Unser Aktionsprogramm

Hier unser aktuelles
Aktionsprogramm!

Sehen wir uns bei einer unseren nächsten Aktionen?
Jetzt erst mal viel Spaß beim Stöbern!

Wir freuen uns auf dich!

 

Sa, 27.05.2017

Spargelschlemmen in Travemünde

Heute machen wir eine Busfahrt ins Ostseeheilbad Travemünde. Im Restaurant "Leopold`s" genießen wir 2 Gänge Spargel "satt" mit wahlweise Schinken oder Schnitzel ( bei Buchung bitte angeben) Salzkartoffeln, Sauce Hollandaise, zerlassener Butter und Dessert. Danach können wir

Jetzt kennen lernen!
So, 28.05.2017

KZ-Gedenkstätte Bergen Belsen

Wir besichtigen die KZ-Gedenkstätte Bergen Belsen.

Jetzt kennen lernen!
So, 28.05.2017

Max Pechstein im Bucerius

Max Pechstein (1881-1955) gilt als einer der bedeutendsten Vertreter des deutschen Expressionismus. Er war Mitglied der Künstlergruppe "Brücke", erhielt im 3. Reich

Jetzt kennen lernen!
Do, 01.06.2017

Konzert im Gewächshaus

Klassik im Gewächshaus: die Masterabsolventen der Hochschule für Musik und Theater und die Stipendiaten der Franz Wirth Gedächnis Stiftung stellen uns ihre besten Werke dieses Semesters

Jetzt kennen lernen!
Do, 01.06.2017

Salsa-Tanzkurs in der Großen Freiheit

Wir erhalten heute einen Gratis-Tanzkurs und lernen heißen Salsa, Merengue und Co. tanzen, und das ganz ohne langweiligen Tanzschulbeigeschmack. Hier kommt jeder auf seine Kosten und nach dem Tanzkurs könnt ihr auf der Party zeigen was ihr gelernt habt. Zur Abkühlung gibt es erfrischende Caipirinha für nur 2,50 € !
Also ab auf den Dancefloor und lasst die Hüften kreisen !

Wer Lust hat, geht mit mir vorher (um 18:30 Uhr) noch 'ne Kleinigkeit beim Italiener essen. Trage dann bitte ein "E" hinter Deinen Namen ein. Den genauen Treffpunkt werde ich dann noch gesondert mitteilen.

Jetzt kennen lernen!
Fr, 02.06.2017

Mittag im Hafenbistro

Bei herrlichem Sonnenschein treffen wir uns vor dem Eingang des Blockbräu an den Landungsbrücken. Von dort machen wir uns auf in die große Elbstraße hinter der Fischauktionshalle.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 03.06.2017

Der.Die.Sein Markt: Einzigartiges Design in der HafenCity

Mit über 2.000 ortsansässigen Designern ist Hamburg eine Designmetropole in Deutschland. Der.Die.Sein-Markt versteht sich als Plattform für die kreative Szene. Von Mode- über Schmuck-, Textil- und Produktdesign bis hin zu Kunst und Fotografie ist alles vertreten, was Hamburgs Designszene zu bieten hat. Die Anbieter sind sowohl junge als auch schon länger etablierte Künstler und Kreative.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 03.06.2017

Paula - Spurensuche 2. Teil

Im Anschluss an die Kindheit und Jugend ging Paula Becker in die Künstlerkolonie Worpswede, um Malunterricht zu nehmen. Sie blieb hier und lernte Otto Modersohn, ihren späteren Ehemann kennen. Nachdem wir in Bremen auf den Spuren der Künstlerin unterwegs waren, gehen wir heute durch die Künstlerkolonie im Teufelsmoor, um Eindrücke aus ihrem Leben und Schaffen zu erhalten.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 03.06.2017

U-45-Sonderevent: MS Hedi - Beachclubsounds

Über die Elbe schippern mit der Barkasse MS Hedi. Frau Hedis Beachclub aufm Wasser. Partyzeit auf der Elbe mit doppelter Happy-Hour, weil es happy macht und ein besonderer Ort zum Feiern ist.

Jetzt kennen lernen!
So, 04.06.2017

Bossard Gartenkunst

In der Abgeschiedenheit der Lüneburger Heide verwirklichte das Künstlerehepaar Bossard seinen Traum vom Gesamtkunstwerk. Über vier Jahrzehnte hinweg entstand die Kunststätte mit Wohn- und Atelierhaus, Kunsttempel und einer einmaligen Gartenanlage, die diesem Ort einen eigenen Zauber verleiht. Wir erleben eine Symbiose aus Architektur, Bildhauerei, Malerei und Gartenkunst! 
An diesem Wochenende gibt es eine besondere Veranstaltung, Gartenlust und Kunstvergnügen.

Jetzt kennen lernen!
Mo, 05.06.2017

Pfingstbrunch und -Spaziergang

Den freien Pfingstmontag mit vielen Leuten gemütlich starten. Dazu treffen wir uns zum Frühstücksbüffet mit reichhaltiger Auswahl, Kaffee, Tee und Säften. Mit viel Zeit und Ruhe kräftigen wir uns und klönen dabei in großer, fröhlicher Runde.

Jetzt kennen lernen!
Mo, 05.06.2017

Billardabend in Winterhude

Das Pfingstwochenende lassen wir mit einem geselligen Billardabend ausklingen.
Der Spaß steht hier im Vordergrund. Aber um die Kugeln in die Taschen verschwinden zu lassen, ist auch Konzentration gefragt. Wir spielen zu zweit oder zu viert am Tisch. Die Paarungen wechseln meist im Laufe des Abends. So haben neue Mitglieder eine gute Möglichkeit andere Teilnehmer kennen zu lernen.
Für die Flatrate von 5,00 € können wir den ganzen Abend spielen.

Jetzt kennen lernen!
Mo, 05.06.2017

Entdecke deine Begabungen: Das Human Design System

Ende letzten Jahres bin ich auf ein noch wenig bekanntes System gestoßen, dass präzise beschreibt, mit welchen angeborenen Fähigkeiten und Talenten wir auf die Welt gekommen sind. Diese "Grundausstattung" steht uns das gesamte Leben über zur Verfügung. Wir können diese Begabungen nutzen und weiterentwickeln - oder eben auch nicht. Diese angeborenen Aspekte unserer Persönlichkeit führen auch zu unterschiedlichen Verhaltensweisen und Lebensstrategien.

Bei diesem Web-Seminar werden wir uns deine ganz persönliche Human-Design-Energiestruktur anschauen und aufzeigen, welche Talente und Eigenschaften von Natur aus in dir angelegt sind. Sofern du das möchtest, werden wir gemeinsam mit den anderen Teilnehmern darüber diskutieren, wozu dich deine persönlichen Talente im Alltag und im beruflichen Bereich befähigen. Das Seminar wird dazu beitragen, dass du dich selbst besser kennenlernst und deine Wünsche und Ängste besser verstehen kannst. Auch wirst du besser nachvollziehen können, warum einige Menschen so handeln, wie sie handeln.

Jetzt kennen lernen!
Do, 08.06.2017

Badminton

Wer hat wieder Lust in unserer lustigen Runde dabei zu sein? Egal, ob Anfänger oder Fortgeschrittener...

Ich habe für uns mehrere Badmintonplätze reserviert. Der Gesamtpreis wird auf die angemeldeten Teilnehmer umgelegt und beträgt dann je nach Teilnehmerzahl ca. 6,00 €.

