Unser Aktionsprogramm

Hier unser aktuelles
Aktionsprogramm!

Sehen wir uns bei einer unseren nächsten Aktionen?
Jetzt erst mal viel Spaß beim Stöbern!

Wir freuen uns auf dich!

 

Sa, 25.02.2017

Kneipenkarneval und Geisterzug

Geisterzug 2017 VORHER und HINTERHER Kneipenkarneval in der Südstadt....
und wir sind mittendrin....

Jetzt kennen lernen!
So, 26.02.2017

Die Kölner Schull- un Veedelszööch

In diesem Jahr treffen wir uns zweimal am Kölner Zugweg! Am Sonntag ziehen die Schull- un Veedelszöch gemeinsam durch die Innenstadt, um die volkstümlichen Wurzeln des Kölner Karnevals zu bewahren. Weniger Uniformen, dafür umso mehr Phantasie und Lokalkolorit wird dabei zu sehen sein!

Jetzt kennen lernen!
So, 26.02.2017

Wanderung in der Eifel **

Wer hat genug vom Karneval und möchte mit mir eine Runde in der Eifel wandern ?

Jetzt kennen lernen!
Mo, 27.02.2017

Rosenmontagszug im Serverinsviertel

Heute schunkeln wir beim Rosenmontagszug in Köln.

Jetzt kennen lernen!
Di, 28.02.2017

Heute verbrennen wir den Nubbel !

Im Agnesviertel wird erst gefeiert und dann der Nubbel für die Karnevalssünden bestraft. Der Nubbel hängt in Köln in der Karnevalszeit fast in jeder Kneipe. Am Veilchendienstag wird er verbrannt und mit ihm die ganzen Sünden, die der Karneval so mit sich gebracht hat. Nach dem Veilchendienstag ist man sozusagen wieder sündenfrei startklar bis zum nächsten Jahr !

Jetzt kennen lernen!
Mi, 01.03.2017

Privates Sonderevent: Fischessen im Club

Jetzt kennen lernen!
Mi, 01.03.2017

Aschermittwoch Fischessen !

Am Aschermittwoch ist noch lang nicht alles vorbei...wir gehen lecker Fisch essen....

Jetzt kennen lernen!
Do, 02.03.2017

Museumsclub

Heute besuchen wir das kleine aber feine Museum.

Jetzt kennen lernen!
Do, 02.03.2017

Privates Sonderevent: Mehr Energie, Wohlbefinden und eine dauerhaft gute Figur - durch einen gesunde

Interaktiver Vortrag von Maike Winkelmann – Dipl. Biologin, Ernährungs- & Gesundheitsberaterin.
Ursachen für einen trägen Stoffwechsel und Massnahmen zur Aktivierung aus der Sicht einer Biologin. Gut Essen statt Quälerei durch Diäten.
Hättest Du gern mehr Energie?
Würdest Du gern Deine gesundheitliche Situation und Deine Figur verbessern?
Fällt es Dir schwer Gewicht zu verlieren oder das Gewicht zu halten?
Dann erfahre wie Du einen „Reset“ im Körper erreichst, um aufgenommene Nahrung in Energie statt in Fettpolster umzuwandeln!

Jetzt kennen lernen!
Fr, 03.03.2017

Rock n' Read - Leseshow

Heute lesen :
Dagmar Schönleber, rothaarig, rotzig und routiniert auf sämtlichen (Lese-) Bühnen der Republik, ist soweit: sie will was Eigenes. Doch anstatt sich sinnlos an Bausparverträgen oder Kindern zu verausgaben schafft sich die Kabarettistin lieber eine eigene Leseshow mit dazugehörigem Ensemble an, als da wären:
Marina Barth, Kabarettistin, Autorin, Rockerin. Sämtliche Fähigkeiten seit vielen Jahren in Soloprogrammen, Ensemblestücken und Stadtführungen unter Beweis gestellt, wird sie zum Glück auch hier im Quartett ihre Frau stehen. Und singen kann sie auch noch.
Katinka Buddenkotte, ebenfalls rothaarig, sehr lustig und dennoch ganz anders als alle zeigt Frau Buddenkotte immer wieder, dass Rock’n’Roll auch mit Schuhgröße 42 weiblich sein und trotzdem lesen kann. Zahlreiche Poetry Slam-Pokale pflastern ihren Weg.
Christiane Bartel, bisher irrtümlich unter dem Namen „Christian Bartel“ eine verwirrende Zweitexistenz als Mann geführt und unter anderem den Kölner Poetry Slam „Dichterkrieg“ moderiert. Er ist Mitbegründer des „Hahnebüchleins“ und des „Exoten“ oder der Bonner Lesebühne „der Kleingeist“. Für Rock’n Read steht sie aber nun zu ihrem langen Haar, zwängt sich auch schon mal in einen Minirock und erweitert die Frauenriege nicht nur um Testosteron, sondern auch um herrlich verrückte Geschichten.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 04.03.2017

Schwoof in Köln Nippes

Heute feiern wir in Köln - Nippes

Jetzt kennen lernen!
So, 05.03.2017

Eifelwanderung**

Wir gehen wieder in der Eifel wandern. Diesmal wird die Wanderung unter einem Motto stehen.

Jetzt kennen lernen!
Di, 07.03.2017

Badminton

Heute jagen wir wieder der Feder nach. Bei uns zählt nicht das Können, sondern nur der Wille.

Jetzt kennen lernen!
Mi, 08.03.2017

Bowling

Heute gehen wir Bowling spielen. Wir versuchen unser Glück auf den Brettern, die für so manchen die Welt bedeuten.

Jetzt kennen lernen!
Do, 09.03.2017

Cocktail After Work

Happy Hour (17-19Uhr) und After work Cocktail sowie Essen sind gesichert..

Jetzt kennen lernen!
Fr, 10.03.2017

Auf dem Dach des Domes

Der Dom ist eine vollendete gotische Kathedrale. Allerdings stammen nicht alle Bauteile aus dem Mittelalter.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 11.03.2017

Yalla Party

PARTY IN EINER KIRCHE ! Wir gehen gemeinsam zu dieser ganz besonders anderen
Art von Party. Es gibt auch meist eine Live Band zu wechselnder Musik

Jetzt kennen lernen!
So, 12.03.2017

Disneys Musical Tarzan in Oberhausen Centro

So haben Sie Musical noch nie erlebt!
Spektakuläre Luftakrobatik hautnah über den Köpfen des Publikums, die mitreißende Musik von Phil Collins und eine bewegende Liebesgeschichte machen TARZAN® zu einem atemberaubenden Erlebnis. Mit TARZAN® setzt das Kreativteam von Disney, das bereits den Welterfolg Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN erschuf, neue Maßstäbe in der Musical-Landschaft. Diese Inszenierung nähert sich dem Zuschauer in einer Weise, wie er sie bisher noch nicht erlebt hat. Hier wird die Luft zur Bühne und das Publikum ist mitten im Geschehen. Lassen Sie sich verzaubern, wenn sich der gesamte Theatersaal in eine faszinierende Dschungelwelt verwandelt und die Grenzen zwischen Publikum und Bühne verschwimmen.

