeristin und Sammlerin Charlotte Zander (1930-2014) Meisterwerke der Naive und Art Brut zusammengetragen, die von einzigartigem kunsthistorischen Wert sind.

Anschließend stärken wir uns im gegenüberliegenden Cafe "hüftgold", bekannt aus der Radiowerbung, und anschließend bummeln wir innerhalb der Stadtmauern durch die idyllischen Gässchen von Bönnigheim.

Dabei erzählt euch Günther in kurzen Worten einiges zur Geschichte der Stadt und führt euch zu den Sehenswürdigkeiten wie das Stelzenhaus, Diebesturm, Georgsbrunnen, Cyriakus-Kirche uvm. Nebenbei erfahrt ihr, was ein Ganerbiat ist und welche Frau die meisten Kinder auf die Welt gebracht hat.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 18.03.2017

Besuch der Nudelfabrik im Kochertal

Mal wieder ein interessanter Blick hinter die Kulissen. Heute lassen wir uns durch die „Nudelmanufaktur“ führen. Was braucht es, um leckere, goldgelbe Nudeln mit „viel Biss“ herzustellen?

Wir erhalten Infos zu den Inhaltsstoffen und der Herstellungsweise, Besichtigung der Produktionsstätte, das Lager und den Verkaufsraum. Mehr als 80 Sorten Nudeln werden hier aus Hartweizen- oder Dinkelgrieß, mit den Eiern der eigenen Hennen, produziert. Kennst Du Oranginellas? Oder hast du schon einmal Schokonudeln probiert?

Möchtest Du dich gerne bewußter ernähren? Dazu eignen sich Dinkelvollwertnudeln hervorragend! Nudeln mit Lemberger, einfach lecker! Das muss man einfach gleich probieren!

Jetzt kennen lernen!
Sa, 01.04.2017

FLOW-Malen - kreatives Malen im Stehen an der Staffelei

Die Teilnehmer des ersten FLOW-MAL-Kurses waren begeistert. Sabine, die mir Fotos von ihren Bildern zuschickte, schrieb: „"Mir hat es sehr sehr viel Spaß gemacht und ich freu mich schon jetzt auf das nächste Flow-Malen!!! Eva hat es geschafft alle Teilnehmer einfühlend und positiv zu motivieren. Ihr Atelier ist auch spannend....alle haben genug Platz, Material und Auswahl in Hülle und Fülle..... man merkt auch ihre jahrelange Erfahrung.“

Die FLOW-Malkurse finden normalerweise Freitag Abends statt. Im Karlsruher Programm haben wir auch bereits schon den zweiten Termin. Aber damit auch die Mannheimer und Heilbronner Mitglieder die Chance haben, teilzunehmen, hat die Künstlerin Eva Balogh zugesagt, ihr Atelier ausnahmsweise auch mal an einen Samstag Nachmittag zu öffnen.

Jetzt kennen lernen!
So, 02.04.2017

Theaterfrühstück in Heilbronn "My fair Lady"

Theaterfrühstück in Heilbronn. Sicher interessant. Beim Frühstück gibts Informationen und einen kleinen Einblick über ein Stück, das demnächst gespielt wird. Diesmal über das Stück "My Fair Lady".

Und natürlich haben wir auch schon Karten reserviert für die Vorstellung am 8. April.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 08.04.2017

My fair Lady - Aufführung

Vor wenigen Tagen waren wir beim Theaterfrühstück und ließen uns einstimmen auf dieses wunderbare Musical, das als Gastspiel des Pfalztheaters Kaiserslautern für seine Inszenierung höchstes Kritikerlob und große Begeisterung beim Publikum erzielt hat.

Lassen auch wir uns heute begeistern von "My Fair Lady", ekinem der meistgespielten und populärsten Muscials überhaupt, mit unsterblichen Melodien wie etwa "Es grünt so grün", "Ich hätt getanzt heut Nacht", "In der Straße, ein Schatz, wo du lebst". oder "Mit 'nem kleenen Stückchen Glück".

Jetzt kennen lernen!
So, 16.04.2017

Gratwanderung zwischen Weinsberg und Heilbronn

Heute, am Ostersonntag, sind wir wieder unterwegs bei einer 7-km-Wanderung. Wir starten in Weinsberg am Affenberg, gehen zwischen Baumwiesen den Hang entlang und genießen die Aussicht über Weinsberg, das Weinsberger Tal, Weibetreu und Schemelsberg.