Jetzt kennen lernen!
Fr, 09.06.2017

Ernst-Deutsch-Theater: *Die Welle*

Mit diesem Stück nach dem – euch vielleicht bekannten - Buch von Morton Rhue oder dem Film von 2008 gibt es am Ernst-Deutsch-Theater einen interessanten Theaterabend zu erleben. Kurz zum Inhalt: Unterrichtsthema Nationalsozialismus.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 10.06.2017

Fahrradtour durch die Marschlande zum Zollenspieker Fährhaus

Unsere ca. 55 km lange Fahrradtour führt uns von der Hafencity entlang der Elbe nach Ochsenwerder. Ochsenwerder ist ein landschaftlich wunderschöner Teil der Marschlande. Wir radeln am Oortkatensee vorbei bis zum Zollenspieker Fährhaus, wo wir mit bestem Blick auf die Elbe eine längere Pause einlegen. Gestärkt treten wir unsere Rücktour an. Wir umrunden den idyllischen Eichbaumsee und beenden unsere Fahrradtour an der S-Bahn-Station Mittlerer Landweg.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 10.06.2017

Lust auf Barcelona...

Der Spanier BARCELONA zeichnet sich durch schlichte Einrichtung, spanisches Personal und hervorragende Tapas aus, wobei sich die Preise allerdings im etwas gehobenen Niveau bewegen.

Jetzt kennen lernen!
So, 11.06.2017

Ahoi - Segelschiffsreise Dänische Südsee

Durch das Wasser gleiten. Wind in den Segeln. Die See geniessen. Das ist das Wesentliche eines Segeltörns. Aber auch als Gruppe ein Gefühl zu bekommen, dass man gemeinsam etwas schafft und mit guten Gesprächen neue Freundschaften und Bekanntschaften findet und pflegt. Ein gemeinsamer Segeltörn, mit Übernachtung auf dem Schiff, bringt jedenfalls immer viel Spaß.

Diesesmal segelt die Freizeittreff-Gruppe in einem für uns noch neuen Segelrevier, welches aber für viel Abwechslung sorgen wird. Wir starten ab Kiel zu einem Ostseetörn zu den Inseln Dänemarks. Dieses Gebiet wird als "dänische Südsee" bezeichnet. Hier sieht man vom Wasser aus viele unterschiedliche Küstenformen und beschauliche Städte und Orte.

Richtung Fünen geht es und zu den Inseln Langeland, Aeroe mit Orten die Aeroeskoebing oder Marstal heissen. Wann und wie die Orte erreicht werden, bestimmt der Wind. Aber wir werden neben dem Segelerlebnis, bei dem man mithelfen darf, soweit man möchte schöne Landgänge haben.

Organisatorisch werden wir an Bord einen Teil des Reisepreises in bar sammeln, damit wir Kosten für Verpflegung und Getränke zum Essen, sowie Endreinigung, Hafengebühren usw. zusammen bekommen und in die entsprechenden dänischen Kronen tauschen können.
Für Bier und diverse sonstige Getränke hat unser 40-Meter langer 2-Mast-Schoner genügend Kapazität und eine Bordkasse.

Details zum Anreise, Parkplätze etc folgen für Teilnehmer per Mail.

Die Kabinen der Abel-Tasman sind etwas hochwertiger als auf vergleichbaren Schiffen. Das Schiff verfügt über 3-er und 2-er-Kajüten. Die 3-er-Kajüten haben eine Doppelkoje und eine Einzelkoje. Alle Kajüten haben eine eigene Dusche (wenn auch klein) und Waschbecken. Die Betten sind fertig bezogen.

Preise - je Teilnehmer: wer einen Schlafplatz in der 3er-Kajüte (eine Koje ist eine Doppelkoje) buchen möchte, gibt bei Anmeldung 3-er an.
Die folgenden Preise sind Frühbucherpreise bis 31.01.2017 (anschließend +50.-)

Die 3-er-Variante kostet 260.- + 100.- €
Die 2-er-Kajüte kostet 310.- + 100.-€
Die 2-er-Komfort (3-er-Kajüte in 2-er-Belegung) kostet 345.- + 100.-€

Kajüten und Plätze werden in Reihenfolge der Anmeldungen vergeben.
Bitte auch angeben, ob ihr (falls Wunschkajüte nicht mehr verfügbar) mit
der jeweils nächsten Preiskategorie einverstanden seid.

Gastzuschläge: 3-er = 60.-€ / 2-er = 100.-€ / 2-er-Komfort = 140.-€

Jetzt kennen lernen!
So, 11.06.2017

Heidschnuckenweg

Wir wandern durch das malerische Büsenbachtal zum Heidschnuckenweg, der durch Wald, grüne Wiesen, entlang der Heidebahn, zur Seeveniederung führt. Wir gehen nahe der Seeve, die sich in endlosen Kehren durch das Tal schlängelt. Mooriger Boden, spiegelnde Wasserlöcher, mit Moos überzogene umgestürzte Bäume - ein Urwald inmitten der Lüneburger Heide.

Jetzt kennen lernen!
So, 11.06.2017

Fischmarkt und Frühschoppen

Obwohl heute Sonntag ist, gibt’s kein Ausschlafen, sondern wir stellen uns den Wecker und treffen uns bereits um 7:45 Uhr am Ausgang U-Bahnhof Landungsbrücken. Von dort schlendern wir zum Fischmarkt, um uns unter das bunte Volk von Touristen, Schnäppchenjägern und den von der letzten Nacht Übriggebliebenen zu mischen.

Jetzt kennen lernen!
Mi, 14.06.2017

Sonderevent: Nordic Walking um die Außenalster

Nordic Walking um die Außenalster bringt immer wieder Spaß... Wir walken in einem zügig sportlichen Tempo und genießen dabei das herrliche Panorama. Komm' vorbei, ob mit oder ohne Stock, Anfänger oder Profi.

Anschließend lassen wir den Abend in gemütlicher Runde im Restaurant Alster Cliff ausklingen.

Jetzt kennen lernen!
Fr, 16.06.2017

Dommis Kneipenabend im THÄMERS Großneumarkt

Das Thämers auf dem Großneumarkt in der Hamburger Neustadt ist die klassische Studenten- und Arbeiterkneipe im Stadtzentrum, in welcher man bereits seit Jahrzehnten in speckig kultiger Atmosphäre ein gutes Bier schlürfen und tolles regionales Essen genießen kann. Bei gutem Wetter haben wir die Chance, auf einem der schönsten innerstädtischen Plätze an einer Bierbank Platz nehmen zu dürfen.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 17.06.2017

Ausflug zum Kloster Lüne und Lüneburg

Das Kloster Lüne ist die mir bekannte besterhaltene mittelalterliche Klosteranlage im Einzugsgebiet von Hamburg. Die Klosteranlage ist recht groß und hat auf dieser Fläche sehr viel mittelalterliche Baukultur zu bieten, ein fast schon urtypisch bedeutendes Ensemble der Backsteingotik, zudem in eine schöne Landschaft eingebettet und sogar noch als Nonnenklause bis heute genutzt.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 17.06.2017

Tanzen zu der Funkytime

Go have some Fun(k)! Auch die nächste Ausgabe der Funky Dance Night sorgt für eine ordentliche Portion old-school Groove.
Unsere Resident DJs mischen Funk, Soul, Disco, Soul & R'n'B-Tunes zu einem unwiderstehlichen, in die Beine gehenden Dance-Cocktail.

Jetzt kennen lernen!
So, 18.06.2017

Konzert in der Burg Henneberg

Hamburgs einzige Burg und die wahrscheinlich kleinste Burg der Welt wird seit 2014 von der Stiftung Burg Henneberg erlebbar gemacht. Vor allem der Erhalt dieses einzigartigen Denkmals liegt der Stiftung am Herzen. Hier finden regelmäßig kulturelle Veranstaltungen statt.
Speziell für uns findet heute das Konzert Corazón - spanische Lieder statt.