Jetzt kennen lernen!
So, 12.03.2017

Powerwanderung Nr. 198 ***

Von Schlebusch zum Bürgerbusch

Viel Grün und ein wenig Stadt, das erwartet uns heute auf einer etwas ungewöhnlichen Powerwanderung direkt vor der Kölner Haustüre über verschiedene Leverkusener Stadtteile:
von Schlebusch aus wandern wir zunächst am Rande des Naturschutzgebiets Hornpottweg zur Bullenwiese; wir passieren das Klinikum Leverkusen und gelanden durch eine Grünanlage zum Schloss Morsbroich. Am Rande von Alkenrath entlang erreichen wir den Bürgerbusch, das größte zusammenhängende Waldgebiet in Leverkusen. Mehrere Bachläufe durchfließen den Wald und bilden teilweise bruchartige Feuchtgebiete, von denen zwei unter Naturschutz stehen.
Weiter geht es über Steinbüchel zum Ophovener Weiher und in weitem Bogen über Uppersberg und Hummelsheim nach Schlebusch zurück.

Jetzt kennen lernen!
Mo, 13.03.2017

Programmkino

Heute gehen wir in ein sehr schönes altes Programmkino in Köln.

Jetzt kennen lernen!
Di, 14.03.2017

Badminton

Heute jagen wir wieder der Feder nach. Bei uns zählt nicht das Können, sondern nur der Wille.

Jetzt kennen lernen!
Mi, 15.03.2017

Stammtisch im Deutzer Brauhaus

Gemütlich den Feierabend ausklingen lassen.

Jetzt kennen lernen!
Do, 16.03.2017

Yoga - eine Schnupperstunde

Yoga hat seine Wurzeln im indischen Hinduismus und entwickelte sich über viele Jahrtausende hinweg. Es gibt die verschiedensten Yoga-Übungen, die aber alle zusammen ein Ziel haben: Nämlich den Körper, den Geist und die Atmung miteinander zu harmonisieren und zu verbinden.

Jetzt kennen lernen!
Fr, 17.03.2017

Verwöhnwochenende

Wohlfühlen - nicht nur ein Wort, sondern vielmehr ein Zustand. Abschalten mit unserem Verwöhnwochenende in heimischen Gefilden. Nahe dem romantischen Rhein und der Mosel, zwischen Bonn und Koblenz gelegen, bietet das Hotel im Grünen ein Domizil zum Ausspannen.
Uns erwarten Streicheleinheiten für den Körper und die Seele.


Leistungen inkl.:
• 2 Übernachtungen im Doppelzimmer im Hotelpark "Der Westerwald Treff"
• reichhaltiges Genießer-Frühstücksbuffet mit Bioecke
• Abendessen: kalt-warmes Dinnerbuffet oder 3-Gang-Auswahlmenü
• Alle Zimmer mit hochwertigen orthopädischen Bandscheibenmatratzen, DU/WC, Balkon, Telefon, Sat-TV, Radio, Haarfön
• Leihbademantel und Frotteeslipper
• Internetanschluss über WLAN in jedem Zimmer (kostenlos)
• Tägliche Benutzung der goFit Matte
• 60 Min. Ayurveda-Gesichtsmassage inkl. Hautdiagnose, Reinigung, Peeling, Ausreinigen, Maske inkl. Augenpflege, Tagespflege Massage
• 30 Min. traditionelle thailändische Rücken- oder Fußmassage
• 60 Min. traditionelle thailändische Ganzkörper Aromaölmassage
• ein Workshop Edelsteinschmuck selbstgemacht: vielseitige Farben und Formen der Edelsteine laden ein, den ganz persönl. Edelsteinschmuck anzufertigen (lediglich die Materialien müssen bezahlt werden)
• Nutzung des Hotelschwimmbades und der Sauna
• Ruheraum
• Parkplätze
• Reisebegleitung durch Michaela

Reisepreis im DZ 239,00 Euro

Leistungen exkl.:
• eigene Anreise
• pers. Ausgaben, Trinkgelder, usw.
• Getränke
• EZ Zuschlag 20 Euro (für 2 Nächte)
• Unterbringung im Komfortzimmer pro Person 20 Euro (für 2 Nächte)
• Gastzuschlag 30 Euro

Specials:
Die Zimmer stehen uns am Anreisetag bereits ab 12:00 Uhr und am Abreisetag bis 16:00 Uhr zur Verfügung.
Ermäßigte Eintrittskarten in eine Saunalandschaft oder Therme in der näheren Umgebung.

Jetzt kennen lernen!
Fr, 17.03.2017

Kleine Theater

Heute möchte ich mit euch das Theater der Keller in der Südstadt besuchen.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 18.03.2017

Frühlingsspaziergang am Rhein mit Einkehr auf dem Schiff

Wir starten zu einem schönen Frühlingspaziergang (eher flottes gehen, ca. 45 Minuten) am Rhein. Wir laufen durch den Rheinauhafen bis Rodenkirchen.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 18.03.2017

Live Musik

Wir essen etwas Leckeres und geniessen leckere Getränke zu toller Live Musik. Geniessen die besondere Atmosphäre .

Jetzt kennen lernen!
So, 19.03.2017

Photographische Sammlung

Eine Ausstellung der Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur, in Zusammenarbeit mit dem Künstler

Jetzt kennen lernen!
Di, 21.03.2017

Zo Foß durch Kölle jonn: Der Abendtrek *

Heute: Durch Sülz und Lindenthal

Einmal im Monat möchte ich mit euch in der Woche Dienstags abends jeweils 1,5-2 Std. durch Kölner Stadtteile und ihre Straßen, Parks, Felder und Wälder wandern und danach das Kölner Gaststättenangebot testen!
Diesmal geht es vom Sülzgürtel kreuz und quer durch Sülz und Lindenthal; weiter dann zur Universität und über Weyertal und Zülpicher Str. zurück zum Sülzgürtel.
Dann freuen wir uns auf eine Gaststätte für die Einkehr.

Jetzt kennen lernen!
Di, 21.03.2017

Badminton

Heute jagen wir wieder der Feder nach. Bei uns zählt nicht das Können, sondern nur der Wille.

Jetzt kennen lernen!
Mi, 22.03.2017

Wir treffen uns zum Billard!

Chill-out mit den 15 bunten Kugeln: wir treffen uns wieder an den grünen Tischen zum Pool-Billard. Kein Turnier, jede(r) kann sich mit jede(r/m) messen, solange man Lust hat! Und zwischendurch kann man sich vielleicht von manchem Meister an den Nebentischen etwas abschauen.

Jetzt kennen lernen!
Do, 23.03.2017

Führung durch die Zentralbibliothek

Heute erleben wir in einer exklusiven Führung die Zentralbibliothek Köln. Wir können hinter die Kulissen schauen und erfahren z. B. wie Bücher ausgesucht werden und auch wie sie letztendlich in den Verleih kommen.

Jetzt kennen lernen!
Fr, 24.03.2017

Kinoabend

Heute gehen wir zusammen ins gemütliche Cinenova.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 25.03.2017

Tango

Tango mit Workshop für Beginner und Fortgeschrittene
Nun haben wir schon Salsa kennengelernt und heute schauen wir uns den Tango an und lernen ihn ein bisschen kennen.

Jetzt kennen lernen!
So, 26.03.2017

Brunch & Bike - gemeinsam tafeln und danach ein bisschen Frühlingsluft schnuppern

Heute geht`s wieder zum Brunch: Sonntagmorgens gemeinsam am Buffett tafeln und plaudern.