Anschließend tauchen wir ein in den Wald und gehen den Paradiesweg entlang bis zu einer Aussichtsplattform und betrachten von dort den Heilbronner Osten oberhalb des Trappensees. Wir folgen dem beliebten Trampelpfad auf der anderen Bergseite bis zur Waldheide. Von da aus gehts es quer durch den Wald zurück zum Ausgangspunkt. Belohnt werden wir mit der Einkehr im Rappenhof. von wo wir nochmals eine schöne Aussicht genießen und den Tag gemeinsam beschließen können.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 29.04.2017 - Mo, 01.05.2017

Weekend mit Rittermahl

Wir vom Freizeitclub nutzen das Wochenende mit dem 1. Mai-Feiertag für ein prallvolles Erlebnis-Weekend rund um ein Rittermahl. Geht mit zwei Übernachtungen oder mit einer. Infos finden Mitglieder im internen Bereich.

Jetzt kennen lernen!
Do, 06.07.2017 - Mo, 10.07.2017

5-Tage Rad-Bus-Tour ins Radlerparadies Münsterland

Und wieder eine wunderbare Bus-Rad-Tour - zwischen Wasserschlössern und Auwäldern -, die wir gemeinsam im Freizeitclub erleben können. Denn mit dieser Aktiv-Kombination erlebt man eine Region viel mehr als mit dem Bus. Wir waren schon in Holland und im Koblenzer Raum. Diesmal führt uns unsere Reise ins Münsterland. Der Bus hat einen professionellen Anhänger, in dem unsere Fahrräder transportiert werden. Wer möchte, kann sich aber auch ein Fahrrad leihen.

Das Münsterland gilt zu Recht als die ideale Fahrradregion. Auf einem der besten Radwegenetze Deutschlands radeln wir durch die wunderbare Parklandschaft des Münsterlandes leicht und ohne nennenswerte Steigungen. Vorbei an unzähligen Wasserschlössern, Gutshöfen und Herrenhäusern erleben wir bei dieser abwechslungsreichen Radreise die ganze Palette der Sehenswürdigkeiten vom großartigen Schloss Nordkirchen bis zu den Rassepferden im Landgestüt Warendorf.

Bereits am Anreisetag starten wir zur ersten Radtour rund um Münster und die Davert, eines der grünen Kleinode im Münsterland, mit ihren knorrigen Eichen, alten Buchen und Mooren – immer dann, wenn die Produzenten des Münster-Tatorts eine geeignete Stelle für eine Moorleiche suchen, findet man sie in der Davert. Auf unserer Radtour sehen wir auch die zahlreichen früheren Adelssitze im Fürstbistum Münster, den „Bauern-Dom“ St. Bonifatius, das Wasserschloss Haus Steinfurt.

Bei einer kurzweiligen Stadtführung zu Fuß lernen wir Münster kennen, radeln über die Promenade – der schönste Fahrrad-Highway der Welt – vorbei am Münsterschen Residenzschloss und dem Aalsee. Natürlich besuchen wir auch das eindrucksvollste Schloss der Region, das Wasserschloss Nordkirchen, auch das „Westfälische Versailles“ genannt. Bei einer Besichtigung der mittelalterichen Vischering treffen wir den Kiepenkerl und erfahren einiges über münsterländische kulinarische Köstlichkeiten.

Am Abreisetag radeln wir nach Amelsbüren, weiter über den Radweg direkt am Dortmund-Ems-Kanal. Und zum Abschluss unserer schönen Reise lassen wir den Urlaub in einem urigen historischen Gasthaus ausklingen, bevor wir müde, aber glücklich in den Bus sinken und uns bequem nach Hause fahren lassen.

Diese Tour ist für Freizeitradler konzipiert, mit Strecken zwischen 20, 40 und 55 km. Sportive Radfahrern bekommen ein Zusatzprogramm, mit ca. 60 bis 80 km pro Tag.
Der Charakter der Radstrecke: überwiegend flach, kleine Nebenstraßen, auf meist asphaltierten Wegen, selten eine kleine Steigung.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 08.07.2017

Burgfestspiele: Goethe gastiert beim Götz von Berlichingen Wir müssen Karten bestellen!

"Unter freiem Sommerhimmel verschwimmen alljährlich Dichtung und Wahrheit, Gegenwart und ausgehendes Mittelalter. Auf künstlerisch hohem Niveau wird auf den Burgfestspielen Jagsthausen ein breites und engagiertes Kulturprogramm geboten." Heute wollen wir den Worten von Goethe, dem Universalgenie, lauschen. Freuen wir uns auf ein temporeiches, kluges und extrem unterhaltsames Stück, welches auch für Klassikermuffel wieder ein wahres Freuden- und Lachfest verspricht."

Jetzt kennen lernen!

Impressum Datenschutz