Jetzt kennen lernen!
So, 18.06.2017

Brunchen im stilvollen Ambiente

Die Location in Ottensen ist in prädestiniert für einen Sonntagbruch. Neben der historischen Fassade des Gebäudes und dem neuaufgebauten Inneren gibt es hier aus der Erfahrung gute und umfangreiche Auswahl an Speisen zum Brunch.

Jetzt kennen lernen!
So, 18.06.2017

Kapusta im Café Palme

Im Loki-Schmidt-Garten im Botanischen Garten Klein-Flottbek liegt das Café Palme. Hier finden im Sommer Draußen Konzerte statt, an diesem Sonntag spielt KAPUSTA, eine Balkanbrass- und

Jetzt kennen lernen!
Di, 20.06.2017

Lotsenstation

Da das Interesse im März sehr groß war, fahren wir heute noch einmal zur Lotsenstation. Ein ehemaliger Hafenlotse wird uns die Arbeit der Lotsen erklären. Die Lotsenstation wurde 1914 fertiggestellt. Rund um die Uhr, an 365 Tagen, bei jedem Wetter durch flexiblen Einsatz können Lotsen für entsprechende Schiffe zur Verfügung gestellt werden. Das hochmoderne Verkehrsleit- und Überwachungssystem kann die Arbeit der erfahrenen Hafenlotsen nicht ersetzen.

Jetzt kennen lernen!
Mi, 21.06.2017

Privates Sonderevent: Bier-Erlebnis-Seminar in der Elbphilharmonie

Ich hab neulich gesehen, daß das Störtebeker-Braugasthaus in der Elbphilharmonie Bier-Verkostungen
anbietet. Die Betreiber schreiben dazu folgendes:

"Bei unserem Bier-Erlebnis Seminar stehen die Störtebeker Brauspezialitäten im Fokus. Zu einer Auswahl von fünf Bieren werden kleine Leckereien aus der nordischen Küche gereicht. Die ausgewählten Speisen korrespondierenden mit den Bierspezialitäten und unterstützen die vielfältigen sensorischen Eindrücke. Unsere Bierexperten vermitteln zur Verkostung ihr fundiertes Wissen rund um das Thema Bier."

Mich interessiert das. Vielleicht geht es Euch ja genau so? Dann meldet euch bitte fix an! :-)

Jetzt kennen lernen!
Do, 22.06.2017

Astra Biergarten After Work mit Hafenblick

Mit zu den Open Air Locations Hamburgs zählt der "Astra Biergarten", der sich bei den St. Pauli Landungsbrücken, genauer an der Brücke 2 befindet. Bei der Hausmarke Astra, Cocktails, Spirituosen und Softdrinks genießt man hier Geselligkeit und Nähe zur Elbe.

Jetzt kennen lernen!
Fr, 23.06.2017

High End Hamburgs höchste Weinbar

Hoch über den Dächern Hamburgs ein paar schöne Feierabend-Drinks zu sich nehmen, das kann man hier wirklich wunderbar machen...
Der Ausblick ist meines Erachtens nicht zu überbieten und dass dafür dann die Cocktails auch mal etwas mehr kosten als in der 'Bar nebenan' sollte nicht wirklich überraschen.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 24.06.2017

Spaziergang in Hamburgs Westen

Heute treffen wir uns am Bahnhof Sülldorf und starten von dort aus gemütlich in Richtung Elbe. Wir durchstreifen den ein oder anderen Park und spazieren durch meist sehr ruhige Wohnstraßen. Am Bismarkstein genießen wir den Blick auf die Elbe und gehen dann durch das Blankeneser Treppenviertel runter an den Fluß. Hier gibt es leckere Fischbrötchen! Gestärkt machen wir uns dann auf den Weg wieder rauf zum Bahnhof Blankese. Hier endet unser kleiner Ausflug.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 24.06.2017

Karmen im Nebel

Wir erleben Kreuzfahrtfeeling, wenn Karmen – die Galionsfigur des Hamburger Hafens – die Bühne der Luke 4 betritt. In originellen Interpretationen bekannter Melodien erzählt die Kreuzfahrt-Diva von Schönheitsgeheimnissen, Schiffbrüchen, der Liebe und ihrem ganz großen Traum. Ihr Ego ist so groß wie die Queen Mary 2, ihr Lachen ansteckend wie eine Tropenkrankheit und ihr Gesang erholsam wie ein Tag am Meer.
Im Überseekoffer mit dabei: Erfrischende Geschichten, schlagfertige Situationskomik und ihr schnuckeliger Pianist Wolfgang, der über Karmen sagt: „Sie vereint in sich Schönheit, Charme und Stimme; in umgekehrter Reihenfolge."

Jetzt kennen lernen!
So, 25.06.2017

Kanal-Idylle Bille

Wir machen einen 3-stündigen Törn mit einer traditionellen Barkasse entlang der HafenCity-Kulisse und unter den Elbbrücken hindurch. Nach Durchfahrt des Sperrwerks Billwerder Bucht und der Tiefstack-Schleuse öffnen sich östlich von Entenwerder die idyllischen Wasserwege der Bille.

Jetzt kennen lernen!
So, 25.06.2017

Kunsthalle Spezial

Bruce Naumann, Jahrgang 1941, ist einer der einflussreichsten und scheuesten lebenden Künstler der Gegenwart. Anläßlich seines 75. Geburtstags widmet die Hamburger Kunsthalle

Jetzt kennen lernen!
Di, 27.06.2017

Mini-Golf im Volkspark

Mitten im Wald im Altonaer Volkspark liegt eine der schönsten Minigolf-Anlagen Hamburgs. In kleinen Gruppen brauchen wir etwa 2 Stunden für eine Runde. Für den kleinen Hunger zwischendurch ist gesorgt. Parkmöglichkeiten sind vorhanden.

Jetzt kennen lernen!
Do, 29.06.2017

Summerfeeling im Beach Club

StrandPauli, deine Insel in der Stadt. Mach's dir bequem, mit Hamburg im Rücken und einem Ausblick, der seines Gleichen sucht....Kurz vor dem Wochenende einfach mal die Seele baumeln lassen....

Jetzt kennen lernen!
Fr, 30.06.2017

Fliege den Wolken entgegen mit einem Segelflieger

Über den Wolken... muss die Freiheit wohl grenzenlos sein... Wolltest Du schon immer mal hoch hinaus? Dann steig' ein und heb' ab mit Ulli, unserem erfahrenen Piloten. Allein der Start mit Seilwinde ist schon ein Erlebnis für sich - Achterbahn ist nix dagegen :-)) - Und dann schwebst Du auch schon am Himmel und genießt den Blick von Ratzeburg bis Lübeck. Die Flugdauer ist stark abhängig von der Thermik.

Für die Wartezeit am Boden bringe bitte Kekse, Kaffee, Saft, Schnittchen oder was das Herz begehrt für unser kleines Buffet mit. Und falls vorhanden, vielleicht noch einen kleinen Klappstuhl und/oder eine Decke...