Jetzt kennen lernen!
Mo, 27.03.2017

Feierabendschoppen in Old Style-Musikkneipe

Montag, die Woche ist noch sooo lang... trösten wir uns bei einem geselligen Umtrunk in einer der kultigsten Kneipen von Köln. Die Wände sind gepflastert mit diversen Künstlerportraits der letzten 60 Jahre, und hinter der langen Theke türmt sich ein bis zur Decke gefülltes LP (!)-Regal.

Jetzt kennen lernen!
Di, 28.03.2017

Spieleabend

Spaß und Spannung für jeden Geschmack: aus reichem Fundus bringt Udo heute eine Auswahl Brett- und Kartenspiele mit, an denen wir unser Glück und taktisches Geschick erproben können. Wer schon mal dabei war, weiß auch: Mit Phantasie und Spontanität reicht manchmal nur Papier und Bleistift... Und natürlich dürfen alle ihr eigenes Lieblingsspiel mitbringen!

Jetzt kennen lernen!
Di, 28.03.2017

Badminton

Heute jagen wir wieder der Feder nach. Bei uns zählt nicht das Können, sondern nur der Wille.

Jetzt kennen lernen!
Do, 30.03.2017

Pottery Art Café - wir werden kreativ!

Heute werden wir mal so richtig kreativ, denn wir besuchen zusammen das Pottery Art Café. Wir können in kuscheliger Atmosphäre und bei Sekt und Häppchen unsere eigene Keramik bemalen.

Jetzt kennen lernen!
Fr, 31.03.2017

Konzert der Band Goldplay (Tribute to Coldplay)

Heute schauen wir uns die Coverband Goldplay an.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 01.04.2017

Düsseldorfer Altstadtbesichtigung

Heute wollen wir die verbotene Stadt besichtigen. In Zusammenarbeit mit dem Düsseldorfer Freizeittreff besichtigen wir die Altstadt und werden anschließend in ein nettes Brauhaus einkehren. Da Samstag ist, bietet sich zudem die Möglichkeit, anschließend noch shoppen zu gehen.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 01.04.2017

Kino & Cocktails

Wir machen uns einen tollen Kinoabend mit Popcorn, Nachos und/oder Eis.
Im Anschluss gehen wir noch etwas trinken, wer mag kann auch etwas essen.

Jetzt kennen lernen!
So, 02.04.2017

Abenteuer Welt - Die Abenteuer Messe

Die ABENTEUER WELT Köln ist die Abenteuer-Messe für Ausrüster und

Jetzt kennen lernen!
Do, 06.04.2017

Museumsclub - Sehnsucht nach Pilgern

Jedes Jahr brechen Millionen Menschen zu Pilgerstätten in aller Welt auf. Die Ausstellung nimmt Sie mit auf eine Reise zu 14 Orten. Neben Jerusalem, Mekka oder Santiago de Compostela werden auch weniger bekannte Stätten vorgestellt – wie der heilige Berg Kailash in Tibet, die goldene Shwedagon-Pagode in Myanmar oder die Basilika der Jungfrau von Guadalupe in Mexiko-Stadt.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 08.04.2017

Ü 40 Party- tanzen und feiern in Ehrenfeld

Heute geht es zur Ü40 Party, für alle um und über 40, also für uns! Die Party ,für alle die gerne tanzen, Musik hören oder einfach nur Spaß haben wollen. Die Musik kennen wir von früher , es werden aber auch aktuelle Charts gespielt.

Jetzt kennen lernen!
So, 09.04.2017

Powerwanderung Nr. 199 ***

Natursteig Sieg 09 - Von Herchen nach Schladern

Unsere 9. Etappe am Natursteig Sieg führt über Stock und Stein, Auf und Ab und mit herrlichen Blicken auf die Sieg zur Burg Windeck. Zunächst auf dem Philosophenweg in direkter Nähe zur Sieg, dann auf eine weite, teilweise bewaldete Höhe und später wieder steil hinab zur Sieg. In engen Kehren werden auf etwa 200 m Wegstrecke fast 80 Höhenmeter überwunden! Die idyllischen Siegauen um Hoppengarten säumen die Wanderung. Für kurze Zeit muss man sich vom Ausblick auf den Fluss trennen, es geht hinauf zum Auenberg. Dann auf engen Pfaden durch Laubwald hinab nach Übersetzig und wieder zum Siegufer. Hier windet sich ein fantastischer Pfad in leichtem Auf und Ab oberhalb des Flusses und bietet einen Hauch von Abenteuer. Am Ortseingang Dreisel macht der Natursteig Sieg eine lange Schleife durch ein unter Naturschutz stehendes Wiesental, um nach Querung der Sieg durch einen lichten Eichenwald emporzusteigen. In Altwindeck wartet die imposante Burgruine Windeck und vom Zielort Schladern geht es mit der Bahn zurück nach Herchen.

Jetzt kennen lernen!
Mi, 12.04.2017

Amerikanisch Essen - The Ash

Hier werden Essen und Trinken als gemeinschaftliches
Erlebnis zelebriert.

Jetzt kennen lernen!
Do, 13.04.2017

Rock'n Read

Poetry ohne Slam, dafür mit Livemusik.
Rock'n Read ist wie Poetry ohne Slam, dafür mit Livemusik. Rock'n Read ist Kult und die berühmteste Lesebühne für satirische Texte der Republik. Rock'n Read ist jeden Monat neu, mit neuen Texten der Stammleser Christian Bartel, Katinka Buddenkotte, Dagmar Schönleber und Marina Barth. Jeden Monat werden neue Gäste eingeladen. Alle Autoren haben inzwischen eine Reihe von Büchern veröffentlicht und garantieren einen vergnügten Abend, immer wieder neu.

Jetzt kennen lernen!
Fr, 14.04.2017

Wanderreise zu Ostern

Auf den Spuren des ehemaligen Eisenerzbergbaus und alte Dörfer und Gärten im Südlichen Raiffeisenland wollen wir in heimischen Gefilden wandern. Zwischen Bonn und Koblenz, nahe dem romantischen Rhein und der Mosel gelegen, bietet das Hotel im Grünen zahlreiche Möglichkeiten für schöne Wanderungen.


Leistungen inkl.:
• Begrüßung mit einer leckeren Waffel, heißen Kirschen und Sahne, dazu 1 Tasse Tee oder Kaffee.
• 3 Übernachtungen im Doppelzimmer im Hotelpark "Der Westerwald Treff"
• reichhaltiges Genießer-Frühstücksbuffet mit Bioecke
• Abendessen: kalt-warmes Dinnerbuffet oder 3-Gang-Auswahlmenü
• Alle Zimmer mit hochwertigen orthopädischen Bandscheibenmatratzen, DU/WC, Balkon, Telefon, Sat-TV, Radio, Haarfön
• Leihbademantel und Frotteeslipper
• Internetanschluss über WLAN in jedem Zimmer (kostenlos)
• geführte Ganztageswanderungen am Ostersamstag und -sonntag (beide Wanderungen je ca. 18-20 km). Start und Ziel ist jeweils das Hotel
• Lunchpakete zum selbst Zusammenstellen vom Frühstücksbuffet für die beiden Wandertage
• 30 Min. traditionelle thailändische Fußmassage, nach vorheriger Terminabsprache
• 2 Std. Nutzung der Kegelbahn (nach Absprache)
• Nutzung des Hotelschwimmbades und der Sauna mit Ruhebereich
• Parkplätze in unmittelbarer Hotelnähe
• Reisebegleitung durch Michaela

Reisepreis im DZ 305,00 Euro

Leistungen exkl.:
• eigene Anreise
• pers. Ausgaben, Trinkgelder, usw.
• Getränke
• EZ Zuschlag 20 Euro (für 2 Nächte)
• Unterbringung im Komfortzimmer pro Person 20 Euro (für 2 Nächte)
• Gastzuschlag 50 Euro

Die Zimmer stehen uns am Anreisetag ab 15:00 Uhr und am Abreisetag bis 11:00 Uhr zur Verfügung.