Jetzt kennen lernen!
Fr, 30.06.2017

Michel-Führung

Die evangelische Hauptkirche St. Michaelis, von den Hamburgern liebevoll MICHEL genannt, ist das Wahrzeichen der Hansestadt. Hier wollen wir das Kirchenschiff und die Krypta 90 Minuten mit

Jetzt kennen lernen!
Fr, 30.06.2017

Geführter Rundgang, Jüdische Spuren in Altona

In Altona entfaltete sich seit dem 16. Jahrhundert ein blühendes jüdisches Leben. Synagogen, jüdische Schulen, der Friedhof und andere Spuren zeugen davon, denen wir auf einem Rundgang durch Hamburgs tolerantere Nachbarstadt folgen. Wir gehen auch auf den jüdischen Friedhof an der Königstraße, der mit seinen sephardischen und aschkenasischen Grabstellen ein eindrucksvolles Zeugnis jüdischer Kultur in Norddeutschland darstellt.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 01.07.2017

Wanderung in Seevetal

Die heutige Wanderung führt uns durch die Landschaft südlich der Elbe. Wir wandern entlang des Seevekanals zum Pulvermühlenteich, der im Sommer ein beliebtes Ausflugsziel ist. Weiter geht es über den Hitzenberg, durch das Waldgebiet Höpen zur Harburger Außenmühle. Je nach Lust und Kondition können wir diesen See noch umrunden.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 01.07.2017

Die klassische Ü40 Party

Hamburgs klassische Ü40 Party im Mai. Wie immer ein gesunder Mix aus Rock, Classics und Charts. Wir treffen uns recht früh, um den Platz in der Fabrik zum Tanzen zu nutzen. Ich hoffe, dass die Fülle sich in Grenzen hält, auch wegen der Altonale.

Jetzt kennen lernen!
So, 02.07.2017

Nabucco auf Gut Basthorst - Open Air

Verdi hat die Oper "Nabucco" 1841 geschrieben. 1842 wurde sie dann in Mailand uraufgeführt. Im Juli 2017 ist das Gut Basthorst die Kullisse für Verdi´s "Nabucco" und unter freiem Himmel dürfte das ein ganz besonderes Erlebnis werden.
Ich versuche die Karten 20 o/o günstiger zu bekommen. Das gilt allerdings nur für Anmeldungen bis 22.12.16 und ist kein Versprechen. Sollte ich den Rabatt tatsächlich erhalten, gebe ich ihn natürlich an euch weiter. Der offizielle Preis von € 56,00 ist die mittlere Preiskategorie.
Die Anmeldung ist verbindlich und die Abbuchung erfolgt noch im Dezember.

Jetzt kennen lernen!
So, 02.07.2017

Poeten im Park

Jedes Jahr stapft eine Schar von Leuten im Schlepptau der Autoren über die große Wiese im Jenischpark vor dem weißen Herrenhaus. Hier und vor der Eierhütte und unter den alten Eichen

Jetzt kennen lernen!
So, 02.07.2017

Tallymann und Schutenschubser

Diese "Revue" von Michael Uhl über den Arbeitsalltag im Hamburger Hafen.
Sie hatten ganz unterschiedlich Pläne, aber alle fünf sind im Hamburger Hafen gelandet und haben dort ihr Arbeitsleben verbracht. Sie waren Schiffsführer oder Stauer, Tallymann oder eben "Schutenschubser". Aber ein Hafen ist lebendig, er verändert sich, und so veränderte sich auch ihr Leben. Diese "Revue" wurde mit den fünf Hafenmännern zusammen entwickelt und auf die Bühne gebracht. Aus sehr verschiedenen Blickwinkeln bekommt man so ein beeindruckendes Bild vom Hamburger Hafen, wie er war, wie er wurde und wie er vielleicht werden wird.

Jetzt kennen lernen!
So, 02.07.2017

Privates Sonderevent: Citythriller - wir fangen den Mörder auf jeden Fall!


"Taucht ein mitten in die schwarze Seele von Hamburg; werdet Teil eines einzigartigen Krimis und schlüpft für 3-4 Stunden in die Rolle eines Ermittlers.
Mit den ersten Hinweisen zu einem spannenden Kriminalfall startet man im Team zu eine rasante Verbrecherjagd. Nun gilt es, Fakten zu kombinieren, Spuren zu verfolgen, verdächtige Personen ausfindig zu machen und zu verhören. Nicht jeder Verdächtige bringt mit seinen Aussagen Licht ins Dunkel. Wer sagt die Wahrheit? Wer hat ein Motiv? Wer verstrickt sich in Widersprüche? Findet es heraus!"

Jetzt kennen lernen!
Mo, 03.07.2017

Sommer und SkipBo

Wir spielen mal an einem lauen Sommerabend in der bekannten Location Skipbo! Je nach Wetter werden wir auf den Glaskasten lieber verzichten.... aber bei gutem Essen und kühlen Getränken finden wir einen Platz für unser Spiel.

Jetzt kennen lernen!
Mi, 05.07.2017

Neues Bauen in einer alten Stadt- Stadtwanderung mit Dominik

In den letzten 5-10 Jahren ist sehr viel in Hamburgs Stadtzentrum passiert. Sehr viele Nachkriegssubstanz ist durch Neubauten ersetzt worden, zahlreiche Altbauten wurden modern und schick ergänzt, noch mehr jedoch ist an verschiedenen Stellen zahlreich Wohnungsbau neu geschaffen worden, was jahrzehntelang undenkbar schien.

Jetzt kennen lernen!
Do, 06.07.2017

Das Human Design System - ein Live-Vortrag per Web

Human Design ist die Wissenschaft der Differenzierung. Es besagt, dass jeder Mensch einzigartig ist und zeigt das Potential auf, das jeder besitzt, um diese Einzigartigkeit zu leben und auszudrücken. Der Wert dieses Systems besteht darin, unsere angeborenen Talente und Eigenschaften zu erkennen und sie für unser tägliches Leben zu nutzen, anstatt mit ihnen zu hadern oder gegen sie anzukämpfen.

Bei diesem Web-Vortrag werde ich einige Grundlagen des Human Design Systems vorstellen. Du wirst danach aus einem neuen Blickwinkel verstehen können, warum Menschen von Grund auf unterschiedliche Begabungen, Verhaltensweisen und Lebensstrategien haben.

Jetzt kennen lernen!
Do, 06.07.2017

Badminton

Wir lassen wieder einmal die Federn fliegen... Bei uns ist Badminton für jeden offen, egal, ob man sich zum ersten Mal am Schläger versucht oder schon ein bisschen Spielpraxis hat. Der Spaß steht im Vordergrund !

Jetzt kennen lernen!
Fr, 07.07.2017

Klönschnack auf den SommerTerrassen

Mitten im Sommer bei bestimmt bestem Wetter planen wir heute einen Klönschnack für draußen, und zwar im angenehmen Ambiente des Cafés Sommer Terrassen. Es liegt direkt am Goldbekkanal mitten im Stadtpark und bietet kulinarische Köstlichkeiten und flüssige Erfrischungen.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 08.07.2017

Fahrradtour - zum Kirschen naschen ins Altes Land

Auf unserer insgesamt ca. 50 km langen Fahrradtour radeln wir von Finkenwerder bis zum traditionsbewussten Altländer Obsthof Matthies. Dort werden wir in gemütlicher Runde mit einem leckeren Kirsch-Eisbecher, einer Kirschtorte, Kirschsuppe oder Kirschpfannkuchen beisammen sitzen. Dazu vielleicht noch ein Glas Kirsch-Secco? Natürlich nehmen wir uns genügend Zeit, in dem Hofladen zu stöbern und uns mit Kischen für zu Hause einzudecken. Anschließend radeln wir entspannt wieder zurück durch kleine Dörfer mit ihren idyllischen Fachwerkhäusern und über Deiche bis zum Ausgangspunkt Finkenwerder.

Jetzt kennen lernen!
So, 09.07.2017

Priwall-Promenade

Die Halbinsel Priwall verzaubert mit einem einzigartigen Badestrand, von dem nicht nur Naturfreunde, Hundebesitzer und FKK-Anhänger schwärmen.
Der Priwall zwischen Ostsee und Trave gehört seit 1226 zu Lübeck. Er ist ein ganz besonderer Ort der Unberührtheit und Ursprünglichkeit. Hier wachsen zahlreiche geschützte Pflanzen. Im Vogelschutzgebiet rasten und brüten seltene Arten und zwischen Dünen und Wald wachsen Strandroggen und Sanddorn.

Jetzt kennen lernen!
So, 09.07.2017

ELEPHANT im Botanischen Garten

Mitten im wunderschönen Botanischen Garten in Klein-Flottbek liegt das Café Palme. Hier spielt heute die legendäre Hamburger Band ELEPHANT Musik der 80er Jahre und sorgt für launige

Jetzt kennen lernen!
Mo, 10.07.2017

Billard in Winterhude

An den 6 reservierten Tischen finden sich je zwei bis vier Spieler zusammen, wobei die Paarungen im Laufe des Abends auch gern wechseln dürfen. Neue Teilnehmer lernen so leicht andere Mitglieder kennen. Anfänger sind ebenso willkommen, wie Geübte! Das Spiel erfordert Konzentration und Geschicklichkeit, um die Kugeln in den Taschen verschwinden zu lassen. Aber der Spaß steht für uns im Vordergrund. Also - einfach mal mitmachen!
Für die Flatrate von 5€ können wir den ganzen Abend spielen.

Jetzt kennen lernen!
Di, 11.07.2017

Entdecke deine Begabungen: Das Human Design System

Ende letzten Jahres bin ich auf ein noch wenig bekanntes System gestoßen, dass präzise beschreibt, mit welchen angeborenen Fähigkeiten und Talenten wir auf die Welt gekommen sind. Diese "Grundausstattung" steht uns das gesamte Leben über zur Verfügung. Wir können diese Begabungen nutzen und weiterentwickeln - oder eben auch nicht. Diese angeborenen Aspekte unserer Persönlichkeit führen auch zu unterschiedlichen Verhaltensweisen und Lebensstrategien.

Zum zweiten Male biete ich in Form eines Web-Seminars an, uns gemeinsam deine ganz persönliche Human-Design-Energiestruktur anzuschauen. Wir werden sehen, welche Talente und Eigenschaften von Natur aus in dir angelegt sind. Sofern du das möchtest werden wir darüber diskutieren, wozu dich deine persönlichen Talente im Alltag und im beruflichen Bereich befähigen. Das Seminar wird dazu beitragen, dass du dich selbst besser kennenlernst und deine Wünsche und Ängste besser verstehen kannst. Auch wirst du besser nachvollziehen können, warum einige Menschen so handeln, wie sie handeln.

Jetzt kennen lernen!
Mi, 12.07.2017

Sonderevent: Nordic Walking um die Außenalster

Der Sommer ist da... Was gibt es da Schöneres, als dann nochmal nach Feierabend an die frische Luft zu gehen und eine zügig sportliche Runde zu walken... und das bei dem herrlichen Panorama. Ob mit oder ohne Stock, Anfänger oder Fortgeschrittener... sei dabei! Anschließend lassen wir den Abend im Restaurant Alster Cliff in gemütlicher Runde ausklingen.

Jetzt kennen lernen!
Do, 13.07.2017

Familie Malente auf Abschiedstour

Ja, wir machen Schluss, hören auf, sagen dem Showbusiness Adieu.
Doch bevor die Koffer endgültig gepackt werden und der Vorhang für immer fällt, schauen wir auf unserer großen Abschiedstournee noch einmal bei Ihnen vorbei.
Erleben Sie ein letztes Mal einen bunten Unterhaltungsabend gespickt mit brillianter Komik, charmantem Witz und gekonntem Klamauk. In bester Tradition der großen Samstagabend Shows ziehen die Malentes zum Abschied noch einmal alle Register Ihres Könnens und verzaubern Sie mit Unterhaltungsperlen und Musik aus längst vergangenen Jahrzehnten.

Jetzt kennen lernen!
Fr, 14.07.2017

Fury in the Slaughterhouse

"Time to wonder" oder "Won´t forget these days" - das sind nicht die einzigen Hits von Fury in the Slaughterhouse - aber vielleicht die bekanntesten. Und dabei haben sie haben noch so viel mehr tolle Songs. Prägend dabei ist stets die besondere Stimme von Sänger Kai Wingenfelder. Die Band aus Hannover trennte sich bedauerlicherweise 2008. Die Musiker gingen eigene Wege. Aber für eine Tour haben sie sich nun wieder zusammen gefunden und spielen im Stadtpark. Ein Konzert, dass wir sicher nicht versäumen sollten!

Jetzt kennen lernen!
Fr, 14.07.2017

Brauereiführung und Bierverkostung HOPPER BRÄU

Die Craft-Beer-Brauereien sprießen in Hamburg aus dem Boden. in kleinem Rahmen gebrautes Bier ist in der Hansestadt sehr gefragt, weshalb vergangenes Jahr die nächste Kleinbrauerei, dieses Mal in Altona, aufgemacht hat; Hopper Bräu. Auch diese Brauerei erhebt für sich den Anspruch, in kleinem Rahmen Experimente leckere Biere mit rein natürlichen Zutaten herzustellen und Biere abseits des Einheitsgeschmacks anzubieten.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 15.07.2017

Kunst-Absolventen-Ausstellung

Die Absolventen der Hochschule für bildende Künste (HfbK) präsentieren ihre Abschlußarbeiten im Rahmen einer öffentlichen Ausstellung. Eine Fachjury wählt die beste Arbeit aus, der Preis ist

Jetzt kennen lernen!
So, 16.07.2017

Wiederholung Wanderung zur Russ.Orth. Kirche

Da durch Dauerregen nur wenige Mitglieder an dieser Tour teilgenommen haben, möchte ich heute die Wanderung wiederholen.
Wir wandern durch die Parkanlage Voßbarg zur Kollau. Hier sind Eisvögel beheimatet, die wir mit Glück entdecken können. Wir folgen dem Kollau-Wanderweg zum Niendorfer Gehege, kommen durch die Stellinger Schweiz, vorbei an Hagenbecks Tierpark, um unser Ziel, die Russisch Orthodoxe Kirche, zu erreichen.

Jetzt kennen lernen!
So, 16.07.2017

Kanutour Vierlanden

Heute wollen wir uns mal im Kanu fahren probieren. Vielleicht ist das ein so großer Spaß, dass man mal eine längere Tour mit Übernachtungen daraus macht. Aber vorher probieren wir das einen Tag auf Hamburgs wichtigstem Gewässer aus.

Jetzt kennen lernen!
Di, 18.07.2017

Dommis Feierabendstammtisch im Q 21 Barmbek

Vor etwa 100 Jahren wurde das markante Bauwerk in Barmbek errichtet – als Verwaltungsgebäude des 1913 eröffneten Allgemeinen Krankenhauses (AK).
2005 war damit Schluss: Das AK zog in den benachbarten Neubau der Asklepios Klinik Barmbek um, das Wasserturmpalais stand in den Folgejahren meist leer.
Längst ist in das Gebäude wieder Leben eingekehrt. Seit 2014 kann man das imposante Innere des Hauses selbst in Augenschein nehmen. Eine imposante Deckenhöhe von 8 Metern. Lichtdurchflutete Säle. Robuste Stahlträger und historische Klinkersteine prägen das Gasthausambiente.
In diesem charmanten Industrieflair atmen Sie den Duft gutbürgerlicher Speisen. Schmecken Bier, das für unser Haus gebraut wird. Und entspannen.