Jetzt kennen lernen!
Fr, 14.04.2017

Karfreitag Fischessen !

Wir genießen das traditionelle Fischessen an Karfreitag. Lassen es uns mit einem leckeren Essen in geselliger Runde gut gehen, haben Spaß und einen schönen Abend.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 15.04.2017

Osterspaziergang 2017 *

Von Thielenbruch nach Dünnwald und zurück

Den Weihnachtsspaziergang gibt es ja schon lange, jetzt wollen wir uns auch zum Osterfest etwas Bewegung verschaffen!
Dazu starten wir im Kölner Osten in Thielenbruch und spazieren überwiegend durch den Wald Richtung Dünnwald. Wir passieren den Thurner Wald und die Gänsewiese und gelangen am Mutzbach zur Diepeschrather Mühle. Über einen kleinen Teil des Kölnpfad geht es dann nach Thielenbruch zurück.

Jetzt kennen lernen!
So, 16.04.2017

Der Osterhase ist da :-) Schlemmen zu LIVE MUSIK

Wir schlemmen heute an Ostersonntag

Jetzt kennen lernen!
Mo, 17.04.2017

Anradeln! Wir fahren an die Himmelsleiter

Die erste Tagesradtour im Jahr führt uns westwärts durch die Kölner Grüngürtel, über Lindenthal, Müngersdorf und Brauweiler zum Staatsforst Königsdorf. Hier machen wir Picknickpause an der Himmelsleiter und wer mag, kann die Stufen zur Glessener Höhe nehmen und die Aussicht genießen.

Jetzt kennen lernen!
Mi, 19.04.2017

Der Südfriedhof

Kommt man zu Fuß nach England? Ja: von Spanien aus nach Gibraltar – und in Köln über den Südfriedhof. Denn der hierin integrierte britische Soldatenfriedhof ist tatsächlich Hoheitsgebiet des UK.

Jetzt kennen lernen!
Do, 20.04.2017

Biergartensaisoneröffnung im Brauhaus

Gemütlich den Feierabend ausklingen lassen und neues erzählen. An diesem Abend laden wir Euch zu einem gemütlichen Beisammensein ein - im Brauhaus.

Jetzt kennen lernen!
Fr, 21.04.2017

Kochen in der Kirchen-Küche

Wir schwingen wieder die Kochlöffel! Gemeinsam schnippeln, brutzeln und tafeln und dabei vielleicht auch den kulinarischen Horizont erweitern. Diesmal bewegen wir uns weiter ostwärts - in die Welt von Curry und Curcuma.

Jetzt kennen lernen!
Fr, 21.04.2017

Opernclub- Turandot

Endlich machen wir die Interimsspiestätte der Kölner Oper unischer und schauen TURANDOT. Ein regelmäßiger Besuch mit demm Freizeit Treff

Jetzt kennen lernen!
Sa, 22.04.2017

Bernd Ernst Most Wanted Lesung

Die etwas andere Lesung !

Jetzt kennen lernen!
Sa, 22.04.2017

Theater am Dom - Der Pantoffelpanther

Zur Handlung: Hasso hat ein Problem: als langjähriger Vertriebsmitarbeiter von „Delaponte-Schuhen“, einem führenden Hersteller von edlen Lederpantoffeln, musste er sein eigenes kleines Büro dicht machen, weil die Geschäfte so schlecht liefen. Für seine warmherzige Gattin Röschen, die jetzt schon von einem neuen, bunteren Leben träumt, wenn Hasso in Rente ist, spielt er jedoch immer noch den fleißigen Ernährer, der morgens das Haus verlässt und abends um 17 Uhr nach Hause kommt. In Wirklichkeit erledigt Hasso in dieser Zeit Hilfsjobs der eher skurrilen Art. Doch das damit verdiente Geld reicht hinten und vorne nicht.

Um an mehr Geld zu kommen, löste er seine Lebensversicherung auf und verspekulierte sich an der Börse historisch, so dass er nun auf einem Berg Schulden sitzt, und die Altersversorgung von Röschen und ihm ist komplett weg!

Wäre nicht sein gutmütiger Freund Rüdiger, der ihn ständig unterstützt, wäre der finanzielle Supergau schon längst eingetreten.

In dieser Situation taucht der waschechte Italiener Luigi auf, der Hasso für den legendären „Panther“ hält, und ihm sehr viel Geld für einen Job in Aussicht stellt. Damit wäre Hasso auf einen Schlag alle seine Sorgen los!

Und so nimmt das Chaos unaufhaltsam seinen Lauf.

Jetzt kennen lernen!
So, 23.04.2017

Der Heumarkt! SONDERAUSSTELLUNG

„DRUNTER UND DRÜBER: DER HEUMARKT“

Jetzt kennen lernen!
Mo, 24.04.2017

Kneipenquiz - alle gegen den Wirt!

Ihr wisst, wie Bart Simpsons bester Freund heißt? Welches Fußballteam immer in einer 2-5-3-Formation spielt? Welche Nudelsorte nach dem italienischen Wort für Schmetterling benannt ist? Oder ihr kennt jemanden, der es weiß?
Dann solltet Ihr zum Kneipenquiz kommen und das "Freizeittreff-Team" unterstützen! Vielleicht können wir unseren "Titel" aus dem letzten Jahr verteidigen?!

Jetzt kennen lernen!
Di, 25.04.2017

Zo Foß durch Kölle jonn: Der Abendtrek *

Heute: Vom Steinweg nach Merheim

Einmal im Monat möchte ich mit euch in der Woche Dienstags abends jeweils 1,5-2 Std. durch Kölner Stadtteile und ihre Straßen, Parks, Felder und Wälder wandern und danach das Kölner Gaststättenangebot testen!
Diesmal geht es von der KVB-Haltestelle Steinweg vorbei am Rather See durch Feld und Wald Richtung Brück. Vorbei am Kinderheim Brück erreichen wir über den Kreuzchesweg und den Merheimer Bruch unseren Zielpunkt an der Haltestelle Merheim.
Dann freuen wir uns auf eine Gaststätte für die Einkehr.

Jetzt kennen lernen!
Mi, 26.04.2017

Lesung mit Musik: Richard Bargel und die Glücksfeen

Als Blues-Gitarrist ist Richard Bargel ein musikalisches Urgestein und über Köln hinaus bekannt. Nebenbei schreibt er humorige Kurzgeschichten - und trägt diese abwechselnd mit kleinen musikalischen Moritaten vor. Heute hat er sein neues Buch "Die Glücksfeen" dabei - und wird von einem zweiten Gitarristen begleitet.

Jetzt kennen lernen!
Do, 27.04.2017

Feierabendfahrt mit der Kölner Seilbahn

Wir unternehmen heute Abend eine kleine Feierabendfahrt mit der Kölner Seilbahn. Es geht nach Deutz und dann direkt wieder zurück. Während der Fahrt kann man eine atemberaubende Aussicht genießen.