Jetzt kennen lernen!
Fr, 21.07.2017

Altona - Hamburg - Entlang der alten Grenze II

Inzwischen ein Hamburger Freiluft-Denkmal, die ehemalige Grenze zwischen Altona und Hamburg, die per NS-Gesetz 1937 abgeschafft wurde. Altonah und weitere Gemeinden gingen in Hamburg ein. Teilweise noch erkennbar, durch Strassen züge und Baulinien, kann man die ehemaligen Grenzen auch heute im Stadtbils entsecken.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 22.07.2017

Alster-Kanalfahrt

Die St. Georg von 1876 ist das älteste Dampfschiff Deutschlands! Auf diesem historischen Schiff wollen wir 1 Stunde und 30 Minuten unter alten Brücken durch auf den Alster-Kanälen schippern.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 22.07.2017

Paddeln auf dem Stand Up Paddle Board

Ich möchte mit euch ganz gemütlich und entspannt mit dem Stand Up Paddel Board eine große Runde durch Hamburg's Kanäle Richtung Außenalster paddeln. Wir leihen uns für 3 Stunden nur die Boards aus, das heißt, wir haben keine fachmännische Begleitung. Insofern solltet ihr bereits Erfahrung mit dem Stand Up Paddling haben oder so fit sein, dass ihr euch das durchaus zutraut... es ist einfacher, als man denkt und bringt richtig Spaß... :-)

Jetzt kennen lernen!
So, 23.07.2017

OpenAir Rathauskonzert *Hamburger Symphoniker*

Heute erleben wir ein OpenAir-Klassikkonzert mitten in der City, nämlich live im Innenhof des Hamburger Rathauses. Die Hamburger Symphoniker spielen in ihren Rathauskonzerten meistens populäre Werke aus der Welt von Oper und Klassik.

Jetzt kennen lernen!
Di, 25.07.2017

Minigolf im Stadtpark

Die Minigolfanlage liegt südlich der großen Festwiese, oberhalb des Südrings ungefähr auf der Höhe der Winterhuder Werkstätten. Die Minigolfanlage, ein Kiosk und ein Kinderspielplatz befinden sich auf einer Lichtung zwischen Bäumen und Sträuchern.

Jetzt kennen lernen!
Mi, 26.07.2017

Alsterperle

Wenn ein Blick auf Hamburg dann von hier. Ein Platz "an der Sonne" mit gut gelaunten FT'letn.
In chilliger Stimmung lassen wir diesen Abend ausklingen.
Bis zum Sonnenuntergang - und mehr...

Jetzt kennen lernen!
Do, 27.07.2017

Disco 53plus

Die Disco 53 plus ist der Renner der Motte in Ottensen! Der Eintritt beinhaltet 1 Freigetränk deiner Wahl, Musikwünsche werden erfüllt, gespielt wird Rock und Disco der 60er und 70er Jahre! Tobt euch mal so richtig aus...

Jetzt kennen lernen!
Fr, 28.07.2017

Kanuwochenende auf der Lahn

Die Lahn ist der beliebteste Kanu-Wanderfluss Deutschlands, laut einer bundesweiten Untersuchung. Zweifellos gehört sie auch zu den schönsten Kanu-Wanderflüssen überhaupt. Die landschaftlich reizvolle Umgebung, die unberührte Natur abseits von Industrie, Ballungszentren und Straßenlärm, kulturelle Sehenswürdigkeiten und der ständig wechselnde Flussverlauf mit teilweise per Hand zu bedienenden Schleusen, laden zu einer interessanten Kanutour ein.

Reiseverlauf:

Freitag
Anreise ins Hotel mit anschließendem Abendessen im Restaurant des Hotels.
Übernachtung im Hotel.

Samstag
Frühstück, Personentransfer zur Einstiegsstelle nach Albshausen Schleuse Oberbiel
Kanutour von Oberbiel nach Weilburg (20Km 4-5Std. Paddelzeit)
Grillabend im Biergarten des Tipidorfes (100m vom Hotel entfernt) Übernachtung im Hotel

Sonntag
Frühstück, Kanutour von Weilburg nach Aumenau(15Km 4 Std. Paddelzeit)
Personentransfer zurück nach Weilburg, Abreise

Die Kanutour von Oberbiel nach Weilburg startet am Samstag nach dem Frühstück mit dem
Transfer zur Einstiegsstelle. In Albshausen angekommen erwartet uns ein Mitarbeiter der
uns unsere Boote incl.Equipment übergibt. Nach der Einweisung Starten wir die Tour,
die ca.4-5 std. dauert und zwei Schleusen beinhaltet. Die ca. 4-5 stündige Kanutour
mit einer Pause für ein Picknick ist auch für ungeübte leicht zu bewältigen.
Unterwegs gibt es auch Picknickstellen die zum verweilen einladen.

Auf diesem mit dem Auto kaum erreichbaren Abschnitt der Lahn paddelt man in schöner
und abwechslungsreicher Landschaft In Weilburg angekommen legen wir die Boote bis
zum nächsten Morgen an der Kanustation ab und laufen zum Hotel und Tipidorf.(10min)

Den Abend lassen Sie bei Lagerfeuer und kühlen Getränken nach dem Grillbuffet bei im Biergarten des Tipidorfes ausklingen.

Nach dem Frühstück laufen wir zur Kanustation ( 10min. ) und starten die Kanutour nach Aumenau. Die ca. 4 stündige Kanutour geht durch den Weilburger Schiffstunnel und 3-4 Schleusen. Sie ist mit einer Pause für ein Picknick auch für Ungeübte leicht zu bewältigen. Unterwegs gibt es auch wieder Picknickstellen oder Biergärten die zum verweilen einladen. Am Ziel angekommen, werden wir wieder nach Weilburg zurückgebracht.

Leistungen incl.:
-Kanutour am Samstag und Sonntag in 2er, 3er und 4er Canadiern
-1 Paddel/Person
-2 Bootstransport
-1 Wasserdichte Tonne pro Boot
-Einweisung in die Paddeltechnik und die Schiffahrtsregeln -Flusskarte
-Reinigung des Bootes
-Schwimmwesten nach Bedarf
-Picknick für unterwegs für die Kanutour am Samstag und Sonntag
-Hotelübernachtung inkl.Frühstück am Freitag und Samstag im Hotel
Lahnschleife in Weilburg
-Personentransfer von Weilburg zur Einstiegsstelle am Samstag
-Personentransfer am Ende der Tour am Sonntag nach Weilburg
-Abendessen am Freitag im Restaurant des Hotels excl.Getränke
-Grillbuffet am Samstag im Biergarten des Tipidorfes excl.Getränke
-Guide für die Kanutour am Samstag und Sonntag
-Reisebegleitung vom FT durch André

Reisepreis im DZ: 274 Euro

Leistungen excl.:
-Anreise
-pers. Ausgaben
-evt.l Gastzuschlag (50 Euro)
-EZ Zuschlag (85 Euro / 2 Nächte)

20 EZ und 10 DZ sind verfügbar

Jetzt kennen lernen!
Fr, 28.07.2017

Wasserspiele Planten un Blomen

Die Wasserlichtorgel wird live gespielt: Synchron zur Musik „vom Band“ bewegen sich bunt angeleuchtete Wasserfontänen nach einer eigens geschriebenen Partitur. Zu Beginn erklingt traditionell die „Fanfare for the common man” von Aaron Copeland.

Jetzt kennen lernen!
Sa, 29.07.2017

Denkmäler in Hamburgs Innenstadt

Anhand von Denkmälern wird uns ihre historische Bedeutung und politische Geschichte näher gebracht. Beim Vorbeigehen an einem Denkmal sind wir uns oft kaum bewusst, wer oder was dort dargestellt ist und in welchem politisch-historischen Kontext es betrachtet werden muss. Der Weg führt u.a. durch Planten un Blomen und die Wallanlagen..

Jetzt kennen lernen!
So, 30.07.2017

Das Barockschloss in Ludwigslust – ein Erlebnis!

Im Hochsommer auf Ausflugstour – diesmal nach Ludwigslust, das wir mit der Bahn in gut 1,5 Std. erreichen (ca. € 8,50). Vom Bahnhof sind es nur 1,3 km bis zur größten Sehenswürdigkeit der Stadt: dem prunkvollen Barockschloss mit dem wunderschönen riesigen Schlossgarten!

Jetzt kennen lernen!
Fr, 04.08.2017

Wochenende in Berlin mit Internatonaler Gartenschau

Lass Dich in den „Gärten der Welt“ verführen mit zauberhaften Gärten aus 5 Kontinenten , über die eine neu gebaute Seilbahn schwebt (Fahrpreis im Reisepreis bereits mit enthalten). Und wo unzählige Open-Air-Konzerte und Musikdarbietungen für allerbeste Stimmung sorgen.
Wir residieren in perfekter City-Lage und in direkter Nachbarschaft zum KaDeWe in Bestlage der Stadt. In unmittelbarer Nachbarschaft zum weltberühmten Kaufhaus KaDeWe, zur Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche und zum Ku´Damm. Unendlich viele Shopping-Center sowie zahlreiche Sehenswürdigkeiten der Stadt liegen in absolut fußläufiger Nähe entfernt.

Jetzt kennen lernen!
Do, 10.08.2017

Wien - die Kaiserstadt an der Donau

Die Kaiserstadt, Kreuzungspunkt von West- und Osteuropa bietet uns zeitlose Eleganz, Nostalgie, Luxus und Romantik aber auch viele moderne Seiten mit Innovation, Charme und Flair.

Man kann Wien sicherlich mit Recht die Hauptstadt der Musik und der Oper nennen, die Stadt des Walzerkönigs und der Feste und Dinners, die in einem der zahlreichen Palais, Museen oder in der Hofburg selbst stadtfinden.

Unterkunft finden wir in Einzelzimmern im modernen 4-Sterne Hotel am neuen Wiener Haupbahnhof im angesagten Sonnwendviertel. Mit der U-Bahn gelangen wir in wenigen Minuten ins Stadtzentrum. Die Zimmer sind mit bequemen Betten, Bad mit Dusche/WC, Fön, kostenfreieM W-LAN, Telefon, 42'' LED HD Fernseher mit 100 TV- und Radioprogrammen ausgestattet.

Morgens erhalten wir unser Frühstück in Buffetform, mit einer großzügen Auswahl incl. Bio-Kaffee, Bio-Tee, Bio-Eiern, Bio-Käse und auch selbstgemachten Kaiserschmarrn.
Kaffee und Tee bekommen wir dort übrigens rund um die Uhr, einfach an der Rezeption nachfragen!

Das Abendessen werden wir am ersten und letzten Abend gemeinsam einnehmen. Dafür werden wir Tische in einem Lokal reservieren.

10.08.: Tag 1: der Anreisetag - wir fliegen von Düsseldorf (auf Anfrage auch von Hamburg und Frankfurt) voraussichtlich morgens los. In Wien angekommen, werden wir direkt eine halbtägige Stadtrundfahrt machen. Danach werden wir die Zimmer im Hotel beziehen. Wir treffen uns dann abends zum gemeinsamen Essen.

11.08.: Tag 2: Nach dem Frühstück besuchen wir um 10 Uhr die Spanische Hofreitschule und beobachten die Reiter und Pferde bei der Morgenarbeit. Begleitet von klassischer Musik werden einfache Lockerungsübungen sowie Übungen zur Verfeinerung und Perfektion einer Lektion geritten. Dauer ca. 2 Stunden. Bis 15:30 Uhr gehört der Tag dir, dann treffen wir uns am Naturhistorischen Museum Wien. Dort werden wir um 16 Uhr einen kulturhistorischen Spaziergang durch das Museum bis auf die Dachterrasse mit fantastischem Wienblick machen. Das wird zum unvergesslichen Erlebnis.

12.08.: Tag 3: Nach dem gemeinsamen Frühstück starten wir zu einer Ganztagesstadtrundfahrt. Am Abend treffen wir uns erneut, um gemeinsam zu essen.

13.08.: Tag 4: Nach dem Frühstück kann jede/r noch einmal auf eigene Faust in die Stadt, die Zeit bis zur Fahrt zum Flughafen ist zur freien Verfügung angedacht (vielleicht doch noch ein Besuch beim Cafe Sacher, eine Fiaker-Kutschfahrt, zum Prater...?). Das Gepäck verbleibt im Hotel bis zur Abreise am Nachmittag.

Leistungen inkl.:
• Flug mit Air Berlin ab/bis Düsseldorf in der Economy Class (ab Hamburg und Frankfurt auf Anfrage)
• Transfer vom Flughafen zum Hotel und zurück
• 3 Übernachtungen im Einzelzimmer im 4**** Hotel Zeitgeist Vienna
• 3 x Verwöhnfrühstück vom Buffet
• Halbtägige Stadtrundfahrt am Ankunftstag
• Spanische Hofreitschule - Morgenarbeit
• Ganztägige Stadtrundfahrt
• kostenloser Internetanschluss über WLAN in jedem Zimmer
• Reisebegleitung durch den FT

Reisepreis im EZ 645,00 Euro (incl. EZ-Zuschlag)
25 EZ verfügbar
Mindestteilnehmerzahl: 21

Leistungen exkl.:
• pers. Ausgaben, Trinkgelder, usw.
• Flughafenzuschlag Hamburg und Frankfurt (auf Anfrage)
• Über den Dächern von Wien, Museum mit Dachterrasse 18,00 € pro Person
• 40 min. Fiaker Rundfahrt, 4 Personen pro Fiaker, 25,00 € pro Person
• Gastzuschlag 80 Euro

Es können Änderungen oder Abweichungen im Verlauf oder Reihenfolge bzw. Ausfälle und Kürzungen entstehen.
Buchung unter Vorbehalt bis Reisebestätigung.
Anmeldeformular folgt - Anmeldung erst ab 1.1.2017 möglich

Jetzt kennen lernen!
Sa, 26.08.2017

Sommerfest des FT-Hamburg

Summer in The City - Hot town, summer in the city - dachte Joe Cocker an Hamburg? Jedenfalls geht der Sommer in die Schlussphase und da wird es Zeit unser Sommerfest zu feiern und mit vielen aus unserem Freizeit-Treff zusammen zu kommen, Klönen, Spaß haben, Tanzen.

Jetzt kennen lernen!
So, 27.08.2017

Wanderreise: Berge, Sagen, Mythen - der Harz

Der Harz ist das nördlichste Mittelgebirge in Deutschland. Grüne Täler, wild-romantische Flussläufe, historische Bergbauregion, mittelalterliche Städte. Im Winter Skigebiet, im Sommer Natur-Wandererlebnisse. Naturphänomene wie der Brocken. Höchster Berg im Harz und wegen seiner Ausprägung oft als 'isländischer Berg' bezeichnet. Aber weil der Harz auch Ort von Sagen und Mythen ist, könnte es auch der Berg der Hexen (Blocksberg) sein.

Wir starten unsere Touren ab Goslar, der alten Kaiserstadt mit historischem Stadtbild und Ambiete. Hier übernachten wir für diese Woche im Ramada Hotel Bären. Neben unterschiedlichen Zimmern gehören ein Fitnesscenter, Solarium und ein Dampfbad zum Wellnessangebot. Zusätzlich sorgt der Innenpool mit Wasserfall, Kneippbecken und Duschgrotte für Badevergnügen. Im Spa-Bereich werden Massagen angeboten.

Tag 1 = 27.08.: Anreise nach Goslar in Eigenregie, Check-in ab 15 Uhr und Zusammenkunft in der Lobby um 18 Uhr. Anschließend gemeinsamens Abendessen und Kennenlernen. Kurzvorstellung Programm, Streckenbesprechungen und Geselligkeit.