Jetzt kennen lernen!
Do, 27.04.2017

Team Escape - Finden wir raus???? Reloaded 3.0

Heute geht es weiter mit diesem bei uns sehr beliebten Event. Wir spielen heute wieder zwei Räume bei einem neuen (uns bisher unbekannten) Anbieter.

Jetzt kennen lernen!
Fr, 28.04.2017

Besichtigung eines Braukellers

Wir freuen uns auf eine eindrucksvolle Erlebnisreise durch die Brauerei und Brennerei. Die Führung dauert ca. 75 Minuten und beinhaltet ein Kölsch und ein Zwickelbier.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 29.04.2017

Bienvenida in Spanien am Rhein

Bienvenida IN SPANIEN AM RHEIN! Original spanische Tapas und andere Spezialitäten des Landes genießen in der einzigartigen Atmosphäre der Bodega. Für die Spanier ein kleines Stück Heimat, für Spanienfans ein kleines bisschen Urlaub, für die Gäste aus Medien, Kunst und Kultur, für Geschäftsleute, Lebenskünstler und Prominente ein In-Treffpunkt und absolutes "Must have".

Jetzt kennen lernen!
Sa, 13.05.2017

Theater: Maria, ihm schmeckt's nicht!

Ein Schauspiel nach dem Roman von Jan Weiler: Deutscher heiratet Italienerin - und ihren Clan natürlich mit. Einschließlich aller kulturellen Abgründe und liebevoll gepflegten Vorurteile. Vor allem der Brautvater spielt noch gern den "Padrone Famiglia", und der junge Bräutigam muss sich seine Anerkennung erst einmal erarbeiten.

Jetzt kennen lernen!
So, 14.05.2017

Stern-Fahrradtouren u. Kultur in Leipzig

Das Ziel unserer diesjährigen Freizeittreff-Radreise ist die Stadt Leipzig mit ihrem erweiterten Umland. Eine Boom-Region, in der sich einzigartig Lebensfreude, Kultur und Natur findet. Stadt der Musik und Buchkunst, Malerei der Neuen Leipziger Schule im Flair einer modernen Universitäts- und Messestadt. Die umliegenden Landschaften, Auen, Seen in der ehemaligen Tagebaulandschaft und Parks werden für abwechslungsreiche Radtouren in und um Leipzig sorgen. Mehr Details...Unterkunft finden wir im zentral gelegenen 4-Sterne Hotel. Die Zimmer werden uns in elegant erichteten Räumen mit Kabel-TV, Radio, Minibar, Bad mit Wanne/Dusche und Fön zur Verfügung gestellt.
Hier erhalten wir morgens unser Frühstück in Buffetform reichhaltig und abwechslungsreich.
Die Kosten für Abendessen sind günstiger in Restaurants oder Kneipen der Stadt zu haben. Für den ersten Abend werden wir ein Lokal reservieren, danach wird ein Treffpunkt im Hotel zur abendlichen Versammlung bekannt gegeben.

Die geplanten Radtouren sind wieder so ausgearbeitet, dass sie sportlich und/oder (verkürzt) gemütlich gefahren werden und interessante Ausflugziele angesteuert werden.
Allerdings können sie wetterbedingt vor Ort auch in anderer Folge stattfinden.

14.05.: Tag 1: der Anreisetag - die Zimmer stehen ab 15 Uhr zur Verfügung. Parkplätze sind gegen Gebühr am Hotel und im öffentlichen Parkhaus vorhanden. Der Bahnhof ist gut erreichbar. Um 18 Uhr treffen wir uns zunächst in der Hotelhalle und gehen dann zum Restaurant.

15.05.: Tag 2: Teilweise geführt von örtlichen Rad-Tour-Guides, werden wir die Stadt "erfahren". Dabei erhalten wir einen Überblick über Sehenswürdigkeiten und Stadtviertel.
Die heutige Strecke ist etwa 15 Kilometer und kann durch einen Ausflug ergänzt werden Wir sehen das Stadtzentrum mit Markt und Thomaskirche, Rosental und Zoo, Waldstraßenviertel, Sportforum, Stadtparks, Plagwitz und Schleußig, Musikviertel, Neues Rathaus u. v. m.

16.05.: Tag 3: Radtour zu den Süd-Seen. Durch den Clara-Zetkin-Park geht es entlang der Elster zum Cospunder See mit Aussichtsturm. Die kurze Strecke führt dann zum Zwenkauer und Waldsee und zurück nach Leipzig über ca. 35 km. Die erweiterte Tour erreicht das Stöhner Becken den Markkleeberger See und führt zurück nach Leipzig. Die Gesamtlänge beträgt dann ca. 65 km.

17.05.: Tag 4: Geplant ist eine Radtour nach Halle. Entlang der Elster, über Kleinliebenau, Schloss Dölkau und Burgliebenau geht es in die historische Altstadt mit Dom und Marktkirche. Ca. 40 Km bis 45 Km ist die Strecke lang. Zwischen Halle und Leipzig verkehrt eine S-Bahn, die 3x stündlich fährt. Entweder geht es damit zurück oder für die Langstreckenfahrer per Rad auf den verkürzten Rückweg (ca. 89 Km ist dann die Tagesdistanz). Es kann aber von mehreren Bahnstationen aus der S-Bahn-Verkehr zur Verkürzung genutzt werden.

18.05.: Tag 5: ca 37 km von Leipzig entfernt liegt Grimma. die viertgrößte Stadt Sachsens an der Mulde. Bekannt durch die Flutkatastrophe 2002 fahren wir über Engelshausen und Erdmannshausen. Von hier kann per Zug nach Leipzig zurück gefahren werden oder erweitert über Trebsen und Polenz mit dann ca. 85 Radkilometern.

19.05.: Tag 6: Mehrere Optionen bieten sich an. Neben einer Landtour nach Norden, kommen Ausflüge zum Wallendorfer See bis nach Merseburg in Betracht oder in der anderen Richtung nach Wurzen. Beides Touren, die durch Bahnanbindung der Orte Rückfahrten mit Zug oder per Rad ermöglichen. Auch nach Norden entlang Elster und Seeufern, bieten sich Möglichkeiten. Wir entscheiden uns gemeinsam vor Ort, wie wir den letzten Tourentag gestalten.

20.05.: Tag 7: Wir verlassen heute Leipzig und geniessen ein letztes mal das gemeinsame Frühstück und treten die Heimreisen an.

Hinweise:
Mindestteilnehmer: 12
Tourenbegleitungen: 1 erfahrener Begleiter bis 20 Teilnehmer - über 20 TN sind 2 Begleiter vor Ort.

Räder: Radleihe vor Ort. Im Normalfall reserviert man Tourenräder. Das sind KEINE Trekkingräder, wie bisher oftmals fälschlich angenommen, sondern Räder, die im Normalfall zwischen 3 u.8 Gängen haben, mit denen man die Touren gut fahren kann.
Bei Problemen mit dem Rad: beim Verleiher TAUSCH verlangen!
Alternativ werden E-Bikes geboten. Auch hier nicht zu verwechseln mit z.B. Pedelecs.

Für normale Fahrräder werden vor Ort ca. 10.-/Tag zur Miete fällig.
E-Bike-Preise liegen bei ca. 25.-€

Wir sammeln eure Radbestellung und versuchen einen günstigeren Gruppenpreis
auszuhandeln.