Tag 2 = 28.08.: Nach dem Frühstück sehen wir uns auf einem Spaziergang die Stadt an, die in ihrer historischen Kulisse auch als Filmstadt genutz wird. Wir lassen uns kundig führen und erfahren etwas über Geschichte und Neuzeit aber auch Möglichkeiten der Unterhaltung.
Am Nachmittag geht es auf eine erste Kurzwanderung zum Kulturerbe und historischem Bergwerk Rammelsberg. Die Wanderung ist leicht, dauert ca 3 - 4 Stunden und am Bergwerk gibt es Gelegenheit zur Grubeneinfahrt.

Tag 3 = 29.08.: Vom Hotel starten wir zu einer Wandertour, die uns zur Granetalsperre und den dazugehörigen Stausee führt. Es gibt eine Variante, die an den Margaretenklippen vorbeiführt und von dort zurück zur Stadt, so dass eine Gesamtstrecke von ca. 18 Kilometern vor uns liegt. (überwiegend leichte Strecke)

Tag 4 = 30.08.: Wir fahren nach dem Frühstück per Bahn in die Nachbarstadt Bad Harzburg. Hier treffen wir mit Fidi aus Hamburg zusammen, der eine Tagestour zusammengestellt hat, die südwestlich der Stadt entlang Klippenpfaden und zu den Radauwasserfällen führt. Dabei gibt es eine längere Einkehr. Vielleicht gelingt die Beobachtung von frei bzw in riesigen Gehegen lebenden Wildtieren, die im Harz ausgewildert wurden. Jedenfalls machen wir einen Stopp am Gehege der Luchse. Vom Bahnhof geht es zurück per Bahn nach Goslar.

Tag 5 = 31.08.: Heute geht es auf den Gipfel. Per Busfahrt fahren wir nach Torfhaus und starten mit einem Führer ab dem Nationalparkhaus auf den Brocken. Der Weg wurde von Goethe schon so genommen und trägt daher seinen Namen.
Auf dem Gipfel verschnaufen wir im dortigen Cafe und schnaufen mit der historischen Brockenbahn talwärts, bis in die schöne, alte Stadt Wernigerode. Ein Bummel durch die Stadt, von wo wir vom Bus zurück nach Goslar gebracht werden.

Tag 6 = 01.09.: Der heutige Tag ist zur freien Verfügung. Verabredungen zu kleinen Wanderungen oder Spaziergänge sind möglich. Mit dem Zug nach Quedlinburg, mit seiner wunderschönen Altstadt oder neue Sportarten entdecken (Sommerrodeln oder in Doppelseilrutsche über Land schweben) - jeder nach seinem Geschmack - oder relaxen im Hotel und in der Stadt.

Tag 7 = 02.09.: Nochmals fahren wir per Bus zu unserem Wander-Ausgangspunkt. Entlang des Weltkulturerbes Oberharzer Wasserregal wandern wir auf schönen Wegen, an Wassergräben und Teichen entlang, die historisch im Bergbau begründet sind. Zwischen dem 16. und 19.Jahrhundert wurden Wasserwege so geleitet, dass über Wasserräder die Technik des Bergbaus angetrieben wurde und ist das weltweit bedeutendste vorindustrielle Wasserwirtschaftssystem. Heute eingebettet in wunderschöner Natur. Abschließend eine kleine Einkehr, bevor wir per Bus zurück nach Goslar fahren.

Tag 8 = 03.09.: Wir frühstücken gemeinsam. Anschließend begeben wir uns auf die Heimreisen.

Programm-Umstellungen können wetterbedingt und aus organisatorischen Gründen erfolgen.

Leistungen inklusiv:
- 7 Übernachtungen im 4-Sterne-Hotel mit Halbpension
- Reichhaltiges Frühstücksbüffet und Dinnerbüffet
- Sauna- und Badebereich
- Wandertouren an 5 Tagen
- Wanderbegleitung durch Thomas
- Wanderführungen mit örtlichen Wanderführern
- Stadtführung Goslar zum Kennenlernen
- Bahnfahrt Goslar - Bad Harzburg u. zurück
- Seilbahnfahrt Bad Harzburg
- Bustransfers zu Wandergebieten
- Fahrt in historischer Brocken-Schmalspurbahn

nicht eingeschlossene Leistungen:
- persönliche Ausgaben / Trinkgelder usw.
- An - / Abreise
- Reiseversicherungen

Reisepreis:
Mitglieder im DZ/HP = 589 €
EZ-Zuschlag - Woche = 190 €

Verfügbar: 15 EZ + 10 DZ
Zuschlag für Gäste: 160 €

Jetzt kennen lernen!
Fr, 13.10.2017

Bezauberndes Nahetal - mit Weinerlebnistag und Burgenrundschifffahrt

Bad Kreuznach ist erheblich geprägt vom Weinbau und mit 777 Hektar bestockter Rebfläche, davon 77 Weißwein- und 23 Rotweinsorten, größte Weinbaugemeinde im Gebiet Nahe und siebtgrößte Weinbaugemeinde in Rheinland-Pfalz.

Wir werden uns dort ein schönes Wochenende machen.

Nach der individuellen Anreise am Freitag kann man sich im Wellnessbereich des Hotels aufhalten, oder das imposante Salinental besichtigen, es befindet sich 10 Minuten zu Fuß vom Hoteleingang entfernt. Gemeinsames Abendessen um x Uhr (Uhrzeit folgt noch). Mehr Details...Am Samstag werden wir am Vormittag eine Altstadtführung durch Bad Kreuznach machen. Gegen Mittag fahren wir mit einem Bus zum Weingut. Dort werden wir durch den Winzer begrüßt und genießen ein zünftiges Mittagessen.

Mit einem Glas Winzersekt beginnt die Führung durch die Weinberge, an fünf Stationen probieren wir die Weine. Bei Kaffee und Käse legen wir eine Rast ein, bevor wir den alten Weinkeller besichtigen und den Rotwein verkosten.
Gegen 18:00 Uhr wird es eine deftige Winzervesper geben, danach fährt uns der Bus wieder zum Hotel.

Am Sonntag werden wir nach dem Frühstück die Zimmer räumen und uns individuell auf den Weg nach Bingen machen. Dort werden wir an einer Burgen-Rundschifffahrt teilnehmen. Danach machen wir uns wieder auf den Heimweg.

Leistungen inkl.:
• 2 Übernachtungen im Doppelzimmer im 3*** superior Hotel Caravelle
• 2 x Verwöhnfrühstück vom Buffet
• Abendessen am Freitag im Hotel
• Altstadtführung Bad Kreuznach
• Weinerlebnistag inkl. Mittagessen, Kaffee/Käse, Weinproben, Winzervesper
• kostenloser Internetanschluss über WLAN in jedem Zimmer
• Kurtaxe
• Nutzung des Hotelwellnessbereiches mit Pool und Sauna
• Reisebegleitung durch Michaela

Reisepreis im DZ 249,00 Euro
10 EZ und 10 DZ sind verfügbar
Mindestteilnehmerzahl: 25

Leistungen exkl.:
• eigene An- und Abreise
• pers. Ausgaben, Trinkgelder, usw.
• Getränke, die nicht zur Weinverkostung gehören
• EZ Zuschlag 60 Euro (für 2 Nächte)
• Parkplatz am Hotel 4 €/24 Std. (man kann auch die kostenfreien Parkplätze in der Umgebung nutzen)
• Gastzuschlag 30 Euro

Jetzt kennen lernen!
So, 31.12.2017

Weitere Events sind bereits in Vorbereitung

Weitere Events sind bereits in Vorbereitung und werden in Kürze an dieser Stelle erscheinen. Per Newsletter informieren wir dich gerne alle 14 Tage kostenlos über unsere aktuellen Events - bitte klicke dazu HIER!

Jetzt kennen lernen!

Impressum Datenschutz