Selbstverständlich radeln wir nicht nur, sondern machen Pausen und schauen uns Sehenwürdigkeiten an, die entlang der Routen liegen. Trotzdem haben wir vorab entwickelte Zeitpläne.

Leistungen inklusiv:
- Übernachtung im DZ mit Frühstück (Büffet)
- Hotel Mercure Leipzig am Johanniplatz
- Nutzung des Wellnessbereiches
- Sauna-, Grottendusche-, Whirpoolnutzung
- Ergometer
- WLAN
- Stadtführung /-rundfahrt per Rad
- diverse Tagestouren per Rad (begleitet)

Leistungen exklusiv:
- evtl. Bahn- S-Bahn-Rückfahrten
- weitere Mahlzeiten
- Radleihe
- sonstige persönliche Ausgaben
- Versicherungen (insbes. Reiserücktrittkostenvers.)

Reisepreis: 520.-€
Zuschlag Einzelzimmer: 210.-€

Zuschlag für Gäste 90.-€
Zimmerzahl: 20 Einzel und 5 Doppel

Jetzt kennen lernen!
So, 11.06.2017

Ahoi - Segelschiffsreise Dänische Südsee

Durch das Wasser gleiten. Wind in den Segeln. Die See geniessen. Das ist das Wesentliche eines Segeltörns. Aber auch als Gruppe ein Gefühl zu bekommen, dass man gemeinsam etwas schafft und mit guten Gesprächen neue Freundschaften und Bekanntschaften findet und pflegt. Ein gemeinsamer Segeltörn, mit Übernachtung auf dem Schiff, bringt jedenfalls immer viel Spaß.

Diesesmal segelt die Freizeittreff-Gruppe in einem für uns noch neuen Segelrevier, welches aber für viel Abwechslung sorgen wird. Wir starten ab Kiel zu einem Ostseetörn zu den Inseln Dänemarks. Dieses Gebiet wird als "dänische Südsee" bezeichnet. Hier sieht man vom Wasser aus viele unterschiedliche Küstenformen und beschauliche Städte und Orte.

Richtung Fünen geht es und zu den Inseln Langeland, Aeroe mit Orten die Aeroeskoebing oder Marstal heissen. Wann und wie die Orte erreicht werden, bestimmt der Wind. Aber wir werden neben dem Segelerlebnis, bei dem man mithelfen darf, soweit man möchte schöne Landgänge haben.

Organisatorisch werden wir an Bord einen Teil des Reisepreises in bar sammeln, damit wir Kosten für Verpflegung und Getränke zum Essen, sowie Endreinigung, Hafengebühren usw. zusammen bekommen und in die entsprechenden dänischen Kronen tauschen können.
Für Bier und diverse sonstige Getränke hat unser 40-Meter langer 2-Mast-Schoner genügend Kapazität und eine Bordkasse.

Details zum Anreise, Parkplätze etc folgen für Teilnehmer per Mail.

Die Kabinen der Abel-Tasman sind etwas hochwertiger als auf vergleichbaren Schiffen. Das Schiff verfügt über 3-er und 2-er-Kajüten. Die 3-er-Kajüten haben eine Doppelkoje und eine Einzelkoje. Alle Kajüten haben eine eigene Dusche (wenn auch klein) und Waschbecken. Die Betten sind fertig bezogen.

Preise - je Teilnehmer: wer einen Schlafplatz in der 3er-Kajüte (eine Koje ist eine Doppelkoje) buchen möchte, gibt bei Anmeldung 3-er an.
Die folgenden Preise sind Frühbucherpreise bis 31.01.2017 (anschließend +50.-)

Die 3-er-Variante kostet 260.- + 100.- €
Die 2-er-Kajüte kostet 310.- + 100.-€
Die 2-er-Komfort (3-er-Kajüte in 2-er-Belegung) kostet 345.- + 100.-€

Kajüten und Plätze werden in Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.
Bitte auch angeben, ob ihr (falls Wunschkajüte nicht mehr verfügbar) mit
der jeweils nächsten Preiskategorie einverstanden seid.

Gastzuschläge: 3-er = 60.-€ / 2-er = 100.-€ / 2-er-Komfort = 140.-€

Jetzt kennen lernen!
Fr, 28.07.2017

Kanuwochenende auf der Lahn

Die Lahn ist der beliebteste Kanu-Wanderfluss Deutschlands, laut einer bundesweiten Untersuchung. Zweifellos gehört sie auch zu den schönsten Kanu-Wanderflüssen überhaupt. Die landschaftlich reizvolle Umgebung, die unberührte Natur abseits von Industrie, Ballungszentren und Straßenlärm, kulturelle Sehenswürdigkeiten und der ständig wechselnde Flussverlauf mit teilweise per Hand zu bedienenden Schleusen, laden zu einer interessanten Kanutour ein.

Reiseverlauf:

Freitag
Anreise ins Hotel mit anschließendem Abendessen im Restaurant des Hotels.
Übernachtung im Hotel.

Samstag
Frühstück, Personentransfer zur Einstiegsstelle nach Albshausen Schleuse Oberbiel
Kanutour von Oberbiel nach Weilburg (20Km 4-5Std. Paddelzeit)
Grillabend im Biergarten des Tipidorfes (100m vom Hotel entfernt) Übernachtung im Hotel

Sonntag
Frühstück, Kanutour von Weilburg nach Aumenau(15Km 4 Std. Paddelzeit)
Personentransfer zurück nach Weilburg, Abreise

Die Kanutour von Oberbiel nach Weilburg startet am Samstag nach dem Frühstück mit dem
Transfer zur Einstiegsstelle. In Albshausen angekommen erwartet uns ein Mitarbeiter der
uns unsere Boote incl.Equipment übergibt. Nach der Einweisung Starten wir die Tour,
die ca.4-5 std. dauert und zwei Schleusen beinhaltet. Die ca. 4-5 stündige Kanutour
mit einer Pause für ein Picknick ist auch für ungeübte leicht zu bewältigen.
Unterwegs gibt es auch Picknickstellen die zum verweilen einladen.

Auf diesem mit dem Auto kaum erreichbaren Abschnitt der Lahn paddelt man in schöner
und abwechslungsreicher Landschaft In Weilburg angekommen legen wir die Boote bis
zum nächsten Morgen an der Kanustation ab und laufen zum Hotel und Tipidorf.(10min)

Den Abend lassen Sie bei Lagerfeuer und kühlen Getränken nach dem Grillbuffet bei im Biergarten des Tipidorfes ausklingen.

Nach dem Frühstück laufen wir zur Kanustation ( 10min. ) und starten die Kanutour nach Aumenau. Die ca. 4 stündige Kanutour geht durch den Weilburger Schiffstunnel und 3-4 Schleusen. Sie ist mit einer Pause für ein Picknick auch für Ungeübte leicht zu bewältigen. Unterwegs gibt es auch wieder Picknickstellen oder Biergärten die zum verweilen einladen. Am Ziel angekommen, werden wir wieder nach Weilburg zurückgebracht.

Leistungen incl.:
-Kanutour am Samstag und Sonntag in 2er, 3er und 4er Canadiern
-1 Paddel/Person
-2 Bootstransport
-1 Wasserdichte Tonne pro Boot
-Einweisung in die Paddeltechnik und die Schiffahrtsregeln -Flusskarte
-Reinigung des Bootes
-Schwimmwesten nach Bedarf
-Picknick für unterwegs für die Kanutour am Samstag und Sonntag
-Hotelübernachtung inkl.Frühstück am Freitag und Samstag im Hotel
Lahnschleife in Weilburg
-Personentransfer von Weilburg zur Einstiegsstelle am Samstag
-Personentransfer am Ende der Tour am Sonntag nach Weilburg
-Abendessen am Freitag im Restaurant des Hotels excl.Getränke
-Grillbuffet am Samstag im Biergarten des Tipidorfes excl.Getränke
-Guide für die Kanutour am Samstag und Sonntag
-Reisebegleitung vom FT durch André

Reisepreis im DZ: 274 Euro

Leistungen excl.:
-Anreise
-pers. Ausgaben
-evt.l Gastzuschlag (50 Euro)
-EZ Zuschlag (85 Euro / 2 Nächte)

20 EZ und 10 DZ sind verfügbar

Jetzt kennen lernen!
Do, 10.08.2017

Wien - die Kaiserstadt an der Donau

Die Kaiserstadt, Kreuzungspunkt von West- und Osteuropa bietet uns zeitlose Eleganz, Nostalgie, Luxus und Romantik aber auch viele moderne Seiten mit Innovation, Charme und Flair.

Man kann Wien sicherlich mit Recht die Hauptstadt der Musik und der Oper nennen, die Stadt des Walzerkönigs und der Feste und Dinners, die in einem der zahlreichen Palais, Museen oder in der Hofburg selbst stadtfinden.

Unterkunft finden wir in Einzelzimmern im modernen 4-Sterne Hotel am neuen Wiener Haupbahnhof im angesagten Sonnwendviertel. Mit der U-Bahn gelangen wir in wenigen Minuten ins Stadtzentrum. Die Zimmer sind mit bequemen Betten, Bad mit Dusche/WC, Fön, kostenfreieM W-LAN, Telefon, 42'' LED HD Fernseher mit 100 TV- und Radioprogrammen ausgestattet.

Morgens erhalten wir unser Frühstück in Buffetform, mit einer großzügen Auswahl incl. Bio-Kaffee, Bio-Tee, Bio-Eiern, Bio-Käse und auch selbstgemachten Kaiserschmarrn.
Kaffee und Tee bekommen wir dort übrigens rund um die Uhr, einfach an der Rezeption nachfragen!

Das Abendessen werden wir am ersten und letzten Abend gemeinsam einnehmen. Dafür werden wir Tische in einem Lokal reservieren.

10.08.: Tag 1: der Anreisetag - wir fliegen von Düsseldorf (auf Anfrage auch von Hamburg und Frankfurt) voraussichtlich morgens los. In Wien angekommen, werden wir direkt eine halbtägige Stadtrundfahrt machen. Danach werden wir die Zimmer im Hotel beziehen. Wir treffen uns dann abends zum gemeinsamen Essen.

11.08.: Tag 2: Nach dem Frühstück besuchen wir um 10 Uhr die Spanische Hofreitschule und beobachten die Reiter und Pferde bei der Morgenarbeit. Begleitet von klassischer Musik werden einfache Lockerungsübungen sowie Übungen zur Verfeinerung und Perfektion einer Lektion geritten. Dauer ca. 2 Stunden. Bis 15:30 Uhr gehört der Tag dir, dann treffen wir uns am Naturhistorischen Museum Wien. Dort werden wir um 16 Uhr einen kulturhistorischen Spaziergang durch das Museum bis auf die Dachterrasse mit fantastischem Wienblick machen. Das wird zum unvergesslichen Erlebnis.

12.08.: Tag 3: Nach dem gemeinsamen Frühstück starten wir zu einer Ganztagesstadtrundfahrt. Am Abend treffen wir uns erneut, um gemeinsam zu essen.

13.08.: Tag 4: Nach dem Frühstück kann jede/r noch einmal auf eigene Faust in die Stadt, die Zeit bis zur Fahrt zum Flughafen ist zur freien Verfügung angedacht (vielleicht doch noch ein Besuch beim Cafe Sacher, eine Fiaker-Kutschfahrt, zum Prater...?). Das Gepäck verbleibt im Hotel bis zur Abreise am Nachmittag.

Leistungen inkl.:
• Flug mit Air Berlin ab/bis Düsseldorf in der Economy Class (ab Hamburg und Frankfurt auf Anfrage)
• Transfer vom Flughafen zum Hotel und zurück
• 3 Übernachtungen im Einzelzimmer im 4**** Hotel Zeitgeist Vienna
• 3 x Verwöhnfrühstück vom Buffet
• Halbtägige Stadtrundfahrt am Ankunftstag
• Spanische Hofreitschule - Morgenarbeit
• Ganztägige Stadtrundfahrt
• kostenloser Internetanschluss über WLAN in jedem Zimmer
• Reisebegleitung durch den FT

Reisepreis im EZ 645,00 Euro (incl. EZ-Zuschlag)
25 EZ verfügbar
Mindestteilnehmerzahl: 21

Leistungen exkl.:
• pers. Ausgaben, Trinkgelder, usw.
• Flughafenzuschlag Hamburg und Frankfurt (auf Anfrage)
• Über den Dächern von Wien, Museum mit Dachterrasse 18,00 € pro Person
• 40 min. Fiaker Rundfahrt, 4 Personen pro Fiaker, 25,00 € pro Person
• Gastzuschlag 80 Euro

Es können Änderungen oder Abweichungen im Verlauf oder Reihenfolge bzw. Ausfälle und Kürzungen entstehen.
Buchung unter Vorbehalt bis Reisebestätigung.
Anmeldeformular folgt - Anmeldung erst ab 1.1.2017 möglich

Jetzt kennen lernen!
So, 27.08.2017

Wanderreise: Berge, Sagen, Mythen - der Harz

Der Harz ist das nördlichste Mittelgebirge in Deutschland. Grüne Täler, wild-romantische Flussläufe, historische Bergbauregion, mittelalterliche Städte. Im Winter Skigebiet, im Sommer Natur-Wandererlebnisse. Naturphänomene wie der Brocken. Höchster Berg im Harz und wegen seiner Ausprägung oft als 'isländischer Berg' bezeichnet. Aber weil der Harz auch Ort von Sagen und Mythen ist, könnte es auch der Berg der Hexen (Blocksberg) sein.

Wir starten unsere Touren ab Goslar, der alten Kaiserstadt mit historischem Stadtbild und Ambiete. Hier übernachten wir für diese Woche im Ramada Hotel Bären. Neben unterschiedlichen Zimmern gehören ein Fitnesscenter, Solarium und ein Dampfbad zum Wellnessangebot. Zusätzlich sorgt der Innenpool mit Wasserfall, Kneippbecken und Duschgrotte für Badevergnügen. Im Spa-Bereich werden Massagen angeboten.

Tag 1 = 27.08.: Anreise nach Goslar in Eigenregie, Check-in ab 15 Uhr und Zusammenkunft in der Lobby um 18 Uhr. Anschließend gemeinsamens Abendessen und Kennenlernen. Kurzvorstellung Programm, Streckenbesprechungen und Geselligkeit.

Tag 2 = 28.08.: Nach dem Frühstück sehen wir uns auf einem Spaziergang die Stadt an, die in ihrer historischen Kulisse auch als Filmstadt genutz wird. Wir lassen uns kundig führen und erfahren etwas über Geschichte und Neuzeit aber auch Möglichkeiten der Unterhaltung.
Am Nachmittag geht es auf eine erste Kurzwanderung zum Kulturerbe und historischem Bergwerk Rammelsberg. Die Wanderung ist leicht, dauert ca 3 - 4 Stunden und am Bergwerk gibt es Gelegenheit zur Grubeneinfahrt.

Tag 3 = 29.08.: Vom Hotel starten wir zu einer Wandertour, die uns zur Granetalsperre und den dazugehörigen Stausee führt. Es gibt eine Variante, die an den Margaretenklippen vorbeiführt und von dort zurück zur Stadt, so dass eine Gesamtstrecke von ca. 18 Kilometern vor uns liegt. (überwiegend leichte Strecke)

Tag 4 = 30.08.: Wir fahren nach dem Frühstück per Bahn in die Nachbarstadt Bad Harzburg. Hier treffen wir mit Fidi aus Hamburg zusammen, der eine Tagestour zusammengestellt hat, die südwestlich der Stadt entlang Klippenpfaden und zu den Radauwasserfällen führt. Dabei gibt es eine längere Einkehr. Vielleicht gelingt die Beobachtung von frei bzw in riesigen Gehegen lebenden Wildtieren, die im Harz ausgewildert wurden. Jedenfalls machen wir einen Stopp am Gehege der Luchse. Vom Bahnhof geht es zurück per Bahn nach Goslar.

Tag 5 = 31.08.: Heute geht es auf den Gipfel. Per Busfahrt fahren wir nach Torfhaus und starten mit einem Führer ab dem Nationalparkhaus auf den Brocken. Der Weg wurde von Goethe schon so genommen und trägt daher seinen Namen.
Auf dem Gipfel verschnaufen wir im dortigen Cafe und schnaufen mit der historischen Brockenbahn talwärts, bis in die schöne, alte Stadt Wernigerode. Ein Bummel durch die Stadt, von wo wir vom Bus zurück nach Goslar gebracht werden.

Tag 6 = 01.09.: Der heutige Tag ist zur freien Verfügung. Verabredungen zu kleinen Wanderungen oder Spaziergänge sind möglich. Mit dem Zug nach Quedlinburg, mit seiner wunderschönen Altstadt oder neue Sportarten entdecken (Sommerrodeln oder in Doppelseilrutsche über Land schweben) - jeder nach seinem Geschmack - oder relaxen im Hotel und in der Stadt.

Tag 7 = 02.09.: Nochmals fahren wir per Bus zu unserem Wander-Ausgangspunkt. Entlang des Weltkulturerbes Oberharzer Wasserregal wandern wir auf schönen Wegen, an Wassergräben und Teichen entlang, die historisch im Bergbau begründet sind. Zwischen dem 16. und 19.Jahrhundert wurden Wasserwege so geleitet, dass über Wasserräder die Technik des Bergbaus angetrieben wurde und ist das weltweit bedeutendste vorindustrielle Wasserwirtschaftssystem. Heute eingebettet in wunderschöner Natur. Abschließend eine kleine Einkehr, bevor wir per Bus zurück nach Goslar fahren.

Tag 8 = 03.09.: Wir frühstücken gemeinsam. Anschließend begeben wir uns auf die Heimreisen.

Programm-Umstellungen können wetterbedingt und aus organisatorischen Gründen erfolgen.

Leistungen inklusiv:
- 7 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel mit Halbpension
- Reichhaltiges Frühstücksbüffet und Dinnerbüffet
- Sauna- und Badebereich
- Wandertouren an 5 Tagen
- Wanderbegleitung durch Thomas
- Wanderführungen mit örtlichen Wanderführern
- Stadtführung Goslar zum Kennenlernen
- Bahnfahrt Goslar - Bad Harzburg u. zurück
- Seilbahnfahrt Bad Harzburg
- Bustransfers zu Wandergebieten
- Fahrt in historischer Brocken-Schmalspurbahn

nicht eingeschlossene Leistungen:
- persönliche Ausgaben / Trinkgelder usw.
- An - / Abreise
- Reiseversicherungen

Reisepreis:
Mitglieder im DZ/HP = 589 €
EZ-Zuschlag - Woche = 190 €

Verfügbar: 15 EZ + 10 DZ
Zuschlag für Gäste: 160 €

Jetzt kennen lernen!
Fr, 13.10.2017

Bezauberndes Nahetal - mit Weinerlebnistag und Burgenrundschifffahrt

Bad Kreuznach ist erheblich geprägt vom Weinbau und mit 777 Hektar bestockter Rebfläche, davon 77 Weißwein- und 23 Rotweinsorten, größte Weinbaugemeinde im Gebiet Nahe und siebtgrößte Weinbaugemeinde in Rheinland-Pfalz.

Wir werden uns dort ein schönes Wochenende machen.

Nach der individuellen Anreise am Freitag kann man sich im Wellnessbereich des Hotels aufhalten, oder das imposante Salinental besichtigen, es befindet sich 10 Minuten zu Fuß vom Hoteleingang entfernt. Gemeinsames Abendessen um x Uhr (Uhrzeit folgt noch). Mehr Details...Am Samstag werden wir am Vormittag eine Altstadtführung durch Bad Kreuznach machen. Gegen Mittag fahren wir mit einem Bus zum Weingut. Dort werden wir durch den Winzer begrüßt und genießen ein zünftiges Mittagessen.

Mit einem Glas Winzersekt beginnt die Führung durch die Weinberge, an fünf Stationen probieren wir die Weine. Bei Kaffee und Käse legen wir eine Rast ein, bevor wir den alten Weinkeller besichtigen und den Rotwein verkosten.
Gegen 18:00 Uhr wird es eine deftige Winzervesper geben, danach fährt uns der Bus wieder zum Hotel.

Am Sonntag werden wir nach dem Frühstück die Zimmer räumen und uns individuell auf den Weg nach Bingen machen. Dort werden wir an einer Burgen-Rundschifffahrt teilnehmen. Danach machen wir uns wieder auf den Heimweg.

Leistungen inkl.:
• 2 Übernachtungen im Doppelzimmer im 3*** superior Hotel Caravelle
• 2 x Verwöhnfrühstück vom Buffet
• Abendessen am Freitag im Hotel
• Altstadtführung Bad Kreuznach
• Weinerlebnistag inkl. Mittagessen, Kaffee/Käse, Weinproben, Winzervesper
• kostenloser Internetanschluss über WLAN in jedem Zimmer
• Kurtaxe
• Nutzung des Hotelwellnessbereiches mit Pool und Sauna
• Reisebegleitung durch Michaela

Reisepreis im DZ 249,00 Euro
10 EZ und 10 DZ sind verfügbar
Mindestteilnehmerzahl: 25

Leistungen exkl.:
• eigene An- und Abreise
• pers. Ausgaben, Trinkgelder, usw.
• Getränke, die nicht zur Weinverkostung gehören
• EZ Zuschlag 60 Euro (für 2 Nächte)
• Parkplatz am Hotel 4 €/24 Std. (man kann auch die kostenfreien Parkplätze in der Umgebung nutzen)
• Gastzuschlag 30 Euro

Jetzt kennen lernen!
So, 30.12.2018

weqweqew test1

erwtw betwert kljkljlkjkj

Jetzt kennen lernen!

Impressum Datenschutz